Pavcc und das Problem mit Pavcc
#1
Hallo zusammen,

es ist: Sommerloch...

...und man macht sich so Gedanken über Sinn und Unsinn.

Ich habe in der letzten Zeit vermehrt die Podcasts gehört. Ich finde es interessant, welche Namen und Nicknames da zusammengehören. Und nun habe ich also folgendes Problem: meinen "Nick".

Der uninteressierte Leser kann hier direkt ans Ende springen ( zu der ---->       <---- Markierung), denn die narrativen Elemente die nun folgen sind per se nicht sehr wichtig, aber doch auch relevant...wenn auch nicht sehr wichtig.

Also,  die Frage auf die alle hier so dringlich gewartet haben: Was ist mein Problem?

Eigentlich habe ich davon en masse, wie so ziemlich jeder. Und auf die klassische Frage "wie geht's?" antowrtet zwar per se jeder mit "danke, gut". Manch einer vielleicht noch mit "und selbst?" - aber wenn man es wirklich erzählen will, will es keiner hören. Aber ich schweife ab.

Zurück zum Thema: das Problem hier ist mein Nick - "Pavcc".

Ich möchte kurz die Entstehungsgeschichte umreißen. Im letzten Jahrtausend - so etwa im Jahre 1997/98, veranstaltete unsere Schule eine sogenannte "Studienfahrt". Diese führte uns u. a. nach Tschechien - genauer: Prag. Was macht man da so als junger Mann (Frauen waren da eher nicht dabei): richtig. man sucht sich wo ein "laser game" dingens. und genau da investierten wir unser ganzes erspartes, um uns im Halbdunkeln mit "Laser guns" zu beharken. Ich gebe zu, es hat viel Spaß gemacht - und das bravste Muttersöhnchen mutierte hier zum total eingesauten Hobby-Soldaten mit bemerkenswerten kills.

Zu diesem Spielchen musste man sich im Vorfeld mit seinem Namen (hier wird es langsam interessant - bitte mitschreiben! oder besonders gut aufpassen) in einem analogen Registrierungsbogen eintragen. Also habe ich mir damals den Kuli und den Zettel genommen und meinen Vornamen "Paul" schlecht leserlich auf das Papier gekritzelt.

- Einschub: unleserliche Schrift ist vergesellschaftet mit...?

Ich habe mir mit meinen Kumpels und einer Frau (ja - nur eine "Frau" kam mit uns mit) im halbdunkeln den Abend verweilt. Wir bekomen eine Art Rucksack, der auch einen Frontsack beinhaltetet, sowie eine mit einem Kabel daran befestigte "laser gun". Uns wurde vermittelt, dass dieses pack die möglichen Trefferzonen darstellt. front - 10 Punkte, back - irgendwie mehr Punkte (da kein 360° Visor verfügbar) und die Knarre selbstt irgendwie 1.000.000 Trefferpunkte - oder so ähnlich. GANZ WICHTIG: nach Ende des Spiels musste man am Ausgang mit seiner gun auf ein kleines Feld scgießen, um die gecounteteten Punkte ins System zu übertragen.+

Das Spiel per se schenke ich mir hier, da es eigentlich nur wenige bemekenswerte Momente gab.

Lange Rede - kurzer Sinn: Es kam was kommen musste: die Auswertung. Die "Packs" waren mit unseren namen verknüpft worden.

Voller Vorfreude scannte ich den Ergebnismonitor (richtig: es war noch eine "Röhre"!). Viele bekannte Namen konnte ich erspähen, nur meine eigenen nicht. Es tauchten "Davids" auf, "Martins", sogar "Kevins" und eine "Schantall" oder so, aber "Paul" war nicht aufgeführt. Toll.

Bis schlussendlich - ein Kumpel mir die Augen öffnete. Besagter Kumpel hatte bis dato so ein paar Bier im Kopf und eine leicht scheankende Bewegung - und lallte: "Da stehst Du doch"....allerdings konnte ich meinen Namen nicht erspähen. Nur ein "Pavc" war da zu lesen. Scheinbar sollte ich das sein - ein unleserliches "Paul" wurde zu "Pavc" - in Tschechien sicher nicht so ganz ungewohnt.

Nun also war mein Nich geboren. Zum damaligen Zeitpunkt war das Mysterium internet eher nur "Schrift"- kein Teamspeak, Facetime oder sonstwas. Nur "written words". Somit habe ich meinen neuen Nich fröhlich ins www. geschickt. Prima. Nur ich hatte diesen namen. Egal ob ICQ, Mails, oder WOW viele Jahre später - der Name war immer verfügbar. Und so blieb ich dabei.

Naja - fast ... ist mein Nick doch "Pavcc" und nicht "PAVC".

Kurz gesagt habe ich da bei der Registrierung zu WOW gepennt. Ich habe mir irgendwie viel zu viel Zeit gelassen - und habe einen Char geschaffen (mit Namen Pavc) der vollkommen daneben war.

Ergo habe ich einfach nur ein "c" angehängt - das sollte in der Tradition ein "e" sein - ergo "Pavcc" für "Paule".

auch hier: keinerlei Probleme - so ein krumpeliges Wort war nirgends vergeben - und so blieb ich dabei.

Bei WOW habe ich solo angefangen. Ich habe alleine gequestet, keine Inis gemacht, mit keinem Non-NPC geredet, und alles war gut. Bis zum Beitritt in eine Gilde auf dem PVP-Server Vek'lor. TDS - the dark shadow. Seit dem Beitritt habe ich also ein Problem: Man will mit mir reden. Nicht chatten - reden (Teamspeak usw).

Mein Nich war schon damals ein Problem - wie heißt das nun? "PAF" oder "Pafsch" oder "Paf-si-si" oder "Pav-zweihundert" oder oder oder...?

Nachdem ich mich in die Raidgruppe eingewöhnt hatte, blieben wir bei "Paule" - da mich alle kannten. Aber alsbald gab es eine neue regel - Ansprechen im TeamSpaek nur mit dem nickname.

zur damaligen Zeit habe ich mich aus dem aktiven Raiden zurückgezogen. Das Problem war vorerst erledigt.

Und nun bin ich bei Infinity, noch in den Kinderschuhen, aber genau so begeistert wie einstmals zu WOW-Zeiten.

Mein Problem ist immernoch das Gleiche: Wie zur Hölle spricht man nun "PAVCC" aus?

 ---> hier steigen dann alle ein, die oben abgekürzt haben <----


ich bitte alle anwesenden hiermit darum, mir zu helfen, und die korrekte Aussprache meines Nicks zu überdenken, oder mir andere Auswege aus meinem Dilemma aufzuzeigen.

Vielen Dank für alle kreativen Ideen!
Zitieren
#2
Paffk - wobei das k nur ganz kurz ange-kat-wird. So macht es die Dame beim Google übersetzer ;-)

Wobei paff-zehzeh oder paf-cici wohl einfacher wären.
Zitieren
#3
Klingt halt wie ein Vögelchen... Paf sisi...

Just my 2 cents
Zitieren
#4
Ich habe deinen Nick auch intiutiv immer "Paffk" (gedanklich) ausgesprochen.
Zitieren
#5
danke für die info...darum geht es mir hier ja: wie könnte man das aussprechen?

"Paffk" scheint mir ok...
Zitieren
#6
Ich hätte jetzt paf -ze-ze gesagt.
<t></t>
Zitieren
#7
Hm... Pafzeze... Hm...
Vielleicht nur Paf-Zeh...

Oder paf2c

Just my 2 cents

Moment... Das klingt wie paf- tussi...

Just my 2 cents
Zitieren
#8
ich wäre für Przovlawitsch
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
Zitieren
#9
Ich denke da immer an gesprochen "Pawtsch".
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Zitieren
#10
(07-24-2017, 24.07.2017)Harlekin schrieb: ich wäre für Przovlawitsch

Das benötigt mehr Kosonanten.
Prvlzvovavicszszs
Zitieren


Gehe zu: