O-12.de
Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Druckversion

+- O-12.de (http://o-12.de)
+-- Forum: Infinity (http://o-12.de/forumdisplay.php?fid=25)
+--- Forum: Allgemeines (http://o-12.de/forumdisplay.php?fid=26)
+--- Thema: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? (/showthread.php?tid=2416)

Seiten: 1 2 3 4 5


Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Pirayak - 12-01-2019

Hey, ich wüsste von euch mal gerne, was ihr so unter einem Dickmove versteht bzw. welche Dick Moves ihr schon miterlebt habt, oder von welchen ihr gehört habt.
Gemeint sind jetzt nicht so Sachen wie einen Camo Marker zu haben, der als Marker nicht an der Deckung stand, wenn er aufgedeckt ist, dann aber einen halben Zoll weiter vorne steht oder ähnliches, das ist einfach nur gegen die Regeln und damit Betrug.

Ich denke da eher an so sachen, wie einen Impersonator mit Holoechos oder ähnlichem zustellen, das wäre Regeltechnisch ja ok, ich bin mir aber sehr unsicher, ob ich das machen würde, da es Meiner Meinung nach eine sehr fragwürdige Auslegung der Regeln ist.
Oder in einer koordinierten Order Aros zu provozieren, um dann Freeshots oder ähnliches zu haben.
Oder der Jammer Trick, ich sehe dich, was machst du? Du dodgest meine Chainrfle, ok dann Jammer ich dich...

Wie seht ihr das sind das Dick-Moves? Ist es nur spielen nach den Regeln? Was habt ihr da schon erlebt und was ist eure Meinung? 

Schöne Grüße,
Pirayak


RE: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Sven F. - 12-01-2019

... a dick move is when my dick moves ...


RE: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Mario K. - 12-01-2019

Dickmove... der Begriff ist mir neu. Liegt wohl daran das ich wenig Spielerfahrung habe? Von dem was ich so beobachte, sehe ich schon gewisse Dinge kritisch bzw. manches übertrieben. zb. das es Luftlander gibt die mit MSV2, Rauch (oder im Rauch eines Anderen) in deiner Aufstellungszone landet und erstmal sich durch deine Truppen ballert ohne das du etwas machen kannst. Allgemein (schliesse ich mich nicht aus) sehe ich Regeln, die AROs verhindern kritisch bei einem Spiel, wo das Reagieren auf den aktiven Spieler so hervorgehoben wird. Hat in der Form kein anderes TT. Deswegen mag ich das Spiel so obwohl ich kaum zum Spielen komme. Klar gibt es für alles auch was dagegen aber bei der Grösse von Fraktionen und Sektoren muss man sich da richtig viel merken um das auch kontern zu können.

Superjump sollte nur dazu führen das man grosse Hindernisse schneller überwindet und nicht um AROs zu umgehen, meiner Meinung nach. Man nimmt es zwar hin wenn es Regeltechnisch möglich ist aber spassig ist es nicht wenn man nur zusehen kann.

Lösung? Eine Allgemeine Lösung hab ich nicht; ist den Machern des Spieles vorbehalten. Wo ich eher das Gefühl bekomme das nicht mal CB das noch richtig im Blick haben. Deswegen bin ich echt gespannt darauf was sie mit N4 machen. Vereinfachen oder so verändern das es ein anderes Spiel wird. Hoffe auf Ersteres.


RE: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Pavcc - 12-01-2019

tststs...der Sven...

@pirayak: Wenn Du hier nach irgendwelchen Begriffen fragst, die der eine oder andere vielleicht so nicht kennt, wäre es sicher sinnvoll, eine Art von Definition zu geben. Sonst kommt bei Sven der salty Lehrer durch...

Das was Du scheinbar meinst sind Regelauslegungen, die zwar regeltechnisch korrekt, aber menchlich zumindest fragwürdig sind. Scheint als wolltest Du auf etwas hinaus wie: "legal, aber nicht legitim" oder so ähnlich. Falls dem so ist, wäre eine Präzisierung sicher sinnvoll.

Wenn man dann den Kern der Frage betrachtet, wäre auch sinnvoll zu fragen, in welchem Umfeld Du das einordnest. In einem casual- oder Freundschaftsspiel oder im top Tier auf der DM? Oder gar auf dem Interplanetario?

generell gilt: Wenn es die Regeln hergeben, dann kann man das machen (ich sag nur: "slice the pie/slice the arc"). Auf einem Turnier würde ich persönlich das wahrscheinlich schon machen - das endet sicher in einer Anhörung eines judges - und das dann akzeptieren. Wenn Du das allerdings in deiner heimischen Meta machst, können zwei Dinge passieren: die anderen stellen sich darauf ein und spielen auch so, oder Du spielst vielleicht bald mit niemandem mehr...

Fraglich nur: wo willst Du die Grenze ziehen? Bei smoke/MSV-Trick? Oder wo?

Solange Du das nett rüberbringst und mit Regeln belegen kannst, sollte es eigentlich kein Problem geben. Just my 2 cents.


RE: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Durian Khaar - 12-01-2019

Wenn jemand eine Regel offensichtlich biegt um seinen Willen durchzusetzen, auch wenn es ganz klar nicht der Sinn der Regel ist, das ist nenn ich einen "Dickmove". Alles andere ist im Rahmen des Spiels.


RE: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Archon - 12-01-2019

(12-01-2019, 01.12.2019)Pirayak schrieb: Hey, ich wüsste von euch mal gerne, was ihr so unter einem Dickmove versteht bzw. welche Dick Moves ihr schon miterlebt habt, oder von welchen ihr gehört habt.
Gemeint sind jetzt nicht so Sachen wie einen Camo Marker zu haben, der als Marker nicht an der Deckung stand, wenn er aufgedeckt ist, dann aber einen halben Zoll weiter vorne steht oder ähnliches, das ist einfach nur gegen die Regeln und damit Betrug.

Ich denke da eher an so sachen, wie einen Impersonator mit Holoechos oder ähnlichem zustellen, das wäre Regeltechnisch ja ok, ich bin mir aber sehr unsicher, ob ich das machen würde, da es Meiner Meinung nach eine sehr fragwürdige Auslegung der Regeln ist.
Oder in einer koordinierten Order Aros zu provozieren, um dann Freeshots oder ähnliches zu haben.
Oder der Jammer Trick, ich sehe dich, was machst du? Du dodgest meine Chainrfle, ok dann Jammer ich dich...

Hmm. Sieht mir mehr nach unangnehmen Spielsituationen aus, aber nicht nach Dickmoves. Da würde ich eher das obige Betrugs-Beispiel einordnen. Das wären mMn Dickmoves - also Schummeln und hoffen, es wird nicht bemerkt.

Ein Imp per Holocheo dürfte man mWn nicht simulieren, da es ja nicht wirklich der Trooper ist, sonst dürfte ich ja mit einem Holo auch Deep-Infiltration machen etc.
Gerade dein letztes Beispiel sehe ich nicht als "Trick".

Zitat:Mario K.
Luftlander gibt die mit MSV2, Rauch (oder im Rauch eines Anderen) in deiner Aufstellungszone landet

Das ist schlicht und ergreifend verboten. Siehe Regeln zu AD3+


RE: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - WorstC4se - 12-02-2019

(12-01-2019, 01.12.2019)Pirayak schrieb: Ich denke da eher an so sachen, wie einen Impersonator mit Holoechos oder ähnlichem zustellen, das wäre Regeltechnisch ja ok, ich bin mir aber sehr unsicher, ob ich das machen würde, da es Meiner Meinung nach eine sehr fragwürdige Auslegung der Regeln ist.
Oder in einer koordinierten Order Aros zu provozieren, um dann Freeshots oder ähnliches zu haben.
Oder der Jammer Trick, ich sehe dich, was machst du? Du dodgest meine Chainrfle, ok dann Jammer ich dich...

Das sind doch die schönsten Tricks im Spiel, wenn mein Gegner mich mit solchen Moves kontert bin ich begeistert. Gegen Würfel zu verlieren ist frustrierend und unverdient, aber gegen solche Trick macht das Verlieren spaß.


RE: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Ursun - 12-02-2019

Im Sinne von, kann man machen, fühlt sich aber weird an war mein Favorit immer der Sup. Fire+Holo+Ecke Trick um eine "gratis" Bewegung raus zuschlagen und Sup. Fire ohne Konsequenzen an zumachen.
Man stell sich an Häuserecke außer sich zu Feind der die Straße runter steht, schalte Sup. Fire an ohne ne ARO zu bekommen, am Ende des Zuges geht man automatisch zurück in Holo state, und benutzt die "lege Tokens hin" Phase um sich an die Ecke zu positionieren mit aktivem Sup. Fire und Sicht auf den Feind.
Alles ok, legal und machbar, aber wenn man es das erste mal abkriegt ist es irgendwie zwischen "wtf das geht?" und "cooler Trick"

(Disclaimer; bin schon länger weder zum Spielen noch Regeln/faq etc. lesen gekommen, sollte sich was geändert haben was das obige verhindert tut das ganze einfach als Anekdote ab)


RE: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Masterblaster - 12-02-2019

(12-02-2019, 02.12.2019)WorstC4se schrieb:
(12-01-2019, 01.12.2019)Pirayak schrieb: Ich denke da eher an so sachen, wie einen Impersonator mit Holoechos oder ähnlichem zustellen, das wäre Regeltechnisch ja ok, ich bin mir aber sehr unsicher, ob ich das machen würde, da es Meiner Meinung nach eine sehr fragwürdige Auslegung der Regeln ist.
Oder in einer koordinierten Order Aros zu provozieren, um dann Freeshots oder ähnliches zu haben.
Oder der Jammer Trick, ich sehe dich, was machst du? Du dodgest meine Chainrfle, ok dann Jammer ich dich...

Das sind doch die schönsten Tricks im Spiel, wenn mein Gegner mich mit solchen Moves kontert bin ich begeistert. Gegen Würfel zu verlieren ist frustrierend und unverdient, aber gegen solche Trick macht das Verlieren spaß.

Solche sachen würde ich jetzt auch nicht als Dickmove verstehen. Die sind halt einfach fies aber gut gespielt.

Ich glaube er meint eher soetwas wie mit eigenen Einheiten vom Dach fallen damit sie Schaden nehmen und man sie wieder heilen kann oder soetwas. Viel mehr fällt mir aber auch nicht ein.

Fies aber gut ist sowas wie: Impersinator + Mine in Linkteam legen, Luftlander in deployment Zone landen lassen, Superclimb Einheiten schon im deployment an Hauswände kleben, Smoke + MSV "trick",


RE: Dick Moves - Was geht mal gar nicht...? - Pavcc - 12-02-2019

wie schon geschrieben: solange wir nicht wissen, was genau so ein ominöser "dick move" sein soll, können wir alle nur spekulieren. Geht es hier darum, die Grenze zwischen "Regeln maximal nutzen" und "Beschiss" auszuloten?

Vielleicht zielt es auch eher in die Gegend von "Psychoterror"? Vielleicht bekommen wir noch eine genauere Aussage vom Themenstarter