Spielmatte im 120cm x 90cm Format
#11
<r>Ich benutze auch zwei 1,20 m x 0,6 m Platten als Auflage für einen zu kleinen Tisch. Das funktioniert super.<br/>
Die Platten kann man super irgendwo hinter einer Tür verstauen - bei uns dort, wo auch das Bügelbrett steht.<br/>
<br/>
Ein Bügelbrett kann man übrigens auch hervorragend als Auflage für die Platten verwenden, wenn der Tisch allein nicht reicht um die Platten aufzulegen. Also bspw. die eine Seite der Platten auf dem Tisch oder sonst wo auflegen und die andere Seite auf das Bügelbrett.<br/>
Profi-Tipp <E>:lol:</E></r>
Zitieren
#12
<r>Ich lehne mich mit einem <URL url="https://www.amazon.de/verstellbar-unverstellbar-Fichtenholz-Rolllattenrost-Kinderbetten/dp/B01BOT4BVO/ref=sr_1_11?ie=UTF8&qid=1485329358&sr=8-11&keywords=lattenrost+120x200"><s></s>Lattenrost<e></e></URL> mal ganz weit aus dem Fenster. Auf dem Tisch ausrollen und zusammenschieben. Die überschüssigen Latten abschneiden.<br/>
<br/>
Zusammengerollt leichter zu lagern als feste Platten. Hab es aber selbst nie ausprobiert...</r>
<t></t>
Zitieren
#13
<t>Tu dir einen Gefallen und nimm eine 48x48 und Schlag sie ein, bzw. Lasst sie runter hängen.<br/>
<br/>
Du würdest dich nur ärgern wenn sich deine räumliche Situation veränderst und du dann ne zu kurze Matte hast.<br/>
<br/>
Zudem musst du in Betracht ziehen, das wenn du die Spielfeldgröße änderst, dies auch Einfluss auf das Spiel/Einheiten hat.</t>
[Bild: t3_etr_rank.php?name=Taugenichts]
Zitieren
#14
<r>Ihr habt mich überzeugt, ich werde auf jeden Fall mir eine 120cm x 120cm Matte zulegen. Deep Cut hätte auch Matten aus "Tischdecken"-Material, die würden wahrscheinlich bei mir praktisch sein, weil die würden am Besten über die Kanten hängen, ohne dass sie am Rand zu große Wellen schlagen. Obwohl ich natürlich die rutschfesten Matten aus Mauspadmaterial am schönsten finde. Die bevorzuge ich auch immer bei meinen TCG und LCG Spielen.<br/>
<br/>
Ich muss einfach noch mal alle Hersteller durchschauen und mir ein Design aussuchen und vielleicht auch noch einmal eine Nacht darüber schlafen. <E>Big Grin</E> <br/>
<br/>
Ich danke euch allen für den großen Input.</r>
Zitieren
#15
<t>Ich spiele seit Jahren daheim immer auf zwei 60x120 cm MDF Platten, die ich aus dem Baumarkt hab und auf meine IKEA Lack Tischchen draufsetze. darauf entweder pur Gelände oder ne Matte und Gelände, und los gehts. Platten lehne ich seitlich an den Schrank, in ne dunklere Ecke, passt super.</t>
Zitieren
#16
<t>Ich habe für meinen Tisch einen Infinity "Rahmen" gebaut. Im Baumarkt ein Brett und eine Latte gekauft, dieses mir vor Ort gleich zuschneiden lassen 2x (3cm x 15cm x 130cm) und 2x (4cm x 5cm x 120cm). An den Ecken jeweils Löcher für Schrauben + Mutter gebohrt damit sich dieser leicht zerlegen, zusammenbauen und verstauen lässt. Der Rahmen passt damit problemlos auf/Über den Tisch, erweitert diesen um 30 cm. Aus Ermangelung einer vernünftigen Werkstatt und Werkzeug ist die Konstruktion zwar etwas grob, dafür schnell, unkompliziert und billig gemacht. Mit vernünftigen Werkzeug/Werkstatt und Scharnieren könnte man diesen Rahmen problemlos faltbar und Größenverstellbar machen.</t>
<t></t>
Zitieren
#17
<r>Das DeepCut-Stoffmaterial ist interessant. Da darfst du gerne mal Fotos von Posten <E>Smile</E></r>
Zitieren
#18
<r><QUOTE author="CoveredInFish"><s>
CoveredInFish schrieb:</s>Das DeepCut-Stoffmaterial ist interessant. Da darfst du gerne mal Fotos von Posten <E>Smile</E><e>
</e></QUOTE>

Ich habe gerade ein paar Fotos davon gesehen und muss sagen, überzeugt mich leider nicht so. Es hat viele Faltkanten, wenn man es zusammengelegt hat. Muss man wahrscheinlich vor jedem Spielen einmal bügeln, damit es glatt liegt. <E>Sad</E></r>
Zitieren
#19
<r>Okay, das wäre nicht gut <E>Sad</E> da gewinnt die Mousepad matte dann doch</r>
Zitieren
#20
<r>Hier ist ein entsprechendes Video dazu: <URL url="https://www.youtube.com/watch?v=ZuPYeFpaAPg"><s>http://</s>https://www.youtube.com/watch...eFpaAPg<e></e></URL></r>
Zitieren


Gehe zu: