Tokens drucken - größe Anpassen
#1
Hallo zusammen,

ich wollte mir grade über http://inf-dice.ghostlords.com/markers/ Tokens ausdrucken, da nach einer gefühlten Ewigkeit aus China meine Acryscheiben angekommen sind. Leider musste ich feststellen, dass die 25mm Tokens nur 23mm im Durchmesser haben. Dadurch habe ich nach dem Ausstanzen auf jeder Seite einen weißen Rand von 1mm. Das sieht furchtbar aus. Hat jemand eine Idee, wie man das beheben kann?

Danke
<t></t>
Zitieren
#2
Klingt jetzt doof, aber das einfachste wird sein, deinen Ausdruck anzupassen. Je nachdem welche Programme dir zu Verfügung stehen, gibt es hier unterschiedliche Möglichkeiten.
Ich verstehe dich schon richtig das deine Acrylscheiben aber 25 mm sind?
Wo generiert du dein Token PDF?
[Bild: t3_etr_rank.php?name=Taugenichts]
Zitieren
#3
Ja die Scheiben sin 25mm
Ich bekomme ja eine PDF von der Seite erstellt. Ich habe auch schon versucht mit Paint die Token auszuschneiden und auf einen schwarzen Hintergrund zu legen - nur funktioniert "transparente Auswahl" nicht so, wie ich es in Erinnerung hatte. Somit kann ich die Token nicht einfach ausschneiden und auf einen schwarzen Hintergrund kleben.

Aus irgendeinem Grund haben sie aber fast 25mm, wenn ich die PDF über Word öffne und drucke. Da kann ich sie dann einfach ein kleines Stück größer machen.
<t></t>
Zitieren
#4
Kannst du die mal verlinken? Ich hätte gerne auch solche Scheiben aber nie gefunden...

Du kannst mehrere Dinge tun bei einem PDF. Zum Beispiel ändert sich manchmal die Größe, wenn man die Option 'als Bild drucken' wählt.
Skalieren... Ob das geht hängt von deinem Drucker ab. Bei mir geht es jedenfalls, ich kann da einiges ändern.
Manchmal gibt es auch eine Option 'Bild an Rahmen anpassen', dass man dir die Größe auch verändern.
Ich empfehle, auf drucken zu gehen und dann in die Eigenschaften des Druckers. Da kann man eigentlich immer skalieren.

Just my 2 cents
Zitieren
#5
Beim Drucken stellen manche PDF Programme (zumindest Versionen von Adobe und Foxit) standardmäßig auf 90% Ausgabegröße um. Danach klingt das für mich. Falls es schon 100% sind und trotzdem 23 mm herauskommen, stell einfach die Ausgabe auf 110% Größe. Wink
G³: "Haris of Four" - Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Eichhörnchen sein - dann sei ein Eichhörnchen!
Zitieren
#6
Alles klar danke :-)

@Pavcc: Ich habe die Acrylscheiben bestellt:
https://www.amazon.de/gp/aw/d/B00DVQFGFY...UTF8&psc=1

Die Scheiben sind an den Kanten allerdings abgerundet. Man kann sie dadurch nicht so gut stapeln wir die gekauften von microart. Ich hoffe du verstehst, was ich meine. Ich bin aber ganz zufrieden mit denen. Zusätzlich braucht man nur noch einen Kreisstanzen für 1" (gibt's auch für 2-3€ auf Amazon)
<t></t>
Zitieren
#7
Ach die kenne ich. Mach die aber nicht so weil sie aneinander kleben. Ich hoffe das das im Laufe der Zeit besser wird.

Just my 2 cents
Zitieren
#8
Falls du es nicht hin bekommst, dann schicke es mir. Ich pass es dir an.
Aber klingt nach Ausgabe, da die Website normalerweise die Größe richtig macht. Schau ob der Haken bei "Originalgröße" sitzt, wenn du es ausdruckst
[Bild: t3_etr_rank.php?name=Taugenichts]
Zitieren
#9
Habe die auch genutzt und ausgestanzt und hat alles von der Größe gepasst, ich würde also deine Druckereinstellungen überprüfen.
<t></t>
Zitieren
#10
Es könnte auch sein, dass du oben beim Marker Sheet Creator, bei Paper Size noch "Letter", anstatt "A4" eigestellt hattest. Dann haben die Marker später auch die falsche Größe, wenn sie auf einem A4 -Drucker ausgedruckt werden. Das Problem hatte ich zumindest schon... Smile
"Infinity is a game of unparalleled balance and 'infinite' options, given enough practice every list and model can be mastered.” - Dexter, Meta-Chemistry Podcast
Zitieren


Gehe zu: