Bewegungsverhalten von Modellen mit "Fury"
#1
Nachdem ich mich nur schon eine längere Zeit mit einer Menge an "Hiirnlosbefehlen" in meinen Listen herumschlage, folgendes Szenario:

Mein Shaolin Mönch (Irregulär, Extremely Impetuous) steht auf dem Dach eines Gebäudes. Bis zur Kante sind es 2 Zoll., das Gebäude ist 3,5 Zoll hoch.
Das nächste Ziel steht unterhalb des Gebäudes in 11 Zoll "Luftlinie" vom Mönch im Offenen. Die Weg über die Leiter ist mit insgesamt 14 Zoll etwas länger, aber nicht der dirkete Weg.

Was macht der Mönch?

1) Er läuft über die Leiter. Um das Ziel zu erreichen benötigt er 3 Befehle.
2) Er läuft bis zur Kante und beendet dort seinen ersten MOV. Um das Ziel zu erreichen brenötigt er mit 2 weiteren Climbs 4 Befehle, mit einem Jumb wären es 3 Befehle.
3) Er sagt einen Jump an, springt 3 Zoll waagerecht und 1 Zoll senkrecht und kassiert somit einen Fallschaden für die übrigen 2,5 Zoll. Um das Ziel zu erreichen benötigt er 3 Befehle.
4) Wie 3), aber er springt die gesamten 4 Zoll waagerecht. Somit benötigt er nur 2 Befehle.

Die Frage, die dahinter steckt: springt ein Extremely Impetuous Modell, selbst wenn es dabei einen Fallschaden erleidet? Bei 3,5 Zoll Gebäudehöhe reichen die 4 Zoll MOV nicht aus, um sicher zu landen...und wie berechnet sich eigentlich der "kürzeste Weg"? Es gibt ja manchmal Leute, die behaupten, der kürzeste Weg führt immer nur ZUM Modell (zum Beispiel in eine Sackgasse)...ob man es dabei wirklich erreichen kann lässt man dann aussen vor.
zu finden im http://www.stuttgarter-wahnzinn.de
und im http://foxhound-esslingen.de/

spiele Yu Jing, Haqqislam, Combined Army, Aleph und Merowinger...Tohaa sind wip....also eigentlich fast alles
Zitieren
#2
Naja, im RB steht direkte Route als diejenige, die am wenigsten Befehle braucht und dass die Figur Klettern und Springen nutzen muss, wenn es die Route dadurch abkürzen kann.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
Zitieren
#3
jop, soweit war ich auch schon. Die Frage ist zum einen: die wenigsten Befehle um auch konkret in Basekontakt kommen zu können, oder um einfach nur näher dran zu sein? Und das ganze mit oder ohne Harakiri Aktionen?

Ich bin ja der Meinung, es geht immer um den Gesamtweg: also ist der "kürzeste Weg" immer der, auf dem das Modell einen Gegner mit den wenigsten Befehlen auch tatsächlich(!) erreichen kann. Es geht nicht um eine einfaches "du musst näher ran". Es sind für mich daher auch Wege denkbar, auf denen ein Impetuous Modell am Ende weiter entfernt vom nächsten Modell steht, als zuvor. Und die Modelle springen dabei nicht freiwillig in den Tod.

Wie gesagt: es gab schon diverse Situationen, in denen das von meinen Gegners jeweils so ausgelegt wurde, dass es für sie von Vorteil gewesen wäre, obwohl die Regeln hier nicht eindeutig sind. Da wurde auch häufig mal das "du musst auf jeden Fall näher ran"-Argument gebracht. Deswegen wollt ich mal hören, was der Äther so dazu denkt.
zu finden im http://www.stuttgarter-wahnzinn.de
und im http://foxhound-esslingen.de/

spiele Yu Jing, Haqqislam, Combined Army, Aleph und Merowinger...Tohaa sind wip....also eigentlich fast alles
Zitieren
#4
Sind Basekontakt und näher dran ein nicht dasselbe? Ich meine ich hätte irgendwo mal gelesen, dass sich das Impetuous Modell nicht in Gefahr bringen muss also z.B. um Minen herumlaufen kann, finde die Stelle aber nicht mehr...
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
Zitieren
#5
Ich denke nicht dass man Schäden vermeiden darf, in Minen läuft man ja auch hinein. Eine Ausnahme zur Schadens Vermeidung enthält die Beschreibung der Pflichtbewegung einfach nicht. Persönlich habe ich erst ein Problem mit Sprung-ohne-Überlebenschancen da hier wohl kaum das Modell erreicht werden kann.

Sackgassen würde ich vermeiden, das Modell muss schon erreicht werden.

Auf Sprung und klettern kann ich verzichten wenn der Weg dadurch nicht kürzer wird.

"The nearest enemy figure is the one that can be **reached** in the least number of Orders, even if that figure is not in LoF. Jump or Climb skills must be used if that would shorten the route." (Meine Hervorhebung)
<t></t>
Zitieren
#6
Ist das "nicht in Gefahr bringen" vielleicht noch ein N2 FAQ Relikt?
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
Zitieren
#7
Das Thema wurde doch auch im internationalen Forum (und bei den Quadratekämpfern) so oder so ähnlich behandelt.

Wenn du mit dem extrem impulsiven Befehl durch den Sprung also näher am nächsten Feind bist als mit dem Umweg über die Leiter, musst du springen. Näher ist hierbei tatsächlich die kürzere Distanz.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf] ITS-PIN: R7408
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS9.png.45e2df9e797dab2b...19a6df.png]
Zitieren
#8
Danke für den Link Jan! Das machts für mich klarer. In meinem Szenario müsste ich also Option 4 durchführen.

Ich halte also fest (korrigiert mich, wenn ich was falsch habe!):

ausschlaggebend für die Bewegung ist nicht die tatsächliche Entfernung, sondern die Menge an Befehlen, die ich brauche um ein Modell zu erreichen. Die tatsächliche Entfernung in Zoll ist dabei nur dann von Bedeutung, wenn zwei Modelle innerhalb der gleichen Menge an Befehlen zu erreichen sind (ausm Internationalen). Über den dabei gewählte Weg muss das gegnerische Modell auch tatsächlich zu erreichen sein. Die Sicherheit des Modells spielt bei der Bewegung keine Rolle (also immer schön am Boden bleiben).
zu finden im http://www.stuttgarter-wahnzinn.de
und im http://foxhound-esslingen.de/

spiele Yu Jing, Haqqislam, Combined Army, Aleph und Merowinger...Tohaa sind wip....also eigentlich fast alles
Zitieren
#9
Würde ich so unterschreiben, ja.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
Zitieren
#10
Genau, wenn er mit einem Sprung runter kommt, dann springt er. Ob er dabei nen Rüstungswurf riskiert wegen Fallschaden, oder in 3 TR Drohnen reinrennt, oder in 5 Minen... spielt alles keine Rolle.
Zitieren


Gehe zu: