TAG in N3
#21
Senophus schrieb:Du kannst zwar auf den Erstangriff nicht reagieren, Dich dann aber mit Warning umdrehen. Klar kann Dich der Erstschlag bei fiesen Waffen schon ausschalten, bzw. heftigen Schaden machen, aber zumindest danach muss Dein Gegner mit Gegenwehr rechnen.

Warning kann der T.A.G. aber nur benutzen, wenn er keinen ARO hatte. Also in den meisten Fällen einfach nicht.

@Harlekin: musste man in N2 nicht immer Mitte direkt auf den Gegner ausrichten, wenn man Change Facing gemacht hat?
<t></t>
  Zitieren
#22
Klar, bezog sich nur auf das genannte Beispiel (Beschuss außerhalb von LoF und ZoC). Auch bei möglicher Aro (z.B. Change Facing) versteh ich Warning so, dass ich auf die Aro verzichten kann und mich dann wenigstens umdrehen kann. Oder versteh ich das falsch?
<t></t>
  Zitieren
#23
Und der TAG muss ja auch keine ARO nehmen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
  Zitieren
#24
Kann einer den Sachverhalt bitte einmal klar aufschreiben. Stehe gerade total auf dem Schlauch was ARO ja/Nein, Warning und Change Facing anbelangt...
Brett und Pad | Mein Blog über Brettspiele | Tabletops | Videospiele |
  Zitieren
#25
Senophus schrieb:Klar, bezog sich nur auf das genannte Beispiel (Beschuss außerhalb von LoF und ZoC). Auch bei möglicher Aro (z.B. Change Facing) versteh ich Warning so, dass ich auf die Aro verzichten kann und mich dann wenigstens umdrehen kann. Oder versteh ich das falsch?
Ist so richtig.

Skylifter-1000 schrieb:@Harlekin: musste man in N2 nicht immer Mitte direkt auf den Gegner ausrichten, wenn man Change Facing gemacht hat?
Das ist so nirgendwo definiert. Da steht nur "auf den Gegner ausrichten" und das ist in N3 auch so.
Bei Warning! gibt es einen Passus, der das näher benennt:
Zitat:Warning! allows the trooper to spin, without changing its position, to modify the arc of his LoF so the attacker is within it.
Ebenso bei Change Facing:
Zitat:only turn around so that the active enemy is inside his LoF.
Und ich würde das bei allen anderen LOF-verändernden AROs genauso handhaben; also z.B. durch Alert.
"Zu einem Modell umdrehen" ist imho gleichbedeutend mit "LOF zu diesem Modell haben".
Aber das kann man auch anders argumentieren.

Ist die alte Frage von "ausdrücklich erlaubt" gegen "nicht ausdrücklich verboten".
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren


Gehe zu: