Jacking in - Calico Jacks Missionsprotokolle
#6
Mein nächstes Spiel war diesmal im Recon 2.0 Format, allerdings nicht mit 150, sondern mit 120 Punkten. Gespielt haben wir auf Jacky's tollem Gelände und seinen neuen Spielfliesen.

Jacky spielte Haqqislam:

[Bild: logo_401.png] Jackys Haqqis
──────────────────────────────────────────────────

[Bild: orden_regular.png]5  [Bild: orden_irregular.png]2  [Bild: orden_impetuosa.png]1
[Bild: logo_1.png] GHULAM Rifle + Light Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 12)
[Bild: logo_1.png] GHULAM Rifle + Light Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 12)
[Bild: logo_1.png] GHULAM Rifle + Light Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 12)
[Bild: logo_2.png] NAFFATÛN Rifle + Light Flamethrower, Grenades / Pistol, Knife. (0 | 12)
[Bild: logo_8.png] JANISSARY Lieutenant AP Rifle + Light Shotgun / Pistol, CCW. (0.5 | 36)
[Bild: logo_10.png] HUNZAKUT Sniper Rifle, Antipersonnel Mines / Pistol, Knife. (0.5 | 21)
[Bild: logo_21.png] ZAMIRA Light Shotgun, Smoke Grenades / Pistol, E/M CCW. (0 | 15)

1 SWC | 120 Points

Open in Infinity Army

Ich trat wieder mit meinen Nomaden an:


[Bild: logo_501.png] Starter + Morlock
──────────────────────────────────────────────────

[Bild: orden_regular.png]6  [Bild: orden_irregular.png]1  [Bild: orden_impetuosa.png]1
[Bild: logo_1.png] ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
[Bild: logo_1.png] ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
[Bild: logo_1.png] ALGUACIL Combi Rifle / Pistol, Knife. (0 | 10)
[Bild: logo_43.png] SECURITATE Lieutenant Combi Rifle + Light Shotgun / Pistol, Knife. (0 | 23)
[Bild: logo_7.png] MOBILE BRIGADA MULTI Rifle + Light Flamethrower / Pistol, Knife. (0 | 39)
[Bild: logo_10.png] ZERO Combi Rifle, Antipersonnel Mines / Pistol, Knife. (0 | 18)
[Bild: logo_12.png] MORLOCK Chain Rifle, Smoke Grenades / Assault Pistol, AP CCW. (0 | 8)

0 SWC | 118 Points

Open in Infinity Army

Als Szenario wählten wir Annihilation, nach dem Ini-Wurf entschied ich, Jacky den ersten Zug zu überlassen.


So sah es aus meiner Sicht aus:
[Bild: y4mHc5uPj34f4Q_5UO3QL98M-QNqJhKhnQaTo6gN...pmode=none]

Jacky stellte folgendermaßen auf, der Hunzakut und ein Ghulam standen links hinter dem Haus.
[Bild: y4mHsViTrnpQ1te0k6C6Z0K1krsYK34HGA0FgZ7-...pmode=none]

Das Satelittenbild zeigt nochmal die Aufstellung meines Zeros, seiner Mine und des Hunzakuts. Auf Grund athmosphärischer Störungen ist das Bild leider ein bisschen verschwommen   Wink .
[Bild: y4m2tmyNsbOCSsEbZuuBt43CdiVivIMgD0VbxO3n...pmode=none]

Zamira lies den Motor ihres Motorrads aufheulen und fuhr direkt in meine Mine, danach hatte sie einen dringenden Werkstatttermin und war weg. Ghulam und Hunzakut versuchten vergeblich meinen Zero zu entdecken und die Naffatun rückte vorsichtig an die äußere Ecke des rechten Gebäudes (aus Jackys Sicht), schoss auf meinen Zero und der wich hinter die Hausecke aus.
[Bild: y4mDWKgT3v7kUgNXUgiDZ0SIU_yXAQN-Nbaq1gjy...pmode=none]

Ich war sehr zufrieden, dass ich meinen Zug noch mit allen Modellen auf dem Tisch beginnen konnte und ließ gleich mal die Morlock nach vorne sprinten (Metachemistry ergab verbesserte Beweglichkeit). Dann warf sie einmal Rauch um LOS zu blockieren, rannte daran vorbei, warf nochmal Rauch, rannte hinein und versuchte spekulativ mit ihrer Chainrifle Hunzakut und Ghulam wegzupusten. Pustekuchen, die beiden überlebten und der Hunzakut verkroch sich weiter hinter dem Werbeschild. Jetzt wollte ich mit der Morlock nochmal vor in den Rauch und wieder versuchen zu chainrifeln, leider war die Rauchgranate ein Blindgänger und die AROs zerrissen sie in der Luft. Ich hätte wohl besser mit der Assault Pistol reinhalten sollen statt nochmal Rauch zu werfen, aber hey, Versuch macht kluch   Cool .
Wenn schon Rauch da liegt, dann sollte ich den auch Ausnutzen, ich lies also meine mobile Brigade bis an die Werbetafel vorrücken. Danach begab sich mein Zero in Deckung, legte wieder eine Mine und ich übergab an Jacky.
[Bild: y4mJvHiNVSJuwISdkmdl6meJ5JPBpqCCbyTwCWRF...pmode=none]

Der versuchte doch glatt meinen Zero mit seiner Naffatun zu erledigen, da es im letzten Zug direkt nicht geklappt hatte, verlegte sie sich darauf auf gut Glück Granaten über die Mauer zu werfen (mein Zero war noch enttarnt und daher ein gültiges Ziel). Das erste Mal konnte er Ausweichen und die zweite Granate landete irgendwo nur nicht da, wo sie hinsollte.
Unzufrieden mit der Performance seiner Jungs beschloss der Janissary die Sache selbst in die Hand zu nehmen, kraxelte auf das Gebäude hoch, schoss meiner mobilen Brigade eine Wunde, löste meine Mine aus, wurde nicht von ihr verletzt und tauchte dann hinter der Balustrade ab.
[Bild: y4mg1RLhkmd1J2wxliWnewZqhhKPqZug4r2O_a9m...pmode=none]

Mein zweiter aktiver Zug, die Situation in der Mitte des Spielfelds schien ziemlich festgefahren, der Hunzakut hatte irgendwann noch eine Mine ausgelegt, meine mobile Brigade war somit hinter ihrer Deckung festgenagelt. Neben ihm stand ein Ghulam, der gemeinsam mit ihm die Straße quer über das Spielfeld im Blick hatte, noch mehr AROs, falls die Brigade auch nur zuckt. Oben auf dem Dach lag der Janissary, der jederzeit aufstehen konnte und Tod und Verderben auf meine Minis hinabregnen lassen konnte.  Auf meiner linken Flanke war die nervige Naffatun mit ihren Granaten. Nach einigem Überlegen, lies ich einen Alguacil auf das Gebäude an meiner linken Flanke hochklettern, oben an der Leiter blieb er kurz stehen und schoss die Naffatun in die ewigen Jagdgründe. Erfreut meldete er "Tango down!". Dann schlich er sich nach vorne an die Balustrate und sniperte den Ghulam von der Hausecke weg. Daraufhin nahm meine mobile Brigade die Ghulam in Jackys Aufstellungszone aufs Korn, seine Kugeln prallten wirkungslos an ihrer Rüstung ab und sie brachte sich daraufhin hinter den Kisten in Sicherheit. (Die 2 roten Pfeile von und zum Janissary gehören noch zum vorherigen Zug)
[Bild: y4mne78YXpD1kunMGJBWLSq2Y26UvKFJNn0mjXk0...pmode=none]

Das nahm bei mir schon mal ordentlich Druck vom Kessel und jetzt hatte ich die Straße gut im Blick. Um dem Janissary das Aufstehen so unangenehm wie möglich zu machen rückte meine Securitate noch vor an den Kistenstapel bei meiner HVT und mein Zero ersetzt die explodierte Mine. [Bild: y4mtMOwCWmwzXs9IHRQiA-ypf7Ozv1CjmXGlS6mf...pmode=none] 

Jetzt sah Jacky sich meiner geballten ARO-Macht gegenüber und entschied mit seinem Janissary von der Balustrade wegzukriechen um beim Aufstehen nicht auch noch die Mine auszulösen. Dann stand er auf und versuchte drei Fliegen (mobile Brigade, Securitate, Alguacil) mit einer Klappe (AP-Gewehr) zu schlagen. Die Rüstung meiner mobilen Brigade konnte der Wucht des Geschosses nicht widerstehen und der Kerl kippte einfach nach hinten um, die Securitate hatte mehr Glück und der Alguacil war "on fire" denn er schoss den Janissary glatt aus den Laatschen.
[Bild: y4m81BqCOpX9BsbKnLQLpjw2bFaVyHU9nAVeoSW4...pmode=none]

Als nächstes versuchte der Hunzakut die Straßenseite zu wechseln, aber "Sniper-Eye"-Alguacil lies nichts anbrennen und fügte seinem Gewehr noch eine Abschussmarkierung hinzu. 
[Bild: y4m4AjJNgMLPRvaLEncrzuMT60PUISCyOJqbanV0...pmode=none]

In einer letzten verzweifelten Bemühung meinen Griff auf das Mittelfeld zu lösen versuchte ein Ghulam "Sniper-Eye" von seiner Aussichtsposition zu vertreiben, doch als ihm die Kugeln um die Ohren pfiffen verdrückte er sich lieber wieder hinter seine Hausecke.
[Bild: y4mAQ0cHw45okWeuSHucb-2zuhyxhfPFpVPVxRwu...pmode=none]

Eigentlich hätte ich noch meinen dritten Zug spielen können, aber eine Bestandsaufnahme zeigte, dass sich die gegnerische HVT im Kontrollbereich meines Zeros befand +2 Punkte, ich mehr als 75 Punkte der gegnerischen Armee erledigt hatte +4 Punkte und von mir noch mehr als 51 Punkte auf den Beinen waren +3 Punkte. Jacky hatte  meine Morlock und die mobile Brigade gekillt, also zwischen 25 und 50 Punkten +1 für ihn. Ein souveränes 9:1, krass!  Big Grin Big Grin Das hätte ich nicht erwartet, statt also das Spiel unnötig in die Länge zu ziehen fragte ich Jacky noch eine Menge Löcher in den Bauch, wie ich denn meine Mannschaft noch erweitern könnte und bekam fundierte Einschätzungen zu so ziemlich jeder Nomadeneinheit, die es gibt.

Fazit
Was für ein spannendes Spiel, bis zu dem Punkt an dem "Sniper-Eye" anfing aufzuräumen hätte es in beide Richtungen gehen können, Linieninfanterie sollte ich also niemals unterschätzen. So langsam merke ich, wie ich regelfester werde und bestimmte Situationen von den Wahrscheinlichkeiten her einschätzen kann. Sehr cool finde ich, dass man quasi ständig am Zug ist und schaut, ob es AROs gibt und überlegt, wie man reagiert, das zieht mich so richtiggehend in die Action hinein und macht fast jede Aktion zu einem spannenden Schlagabtausch, das hatte ich bis jetzt bei keinem anderen Tabletop. Kann es kaum erwarten, wieder die Würfel rollen zu lassen.

Vielen Dank Jacky für das spannende Spiel!
  Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Jacking in - Calico Jacks Missionsprotokolle - von Calico Jack - 03-30-2017, 30.03.2017

Gehe zu: