Stadtplatte - Mal anders gedacht
#11
Was hälst du denn hiervon ?

[Bild: 052.jpg]

sind 16 verschiedene Teile und gibt es kostenlos als PDF zum Download.
Zitieren
#12
Ich glaube, du hast nicht ganz verstanden, dass ich eine dreidimensionale Platte haben will und keine gedruckte, und dass ich die Teile vertauschen können will um ein anderes Layout zu bekommen.
Zitieren
#13
Dein modifizierter Plan ist super

Just my 2 cents
Zitieren
#14
Du bist da doch auf einem sehr guten Weg. Setz das ganze um wie du es planst und zeig vielleicht ein paar zwischenschritte. Du wirst dann beim späteren spielen sehen ob du vll noch zwei weitere freie Felder machen solltest. Grundsätzlich gilt doch : Deine Platte sollte so werden wie du sie haben magst. Du wirst schließlich häufiger drauf spielen.

Das blocken von langen Straßen geht entweder mit Fahrzeugen (den einen oder anderen MDF Bus gibt es ja sogar mittlerweile) oder stumpf mit Containern. Mache ich auf meiner MAS Matte auch nicht anders und sieht nicht so übel aus. Ich poste nachher denke ich mal ein Bild
<t></t>
Zitieren
#15
Das habe ich auch vor, aber ich habe kaum Erfahrung im Plattenbau und auch noch sehr wenig Spielerfahrung mit Infinity, daher weiß ich die Erfahrungen und Meinungen anderer Spieler zu schätzen. Aus Fehlern Anderer lernen ist immer besser als aus den eigenen Big Grin

Ich habe inzwischen auch eine Gerade mit Verkehrsinsel in der Mitte geplant, um das lange offene Feld aufzulockern:
[Bild: strasse2b.png]
Da können dann Pflanzen oder ein Werbeschild drauf.

Ähnliches kann auch mal am Rand vorkommen. An weiteren Elementen schwebt mir eine Sackgasse (als Zuliefererstraße) vor und mal schauen, was mir sonst noch einfällt.

Bilder vom gesamten Prozess kommen natürlich, wenn es soweit ist. Zuerst will ich aber alles durchplanen und das Material besorgen.
Zitieren
#16
Hast du schon eine idee was du als Material nehmen willst ?
Zitieren
#17
(06-21-2017, 21.06.2017)Milkymalk schrieb: Allerdings wollte ich die Struktur vom Bürgersteig usw. mit PVC-Hartschaumplatten herstellen und ich bin nicht sicher, wie abriebfest die Farbe darauf haftet. Als Untergrund (also Straße und Rückseite) hatte ich mir Kork vorgestellt, da mache ich mir deswegen keine Sorgen.

(06-22-2017, 22.06.2017)Nakai schrieb: Hast du schon eine idee was du als Material nehmen willst ?

Ja. Wink
Zitieren


Gehe zu: