Jacking in - Calico Jacks Missionsprotokolle
#26
(05-25-2017, 25.05.2017)Sven F. schrieb: Ich wollte nur mal Danke sagen für die Spielberichte. Lese ich immer wieder gerne.

Das geht runter wie Öl, schön, dass du die Zeit findest dich zu bedanken  Blush

Hier jetzt dann gleich mal wieder einer:

Habe gestern ein Escalation League Spiel gegen einen Vereinskollegen gehabt und hatte einen tollen Infinity-Moment: Bis zu meiner letzten Runde hat mein Gegner mit mir den Boden aufgewischt und mich ziemlich an die Wand gespielt. Und dann kam meine Reverend Custodier Lt. aktivierte ihre Cybermask und schlich sich an den waffenstarrenden PanOs vorbei und hat so fast im Alleingang das Spiel gedreht.
 
Einen detaillierten Bericht, Runde für Runde habe ich leider nicht für euch, dafür habe ich zu wenige Fotos gemacht (habe übrigens ein neues Handy und bin von der Fotoqualität echt begeistert). Es gibt also nur ein paar Impressionen von gestern und ein paar Kommentare dazu. Wir spielten die 5 Mission aus der Escalation League: Drei Antennen in der Mitte des Spielfelds müssen aktiviert werden, für jede aktivierte gibt es am Schluss 3 Punkte und 1 Punkt fürs geheime Missionsziel.
 
Meine Total Reaction Drohne stoppt einen PanO Luftlander, der vorher einen meiner Alguaciles über den Jordan geschickt hat. Die Chance nutzt die Morlock dann in ihrem ersten Zug und schickt den Kerl mit einem Coup de Grace über den Jordan ==> geheimes Missionsziel erfüllt.  Cool

[Bild: 5a05b99e9e5e5_20171109_194631_LI(2).thum...cbc5f0.jpg]
 
Zoe muss mit Entsetzen zusehen, wie die vor ihr stehende TR-Drohne von einem Nisse Sniper zerlegt wird, danach fällt sie selbst den Schüssen zum Opfer.
[Bild: 20171109_195409_LI.thumb.jpg.e0ff882f1b0...3bb981.jpg]
 
Die PanO Truppen schieben sich weiter nach vorne. Mein Intruder und Lupe fallen dem Father Knight bzw. der Nisse zum Opfer (ohne Bild). Nachdem auch noch die Morlock im Kugelhagel fällt, ist meine linke Flanke vollkommen offen.
[Bild: 20171109_194653_LI.thumb.jpg.140cfacec66...d00f94.jpg]
[Bild: 20171109_194657_LI.thumb.jpg.9310d08b573...77c331.jpg]
 
PanO hat zwei Antennen erobert und ich noch nicht mal eine, meine linke Flanke steht sperrangelweit offen, der Intruder und Lupe sind tot, gefühlt habe ich keine Chance mehr das Spiel noch zu gewinnen, sondern es sieht eher so aus als würde ich mit Pauken und Trompeten untergehen. 

Dann schafft es aber Pi-Well mit viel Mühe (hat mich fast alle Befehle meines 2. Zugs gekostet) den Father Knight auszuschalten und plötzlich ist das Zentrum relativ schwach gedeckt und bei mir entwickelt sich die Hoffnung vielleicht doch noch bis zur mittleren Antenne vorstoßen zu können. Und das obwohl Bulleteer und ein PanO Luftlander mich eigentlich in meiner Stellung und festnageln und mein Gegner fast alles was er hat zum Ende seines 3. Zugs Sperrfeuer schießen läßt. Da der Father Knight nun aber gefallen ist, sehe ich die Chance mit der Reverend Custodier und Cybermask in aller Öffentlichkeit an den beiden vorbeilaufen zu können und vielleicht doch noch etwas reißen zu können. 

Mein Zug beginnt und ich habe noch 9 Befehle zur Verfügung, also reichlich um noch etwas zu bewegen. Ganz alleine kann die Custodier den Turnaround aber nicht schaffen und damit Pi-Well effektiv unterstützen kann legt sie der Nisse erstmal einen White Noise in die Sichtlinie, dann setzt sie ihre Cybermask auf und spaziert zur ersten Antenne. Wenn ich die jetzt aber aktiviere kann ich beschossen werden (da sich die Cybermask dann ja ausschaltet). Also springt Pi-Well hinter dem Container vor, hechtet zur Antenne, der PanO-Luftlander schießt daneben und die erste Antenne ist aktiviert. Die Reverend Custodier rennt zur mittleren Antenne und kann diese aktivieren. Damit steht es 7 zu 4 für mich, ich habe noch 2 Befehle übrig, aber mit denen kann ich nichts mehr bewegen und wir beenden das Spiel.
[Bild: 20171109_212417_LI.thumb.jpg.d06a8de7e9a...3d3a57.jpg]

Wow, was für ein krasses Spiel. Die Intruder-Rauch Kombo habe ich zum zweiten Mal eingesetzt und auch, wenn ich damit eine gegnerische Drohne ausschalten konnte und dem Father Knight zumindest eine Wunde beibringen konnte. Muss ich den Umgang mit der Kombo noch üben, am Ende meines ersten Zugs lies ich den Intruder ungetarnt hinter einer Wand stehen und der Father Knight konnte ihn einfach ausschalten. Mein Gegner hat mich ständig unter Druck gesetzt und jedes Mal, wenn irgendeiner meiner Leute den Kopf aus der Deckung streckte hat er nicht lange überlebt. Die Nisse, die einfach oben auf dem Haus saß tat ihr übriges und verhinderte effektiv, dass ich mich aus meiner Stellung heraus wagen konnte. Aber der Moment in dem Pi-Well endlich den Father Knight ausgeschaltet hatte und sich so der Weg zur mittleren Antenne öffnete, unbeschreiblich. Das wird nur noch übertroffen von dem Moment als meine Reverend Custodier die Cybermask anschaltete und mein Gegner realisierte was ich da vor hatte.  Big Grin Big Grin
  Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Jacking in - Calico Jacks Missionsprotokolle - von Calico Jack - 11-10-2017, 10.11.2017

Gehe zu: