3D-Drucker und unser Hobby
Vielen Dank für das positive Feedback!

(04-27-2019, 27.04.2019)elcrapadore schrieb: wirst du die Files veröffentlichen?
Ja. Ich werde mich jetzt mal bei Thingiverse anmelden. Oder gibt's da ne bessere Alternative? Anschließend möchte ich aber das ganze Gebäude einmal gedruckt haben. Gegen Ende der Woche hoffe ich das online zu haben.

Von Samstag auf Sonntag habe ich dann noch eben in Turniervorbereitung meine Markerbehälter gedruckt. Ordentlich schnell und mit wenig Material. Ist sehr gut geworden. Ich habe noch welche gemacht, die nur halb hoch sind. Jetzt habe ich doppelt soviel Platz in meiner Marker-Box.

[Bild: IMG-7682.jpg]
[Bild: IMG-7683.jpg]
  Zitieren
jetzt druck dir ein paar Silhouetten-Zylinder...

ich habe zur Zeit das Problem mit Warping...echt extrem. Keine Ahnung ob das am FIlament liegt.
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
(04-29-2019, 29.04.2019)Pavcc schrieb: jetzt druck dir ein paar Silhouetten-Zylinder...

ich habe zur Zeit das Problem mit Warping...echt extrem. Keine Ahnung ob das am FIlament liegt.

Ach, Silhouetten hab ich ja.

Was druckst du denn gerade? Passiert das bei allen Dateien? Vielleicht liegt es an einem massiven Druckstück? Infill soll da eine Rolle spielen können.
  Zitieren
ich habe für meinen kleinen etwas flächiges gedruckt. Ich denke, es liegt am filament. was nutzt ihr denn so?
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
Ui, das sieht ja wirklich alles richtig aus.
Welches Programm nutzt du denn eigentlich mittlerweile für die Modellierung?
War es schwer einen Einstieg zu bekommen?
  Zitieren
Ich habe ja speziell was fürs IPad gesucht. Da kann ich mit dem Pen super dran arbeiten. Mag ich deutlich lieber, als jedes Mal einen Rechner anzuschmeissen. Daher bin ich bei Umake gelandet. Das kost wohl 10-15 EUR mtl.

Der Zugang ist so lala. Im Prinzip easy, aber in jeder zweiten Situation muss man erstmal eine Lösung finden. Im Grunde aber eine simple App, die mit wenig Ansätze sehr viel leistet.

Aktuell bin ich an einem Schneepflug für meine Winter-Platte dran.
[Bild: Schneepflug.jpg]
  Zitieren
(04-29-2019, 29.04.2019)BTTony schrieb: Ich habe ja speziell was fürs IPad gesucht. Da kann ich mit dem Pen super dran arbeiten. Mag ich deutlich lieber, als jedes Mal einen Rechner anzuschmeissen. Daher bin ich bei Umake gelandet. Das kost wohl 10-15 EUR mtl.

Der Zugang ist so lala. Im Prinzip easy, aber in jeder zweiten Situation muss man erstmal eine Lösung finden. Im Grunde aber eine simple App, die mit wenig Ansätze sehr viel leistet.

Aktuell bin ich an einem Schneepflug für meine Winter-Platte dran.
[Bild: Schneepflug.jpg]

Super. Danke dir für die Info.
Werde mich dann mal auf die Suche nach einem geeigneten Windows Programm machen und mein Glück versuchen (wird sich aber schnell was finden).
  Zitieren
Am Pc würde ich glaub ich Blender nehmen. Das kann alles. Wirklich alles und ist Freeware. Reinarbeiten lohnt sich da garantiert.
  Zitieren
mal was anderes: wollte mal auf einer Glasplatte drucken, aber da hat nichts (!) angehaftet, trotz Druckbettheizung. Und warping ist auch immer ein Thema.
Kann es sein, dass das am Filament liegt? BZW: was macht ihr, damit es an der Glasplatte optimal haftet?
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
Hab selber nie auf Glas gedruckt aber hier in dem Thread wird alles erwähnt was ich mal gehört habe. Vielleicht hilft was.


https://community.ultimaker.com/topic/31...-on-glass/
<t></t>
  Zitieren


Gehe zu: