Jacking in - Calico Jacks Missionsprotokolle
#1
Hier will ich ein bisschen über meinen Fortschritt als Infinityspieler berichten, los ging es als blutiger Anfänger im März 2017.

Hier ein Bericht über mein inzwischen viertes Spiel Infinity Spiel. Meine Nomaden traten gegen Speevodders (ein Kumpel von mir bei den Weiß-Blauen Strategen) Yu Jing an (140 Punkte).

Speevooders Liste:

 [Bild: logo_201.png] Yu Jing
──────────────────────────────────────────────────
[Bild: orden_regular.png]
[Bild: logo_1.png] ZHANSHI Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 11)
[Bild: logo_1.png] ZHANSHI Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 11)
[Bild: logo_1.png] ZHANSHI Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 11)
[Bild: logo_22.png] CELESTIAL GUARD Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 13)
[Bild: logo_11.png] GŬILÁNG Boarding Shotgun, Antipersonnel Mines / Pistol, Knife. (0 | 24)
[Bild: logo_29.png] DOMARU Boarding Shotgun, E/M Grenades / Pistol, AP CCW. (0 | 33)
[Bild: logo_27.png] SHÀNG JÍ Combi Rifle + Light Flamethrower / Pistol, Shock CCW. (0 | 37)
0 SWC | 140 Points
Open in Infinity Army

Das hatte ich dabei:
[Bild: logo_501.png] Starter + Rev Cust
──────────────────────────────────────────────────
[Bild: orden_regular.png]
[Bild: logo_25.png] REVEREND CUSTODIER Hacker (Assault Device Plus UPGRADE: Icebreaker) Boarding Shotgun / Pistol, Knife. (0.5 | 30)
[Bild: logo_1.png] ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
[Bild: logo_1.png] ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
[Bild: logo_1.png] ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
[Bild: logo_43.png] SECURITATE Lieutenant Combi Rifle + Light Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 23)
[Bild: logo_7.png] MOBILE BRIGADA MULTI Rifle + Light Flamethrower / Pistol, Knife. (0 | 39)
[Bild: logo_10.png] ZERO Combi Rifle, Antipersonnel Mines / Pistol, Knife. (0 | 18)
0.5 SWC | 140 Points
Open in Infinity Army

Wir nahmen das 20x20 Infinity Mission System als Grundlage für das Spiel, als Hauptmission würfelten wir Secure Building (am Ende des Spiels muss ein festgelegtes Zentrales Gebäude unter die Kontrolle gebracht worden sein) und als Nebenmission gab es Espionage (Die gegnerische Aufstellungszone muss gescannt werden).
 
Wir stellten unsere Figuren auf:
[Bild: 20170321_205648_Richtone(HDR)_LI.thumb.j...397d72.jpg]
 
Meine Truppe geht in Stellung um das designierte Gebäude einzunehmen:
[Bild: 20170321_205706_Richtone(HDR).thumb.jpg....f584e5.jpg]
 
Der Neuzugang, die Reverend Custodier, wird ganz weit draußen an der Flanke platziert um von da das Feld aufzurollen:
[Bild: 20170321_205714_Richtone(HDR).thumb.jpg....7f8412.jpg]
 
Und Commadr legte mit seinem ersten Zug los. Zu allererst kletterte er mit seinem Guilang auf einen Container und versuchte meine Securitate, meinen Leutnant, aus dem Spiel zu nehmen, die Dame lies sich aber nicht lumpen, lud durch und schoss den Guilang vom Dach.
 
[Bild: 20170321_210707_Richtone(HDR)_LI.thumb.j...f0411f.jpg]
 
Als nächstes versuchten ein Zhanshi und der Domaru vergeblich meine Zero zu entdecken, als der Domaru meinem Zero allerdings zu nahe kam und spekulativ auf den Zero schoss gingen mit dem Zero die Nerven durch und er wich dem Schuß der Boarding Shotgun aus, wodurch er sich enttarnte. Jetzt standen sie sich Auge in Auge gegenüber, wer würde diese Gasse als Sieger verlassen? In einem zweiten Schusswechsel konnte der Zero dem Domaru einen Schaden beibringen, aber das reichte noch nicht um ihn zu Boden gehen zu lassen. Commadr, hatte damit seine Befehle aufgebraucht und ich war dran.
Zuerst wollte ich mich um den Domaru kümmern und wollte ihm mit meiner mobilen Brigade in den Rücken fallen, da aber ein Zanshi seinen Rücken deckte, wollte ich nicht ohne Deckung in dessen Feuer rennen, der Zero sollte also selbst für klare Verhältnisse sorgen und den Domaru in die ewigen Jagdgründe schicken. Tja, lief nicht ganz so, wie geplant und der Domaru verteilte meinen Zero Kegelförmig über die Gasse. Verdammt, und dabei sollte der Zero ja noch Aufnahmen der Aufstellungszone an das HQ schicken...
[Bild: 58d8ddf099908_20170321_212415_Richtone(H...c24077.jpg]
 
Der Domaru hatte jetzt also Blut geleckt und ein wildes Glitzern zeigte sich in seinen Augen (Frenzy), damit musste der Domaru sich auf die nächstgelegene gegnerische Einheit direkt zubewegen und bekommt keine Deckung mehr. Ich ließ meine mobile Brigade vorsichtig über die Gasse huschen und anschließend beschoss sie aus der Deckung heraus den Zanshi, aber ohne Effekt.
[Bild: 20170321_212425_Richtone(HDR).thumb.jpg....6e0cc9.jpg]
 
Im letzten Befehl zog ich einen Alguacil nach vorn, um den Domaru auch wirklich zu erledigen und wartete ab, dass er um die Ecke kam. Impetuous Orders müssen zuerst ausgeführt werden und Commadr wollte den Befehl nicht mit einem normal Befehl unterdrücken, also rannte der Domaru mit donnernder Boarding Shotgun um die Ecke, löste die Mine aus und brach im ihn entgegenschlagenden Kugelhagel blutüberströmt zusammen.
[Bild: 20170321_212743_Richtone(HDR)_LI.thumb.j...e2f606.jpg]
 
Als nächstes bewegte sich ein Shang Ji auf meinen einsamen, deckungslosen Alguacil zu, zog allerdings im ersten Schusswechsel den kürzeren, rückte ausser Sicht bis an die Hausecke vor und erledigte dann den nervenden Alguacil.
[Bild: 20170321_213052_Richtone(HDR).thumb.jpg....4e0736.jpg][Bild: 20170321_213109_Richtone(HDR)_LI.thumb.j...9b09e7.jpg]
 
Als nächstes kümmerte er sich um meine mobile Brigade und schickte den zu Boden.
[Bild: 20170321_213248_Richtone(HDR)_LI.thumb.j...ceff2f.jpg]
 
Dann war ich wieder am Zug und meine Securitate machte kurzen Prozess mit dem Shang Ji.
[Bild: 20170321_213710_Richtone(HDR)_LI.thumb.j...90b06a.jpg]
 
So langsam musste ich mich auch mal um das Missionsziel kümmern, sprich das zentrale Gebäude einnehmen, das wollte ich nicht alleine mit der Securitate machen, ließ also noch eine Alguacil vorrücken um das Gebäude dann im nächsten Zug mit fliegenden Fahnen zu erobern.
Auch Commadr hatte das Gebäude noch nicht verloren gegeben und schickten seinen Leutnant (weiß nicht mehr, wer das war, entweder ein Zanshi oder die Celestial Guard) auf das Dach des Gebäude, wo er auch trotz Beschuss von Securitate und Alguacil ankam. Er versuchte mehrfach, meine Alguacil aus dem Spiel zu nehmen, doch die beiden schossen lieber in die Luft als aufeinander.
[Bild: 20170321_214430_Richtone(HDR)_LI.thumb.j...6c4f5d.jpg]
 
Letzer Zug, Zeit die Klappe zu zumachen, meine Alguacil versuchte den gegnerischen Leutnant zu zerlöchern, der ließ sich jedoch zu Boden fallen und sie verlor ihn aus dem Blick. Also musste meine Securitate ran, sie kletterte die Leiter hinunter, lief über die Gasse, kletterte die Leiter hinauf und schoß ihm zwischen die Augen.
[Bild: 20170321_214854_Richtone(HDR)_LI.thumb.j...8508c1.jpg]
 
Dann sicherte sie das Hausdach ab und die Alguacil rückte nach.
[Bild: 20170321_215028_Richtone(HDR).thumb.jpg....993f6f.jpg]
 
Spannendes und interessantes Spiel und so langsam merke ich, wie ich regelfester werde, da hat es sicher auch geholfen, dass ich ein bisschen im Regelbuch geschmökert habe, aber am bestern lernt man ja immer, dann, wenn man das theoretische Wissen in die Praxis umsetzen kann. Dass ich das Spiel dann auch noch gewonnen habe, habe ich einigen taktischen Tipps von Commadr und einem sehr glücklichen Würfelhändchen zu verdanken. Zwar wollte ich eigentlich mit der Reverend Custodier den Tisch aufräumen, nur hatte ich sie so weit ab vom Schuss platziert, dass die Dame sich nur ihrer Maniküre widmen konnte. Beim nächsten Mal werde ich sie ein wenig offensiver einsetzen.
 
Danke für die Partie und bis zum nächsten Mal!
  Zitieren
#2
Jeah! Sehr cool! Ich bin für mehr Spielberichte in diesem Forum!

Ich mag die Art der Aufmachung, viele Bildchen mit Paint gekritzel und knackig kurzen Textblöcken. Vielen Dank und bitte bald einen neuen nachschieben. Smile


Ein paar kleine Anmerkungen:
- Die Boardingshotgun vom Domaru kann nicht spekulativ und auch nicht intuitiv(das meintest du wohl) schiessen
- Wenn du abseits von Paint evtl. mit Gimp noch Schrift mit Schatten nutzt, kann man diese deutlich besser auf den Bildern erkennen.
Blindside's Reports -  Spielberichte, Reviews und Specials
G3H4 Blog - Der gemeinsame Blog vom G³: Haris of Four
Meine Nomaden
  Zitieren
#3
Schick. Ein erster Spielebericht und auch noch gleich mit Bildern und Grafiken. Auch von mir ein kleiner "Tipp", lieber die Linen Funktion nutzen, statt freihand Pfeile zu malen, sieht dann professioneller aus.

Eine Regelunstimmigkeit kann ich auch noch rauslassen: Frenzy ist das "leichte" impetious (man achte auf die unterschiedlichen Icons in Army), dass kann man ohne Befehlsausgabe unterdrücken. Man sagt einfach: Nee, will ich jetzt nicht ... Deckung gibts aber immer noch nicht ;-)

Vielleicht wars ja ne Domaru mit Chain Rifle? Wie auch immer die YJ Seite ist, bis auf den Guilang, ja der alte YJ Starter und somit meine Truppe in meinem ersten Infinity Spiel (daher habe ich mir auch noch mal die Domaru mit Boarding besorgt, rein nostalgisch).
  Zitieren
#4
Sehr schöner Bericht.
Über die paar Fehler am Anfang brauchst du dich nicht zu ärgern, das ergibt sich mit der Zeit.

Wünsche dir weiterhin viel Spaß und noch viele interessante und lehrreiche Spiele.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#5
Cool, danke für euer Feedback! Das hilft mir Regelschwächen auszumerzen! Ihr könnt gerne auch taktische und strategische Tipps geben, freue mich über alles, was mich weiterbringt.

Die Fotos für den nächsten sind schon geschossen... 


Zu euren Anmerkungen:
  • Die Boarding Shotgun war dann entweder eine Chainrifle oder wir haben es falsch gespielt. 
  • Den Bericht habe ich auf meinem Surface gemacht, da kann ich einfach mit dem dazugehörigen Stift auf den Bildern herumkritzeln, d.h. das Geschmiere ist meine Sauklaue. Eine Linienfunktion wäre schön, gibt's da aber glaube ich nicht. Ich habe mir jetzt GIMP runtergeladen, da muss ich mich aber erstmal einarbeiten, das ist bei weitem nicht so intuitiv, wie einfach auf dem Bild herumzuschmieren Big Grin . Ich hätte auch noch gern hübsche Overlays, z.B. Fadenkreuz, Totenkopf, etc. das geht mit GIMP dann recht einfach, kann das ja dann einfach in ein neues Layer packen, aber bis ich soweit bin dauert es noch ein bisschen. 
  • Bei Frenzy habe ich beim Bericht schreiben einfach spekuliert, dass es wegen des einen Befehls gewesen wäre, dass mein Gegner den Domaru in die Mine laufen ließ. Aber vielleicht war es ihm auch nicht bewußt, dass er den Befehl einfach hätte verfallen lassen können.
  Zitieren
#6
Mein nächstes Spiel war diesmal im Recon 2.0 Format, allerdings nicht mit 150, sondern mit 120 Punkten. Gespielt haben wir auf Jacky's tollem Gelände und seinen neuen Spielfliesen.

Jacky spielte Haqqislam:

[Bild: logo_401.png] Jackys Haqqis
──────────────────────────────────────────────────

[Bild: orden_regular.png]5  [Bild: orden_irregular.png]2  [Bild: orden_impetuosa.png]1
[Bild: logo_1.png] GHULAM Rifle + Light Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 12)
[Bild: logo_1.png] GHULAM Rifle + Light Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 12)
[Bild: logo_1.png] GHULAM Rifle + Light Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 12)
[Bild: logo_2.png] NAFFATÛN Rifle + Light Flamethrower, Grenades / Pistol, Knife. (0 | 12)
[Bild: logo_8.png] JANISSARY Lieutenant AP Rifle + Light Shotgun / Pistol, CCW. (0.5 | 36)
[Bild: logo_10.png] HUNZAKUT Sniper Rifle, Antipersonnel Mines / Pistol, Knife. (0.5 | 21)
[Bild: logo_21.png] ZAMIRA Light Shotgun, Smoke Grenades / Pistol, E/M CCW. (0 | 15)

1 SWC | 120 Points

Open in Infinity Army

Ich trat wieder mit meinen Nomaden an:


[Bild: logo_501.png] Starter + Morlock
──────────────────────────────────────────────────

[Bild: orden_regular.png]6  [Bild: orden_irregular.png]1  [Bild: orden_impetuosa.png]1
[Bild: logo_1.png] ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
[Bild: logo_1.png] ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
[Bild: logo_1.png] ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
[Bild: logo_43.png] SECURITATE Lieutenant Combi Rifle + Light Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 23)
[Bild: logo_7.png] MOBILE BRIGADA MULTI Rifle + Light Flamethrower / Pistol, Knife. (0 | 39)
[Bild: logo_10.png] ZERO Combi Rifle, Antipersonnel Mines / Pistol, Knife. (0 | 18)
[Bild: logo_12.png] MORLOCK Chain Rifle, Smoke Grenades / Assault Pistol, AP CCW. (0 | 8)

0 SWC | 118 Points

Open in Infinity Army

Als Szenario wählten wir Annihilation, nach dem Ini-Wurf entschied ich, Jacky den ersten Zug zu überlassen.


So sah es aus meiner Sicht aus:
[Bild: y4mHc5uPj34f4Q_5UO3QL98M-QNqJhKhnQaTo6gN...pmode=none]

Jacky stellte folgendermaßen auf, der Hunzakut und ein Ghulam standen links hinter dem Haus.
[Bild: y4mHsViTrnpQ1te0k6C6Z0K1krsYK34HGA0FgZ7-...pmode=none]

Das Satelittenbild zeigt nochmal die Aufstellung meines Zeros, seiner Mine und des Hunzakuts. Auf Grund athmosphärischer Störungen ist das Bild leider ein bisschen verschwommen   Wink .
[Bild: y4m2tmyNsbOCSsEbZuuBt43CdiVivIMgD0VbxO3n...pmode=none]

Zamira lies den Motor ihres Motorrads aufheulen und fuhr direkt in meine Mine, danach hatte sie einen dringenden Werkstatttermin und war weg. Ghulam und Hunzakut versuchten vergeblich meinen Zero zu entdecken und die Naffatun rückte vorsichtig an die äußere Ecke des rechten Gebäudes (aus Jackys Sicht), schoss auf meinen Zero und der wich hinter die Hausecke aus.
[Bild: y4mDWKgT3v7kUgNXUgiDZ0SIU_yXAQN-Nbaq1gjy...pmode=none]

Ich war sehr zufrieden, dass ich meinen Zug noch mit allen Modellen auf dem Tisch beginnen konnte und ließ gleich mal die Morlock nach vorne sprinten (Metachemistry ergab verbesserte Beweglichkeit). Dann warf sie einmal Rauch um LOS zu blockieren, rannte daran vorbei, warf nochmal Rauch, rannte hinein und versuchte spekulativ mit ihrer Chainrifle Hunzakut und Ghulam wegzupusten. Pustekuchen, die beiden überlebten und der Hunzakut verkroch sich weiter hinter dem Werbeschild. Jetzt wollte ich mit der Morlock nochmal vor in den Rauch und wieder versuchen zu chainrifeln, leider war die Rauchgranate ein Blindgänger und die AROs zerrissen sie in der Luft. Ich hätte wohl besser mit der Assault Pistol reinhalten sollen statt nochmal Rauch zu werfen, aber hey, Versuch macht kluch   Cool .
Wenn schon Rauch da liegt, dann sollte ich den auch Ausnutzen, ich lies also meine mobile Brigade bis an die Werbetafel vorrücken. Danach begab sich mein Zero in Deckung, legte wieder eine Mine und ich übergab an Jacky.
[Bild: y4mJvHiNVSJuwISdkmdl6meJ5JPBpqCCbyTwCWRF...pmode=none]

Der versuchte doch glatt meinen Zero mit seiner Naffatun zu erledigen, da es im letzten Zug direkt nicht geklappt hatte, verlegte sie sich darauf auf gut Glück Granaten über die Mauer zu werfen (mein Zero war noch enttarnt und daher ein gültiges Ziel). Das erste Mal konnte er Ausweichen und die zweite Granate landete irgendwo nur nicht da, wo sie hinsollte.
Unzufrieden mit der Performance seiner Jungs beschloss der Janissary die Sache selbst in die Hand zu nehmen, kraxelte auf das Gebäude hoch, schoss meiner mobilen Brigade eine Wunde, löste meine Mine aus, wurde nicht von ihr verletzt und tauchte dann hinter der Balustrade ab.
[Bild: y4mg1RLhkmd1J2wxliWnewZqhhKPqZug4r2O_a9m...pmode=none]

Mein zweiter aktiver Zug, die Situation in der Mitte des Spielfelds schien ziemlich festgefahren, der Hunzakut hatte irgendwann noch eine Mine ausgelegt, meine mobile Brigade war somit hinter ihrer Deckung festgenagelt. Neben ihm stand ein Ghulam, der gemeinsam mit ihm die Straße quer über das Spielfeld im Blick hatte, noch mehr AROs, falls die Brigade auch nur zuckt. Oben auf dem Dach lag der Janissary, der jederzeit aufstehen konnte und Tod und Verderben auf meine Minis hinabregnen lassen konnte.  Auf meiner linken Flanke war die nervige Naffatun mit ihren Granaten. Nach einigem Überlegen, lies ich einen Alguacil auf das Gebäude an meiner linken Flanke hochklettern, oben an der Leiter blieb er kurz stehen und schoss die Naffatun in die ewigen Jagdgründe. Erfreut meldete er "Tango down!". Dann schlich er sich nach vorne an die Balustrate und sniperte den Ghulam von der Hausecke weg. Daraufhin nahm meine mobile Brigade die Ghulam in Jackys Aufstellungszone aufs Korn, seine Kugeln prallten wirkungslos an ihrer Rüstung ab und sie brachte sich daraufhin hinter den Kisten in Sicherheit. (Die 2 roten Pfeile von und zum Janissary gehören noch zum vorherigen Zug)
[Bild: y4mne78YXpD1kunMGJBWLSq2Y26UvKFJNn0mjXk0...pmode=none]

Das nahm bei mir schon mal ordentlich Druck vom Kessel und jetzt hatte ich die Straße gut im Blick. Um dem Janissary das Aufstehen so unangenehm wie möglich zu machen rückte meine Securitate noch vor an den Kistenstapel bei meiner HVT und mein Zero ersetzt die explodierte Mine. [Bild: y4mtMOwCWmwzXs9IHRQiA-ypf7Ozv1CjmXGlS6mf...pmode=none] 

Jetzt sah Jacky sich meiner geballten ARO-Macht gegenüber und entschied mit seinem Janissary von der Balustrade wegzukriechen um beim Aufstehen nicht auch noch die Mine auszulösen. Dann stand er auf und versuchte drei Fliegen (mobile Brigade, Securitate, Alguacil) mit einer Klappe (AP-Gewehr) zu schlagen. Die Rüstung meiner mobilen Brigade konnte der Wucht des Geschosses nicht widerstehen und der Kerl kippte einfach nach hinten um, die Securitate hatte mehr Glück und der Alguacil war "on fire" denn er schoss den Janissary glatt aus den Laatschen.
[Bild: y4m81BqCOpX9BsbKnLQLpjw2bFaVyHU9nAVeoSW4...pmode=none]

Als nächstes versuchte der Hunzakut die Straßenseite zu wechseln, aber "Sniper-Eye"-Alguacil lies nichts anbrennen und fügte seinem Gewehr noch eine Abschussmarkierung hinzu. 
[Bild: y4m4AjJNgMLPRvaLEncrzuMT60PUISCyOJqbanV0...pmode=none]

In einer letzten verzweifelten Bemühung meinen Griff auf das Mittelfeld zu lösen versuchte ein Ghulam "Sniper-Eye" von seiner Aussichtsposition zu vertreiben, doch als ihm die Kugeln um die Ohren pfiffen verdrückte er sich lieber wieder hinter seine Hausecke.
[Bild: y4mAQ0cHw45okWeuSHucb-2zuhyxhfPFpVPVxRwu...pmode=none]

Eigentlich hätte ich noch meinen dritten Zug spielen können, aber eine Bestandsaufnahme zeigte, dass sich die gegnerische HVT im Kontrollbereich meines Zeros befand +2 Punkte, ich mehr als 75 Punkte der gegnerischen Armee erledigt hatte +4 Punkte und von mir noch mehr als 51 Punkte auf den Beinen waren +3 Punkte. Jacky hatte  meine Morlock und die mobile Brigade gekillt, also zwischen 25 und 50 Punkten +1 für ihn. Ein souveränes 9:1, krass!  Big Grin Big Grin Das hätte ich nicht erwartet, statt also das Spiel unnötig in die Länge zu ziehen fragte ich Jacky noch eine Menge Löcher in den Bauch, wie ich denn meine Mannschaft noch erweitern könnte und bekam fundierte Einschätzungen zu so ziemlich jeder Nomadeneinheit, die es gibt.

Fazit
Was für ein spannendes Spiel, bis zu dem Punkt an dem "Sniper-Eye" anfing aufzuräumen hätte es in beide Richtungen gehen können, Linieninfanterie sollte ich also niemals unterschätzen. So langsam merke ich, wie ich regelfester werde und bestimmte Situationen von den Wahrscheinlichkeiten her einschätzen kann. Sehr cool finde ich, dass man quasi ständig am Zug ist und schaut, ob es AROs gibt und überlegt, wie man reagiert, das zieht mich so richtiggehend in die Action hinein und macht fast jede Aktion zu einem spannenden Schlagabtausch, das hatte ich bis jetzt bei keinem anderen Tabletop. Kann es kaum erwarten, wieder die Würfel rollen zu lassen.

Vielen Dank Jacky für das spannende Spiel!
  Zitieren
#7
Zitat:Als Szenario wählten wir Annihilation, nach dem Ini-Wurf entschied ich, Jacky den ersten Zug zu überlassen.

Warum - bei Anni will man doch normalerweise Anfangen? Nicht das es schlecht für dich gelaufen wäre ;-)

Der Zamira hätte ich dann doch einen Befehl gegönnt um sie vom Gashahn fernzuhalten und versucht,
die Mini erst zu räumen.

Die letzte Aktion des Janis war dann wohl etwas gewagt ;-)

Deine Nomaden haben da schon eher einen kühlen Kopf bewahrt.
  Zitieren
#8
Hehe, schöner Spielbericht und gut nachvollziehbar dank der Bilder. Nur die Pfeile sind manchmal etwas wirr. Handelte es sich jetzt eigentlich um einen Specter oder einen Zero?

Freut mich zu lesen, dass dich das Spiel so gepackt hat. Das sind auch so die Dinge, die mich seit über 3 Jahren so extrem in ihren Bann gezogen haben.
"Infinity is a game of unparalleled balance and 'infinite' options, given enough practice every list and model can be mastered.” - Dexter, Meta-Chemistry Podcast
  Zitieren
#9
@Archon: Wieso will man bei Annihilation immer Anfangen?
Ich fand meine Seite sehr gut zu Verteidigen und wollte auch bewusst sehen, ob ich mich defensiv gut platziert hatte. Glück hatte ich dann, dass Jacky schon am Zero hängen geblieben ist und ich dadurch gar nicht in Bedrängnis kam.
Ich vermute Jacky hat darauf spekuliert, dass der erste Camo Marker der Zero ist, ich habe im Nachhinein nicht gefragt, warum er den impulsiven Befehl nicht unterdrückt hat.
Die Aktion mit dem Janissary fand ich auch sehr gewagt, aber Jacky hatte nicht mehr viele Befehle (2?) übrig und hätte er überlebt und hätte er noch eine zweite Aktion machen können,... Also, wäre es ein Film gewesen und wären die Haqqis die Guten gewesen, dann hätte es bestimmt geklappt.  Wink

@Karax: Verdammt, habe nicht gemerkt, dass ich auf dem einen Bild Spektr geschrieben habe, es war natürlich ein Zero, das korrigiere ich noch bei Gelegenheit, Danke für den Hinweis.
  Zitieren
#10
Zitat:@Archon: Wieso will man bei Annihilation immer Anfangen?

Ob immer, vermag ich nicht zu sagen - aber normalerweise nehmen die Spieler bei Kill-Missionen gerne den ersten Zug um eben einen Alpha-Schlag zu landen und dem Gegner schon mal ein paar Verluste zuzufügen. Bei Missionen, bei denen an Ende des Spiels (oder auch der Runden) gepunktet wird, greifen die meisten auch gern zur zweiten Runde, da man so noch versuchen kann, den Gegner von der Antenne, aus dem Sektor etc. zu schiessen, schlagen, schubsen Cool
  Zitieren


Gehe zu: