Wara Al Ufuk - Die Aufzeichnungen der Mihriban Bint Tharim
#1
[Bild: cover01-200-pattern04-fold03_zpsxkpfmiog.jpg]

<KLICK - [REC START]>
"…Es… Es ging so schnell…es….sie waren schon über die Felsen gekommen, bevor wir sie entdeckten!...sie waren getarnt…das machte es so schwer…
Wir haben uns in die Gebäude zurückgezogen, in die Unterkünfte, die Lager…
…Savva kümmerte sich grade um Maria im Lazarett…
Ich war zu dem Zeitpunkt im Hauptquartier, als Alarm gegeben wurde…
Ich musste kämpfen!
Überall wurde geschossen…wie schon zuvor…
Ich sollte zusammen mit Hassan die Nordseite des Gebäudes sichern und hatte mich an einem Fenster in Position gebracht, da sah ich ihn!...
Ich sah ihn erst als er schoss…er musste sich getarnt haben! ....Er war keine dreißig Meter entfernt direkt gegenüber auf dem Dach des Lagerschuppens!...Ich zielte und schoss! Hassan schoss ebenfalls!...Der Guinni zuckte, als wenn er von einem Stromschlag getroffen würde…seine Waffe entglitt ihm und er sank auf die Knie nieder…er schaute direkt zu uns herüber!...dann fiel er vom Dach und rührte sich nicht mehr…
Er…er war nicht viel älter als ich! ...Höchstens Mitte zwanzig…und jetzt…jetzt…war er tot!...
Ich fühlte…..nichts! Überhaupt nichts! Vielleicht war es ja auch nicht mein Schuss, der ihn getroffen hatte…
…aber…aber es war mir egal!
Ich wollte und konnte auch keinen weiteren Gedanken daran verschwenden... Nicht jetzt..."

<KLICK - [REC END]>

Wara Al Uuk (Hinter dem Horizont) ist die Geschichte von Mirhiban Bint Tharim, einer jungen haqqislamischen Ärztin, die anfangs naiv und unerfahren, in die Wirren des Krieges zwischen die Fronten des Haqqislam und der Ariadner und Nomaden gerät.

Den Hintergrund zu der Geschichte lieferten einzelne Szenarien, welche wir hintereinander in einer kleinen Kampagne gespielt haben. Die Ereignisse und der Ausgang der Szenarien haben dabei die Geschichte, ähnlich einem Spielbericht, wesentlich gestaltet.

Erzählt wird aus der Sicht Mihriban´s, welche das Geschehen mit einem Rekorder dokumentiert, wodurch das Ganze eine Art Hörspiel-Charakter bekommen hat.

Die komplette Geschichte ist mit ca. 130  Seiten zu umfangreich um sie hier posten zu können, deshalb findet ihr sie als pdf auf meiner Homepage unter diesem Link:
https://www.outpost85.de/infinity/wara-al-ufuk

Viel Spaß beim Lesen!
[Bild: sign8-01-500x58-logo-rs03-txt_zpsib25eelm.jpg]
  Zitieren
#2
<r>Holy Cow, 130 Seiten... <E>Big Grin</E> <br/>
Ich dachte ich klicke hier nur eben den ungelesenen Beitrag weg aber nun ist mein Interesse geweckt. Das werde ich mir definitiv herunterladen und reinziehen. Vielen Dank schon einmal!</r>
"Infinity is a game of unparalleled balance and 'infinite' options, given enough practice every list and model can be mastered.” - Dexter, Meta-Chemistry Podcast
  Zitieren
#3
<r>Ich hab das letzte Kapitel rausgenommen...das ist in einer Fortsetzung besser aufgehoben. Jetzt sind es nur noch 118 S. <E>Wink</E></r>
[Bild: sign8-01-500x58-logo-rs03-txt_zpsib25eelm.jpg]
  Zitieren
#4
Wink 
Auf Wunsch gibt es die Geschichte nun auch als epub für eBooks, wie Tolino etc., unter dem gleichen Link https://www.outpost85.de/infinity/wara-al-ufuk!
Mittlerweile lesen dich immer mehr Leute unterwegs, in der Bahn oder gemütlich auf dem Sofa  Cool
Viel Vergnügen damit!
[Bild: sign8-01-500x58-logo-rs03-txt_zpsib25eelm.jpg]
  Zitieren
#5
Coole Story, hat Spaß gemacht! Interessanter Schreibstil, ein bisschen wie ein Manga / Anime ohne Bild, was aber nichts macht, da das Kopfkino sofort einsetzt!
Gibt es einen zweiten Teil? ***Spoiler: Ich wüsste ja gern was aus Savva wird! ***
  Zitieren
#6
Ja , eine Fortsetzung ist in der Tat angedacht! Unter anderem drängen meine Spieler-Kumpel auch schon und ich habe sogar angefangen, sowie einige Notizen dazu; bin mir aber noch nicht ganz klar darüber ob ich verschiedene Stile mixen werde, was bestimmt ganz interessant wäre. Nur fehlt mir momentan allerdings ganz einfach die Zeit, weil mir andere Projekte nicht viel Luft lassen...und ich will das nicht über´s Knie brechen. Vielleicht geh ich im Sommerurlaub den zweiten Teil an....
[Bild: sign8-01-500x58-logo-rs03-txt_zpsib25eelm.jpg]
  Zitieren


Gehe zu: