Link Teams in N3 - wie seht ihr das?
#81
Da stimm ich Harle zu; die Links gibts "gratis" dazu.

Das heist wohl nun nichts fürs Balancing. Die deutliche Überschaubarkeit der Auwahlen von Sektorlisten sorgt dafür, dass Mitspieler sich gegen ne Sektorliste schon auf ganz bestimmte Sachen/Einheiten/Taktiken einstellen können. Spiele ich gegen Bakunin, dann ist eine TO Einheit im Turnier unmöglich gegen mich; darauf kann ich micheinstellen und das gibt mir einen taktischen Vorteil. Links auf dem Feld zu haben hat auch Vor- und Nachteile - der Link ist gratis besser, allerdings gibt man an anderer Stelle auf dem Spielfeld Flexibilität auf, man kann weniger breit gefächert Feuerlinien abdecken und so weiter. Abgesehn davon, dass mit einem 5er Link von irgendwelchen Truppen gern mal die Kampfgruppe schnell voll ist oder eben Punkte schneller aufgebraucht sein können. Wenn ein 5er Link irgendwo steht, ist das eben eine starke Konzentrierung von Kraft aufm Feld. Das hat immer Vor- und Nachteile.

Ich spiel selten(er) Links, so wie Harle, nur mit einem anderen Beweggrund. Mir für meinen Spielstil bringen große Links nicht so viel, da ich lieber di Flexibilität der anderen unabhängigen Einheiten nutze ... da bin ich einfach ein anderer Spieler. Die andere AVA von Sektorlisten (zB 3 prowler, 3 Zeros, Bran und dazu massenhaft Morlocks/Überfallkommando spielen zu können) ist mir schon genug an Beweggrund.

Zumindest für mich persönlich (!) ist Infinity stark vom kreativen Ausnutzen der momentanen Situation mit den zur Verfügung stehenden Modellen geprägt, wo ich versuche, möglichst kreativ ranzugehen. Die Selbsteinschränkung durch weniger Truppen gibt mir mehr taktische Tiefe, was diese Modelle angeht, und sei es nur dadurch, dass ich gezwungen bin, nicht nur Hardcounter, sondern auch Softcounter zu nutzen ... andere Wege, das Spiel zu spielen, lernen muss. Das ist jetz aber für dieses Thema vllt zu weit Big Grin.

Tl;dr: Ich glaube, ob Links gebalanced sind oder nicht, hängt von verdammt vielen Faktoren ab und wird sich erst in einiger Zeit zeigen können. AVA ist verschieden, aber nicht grundsätzlich besser oder schlechter ... für verschiedene Spielstile aber durchaus besser oder schlechter passend.
  Zitieren
#82
Picken schrieb:Tl;dr: Ich glaube, ob Links gebalanced sind oder nicht, hängt von verdammt vielen Faktoren ab und wird sich erst in einiger Zeit zeigen können. AVA ist verschieden, aber nicht grundsätzlich besser oder schlechter ... für verschiedene Spielstile aber durchaus besser oder schlechter passend.

Dem gibt es irgendwie nicht viel hinzu zu fügen.
Links wurde ein wenig nach unten korrigiert (nicht so deutlich wie TAGs, aber dennoch angepasst) und das bedeutet für mich, dass CB ein Risiko gesehen und eingedämmt hat.

Ansonsten gilt wie immer bei InfiNity: eine Liste alleine gewinnt noch kein Spiel, sondern es hängt zum Glück immer davon ab, was auf dem Spielfeld konkret passiert und wer mit den vielen Faktoren eines Spieles am besten umgehen kann.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#83
...und wie die Würfel fallen. Big Grin
<t></t>
  Zitieren
#84
Habe gestern ein 5er Bagh Mari Link gespielt, gegen ein 5er Haramaki Link. Hatte nix zu meckern
  Zitieren


Gehe zu: