Crowfield Battles goes Paradiso
#1
Hallo zusammen,

ich dachte mir, wenn meine Spielgruppe sich schon das Riesenprojekt Paradiso-Kampagne vornimmt, dann kann ich auch etwas darüber berichten. Meine größte Angst ist es natürlich, dass die Kampagne aus Zeit- und ggf. aus Motivationsgründen im Sande verläuft, aber die Gruppe hat immerhin einen festen Kern, bei denen ich sehr zuversichtlich bin, dass sie die Kampagne auf jeden Fall irgendwie zu Ende bringen wird.  Smile

Kurz zu uns:
Wir sind eine Gruppe die hauptsächlich in Krefeld wohnt oder wenigstens dort seine Wurzeln hat (wie ich, der immer die weiteste Anreise hat...  Dodgy )


Teilnehmer sind:
- Fabian (Yu Jing) - Antreiber und meistens Gastgeber
- Jack (Nomads) - Regelfuchs und schnellster Wiki-Bediener
- Simon (Ariadna) - Jacks Bruder und ebenfalls Regelfuchs
- Jan (PanO) - hat noch nie eine andere ARO als Zurückschießen verwendet
- Lars (Tohaa) - meine Wenigkeit

Eventuelle Teilnehmer sind:
- Andres (Combined) - ist nur selten dabei, daher Wackelkandidat 
- Sidar (PanO) - wie ich Düsseldorfer und frischgebackener Vater, daher nur evtl. dabei
- Thomas (Aleph) - ist ebenfalls nur selten dabei, daher auch Wackelkandidat

Prolog: 
Gestern haben Simon und ich, die Prolog-Mission zwischen seinen (eingeschränkten) Ariadna und meinen Tohaa gespielt. 300 Punkte und mit einer Aufstellung bei der ich sicher war, dass ich sehr schnell weggewischt werden würde.
Simon hat sich allerdings sehr defensiv verhalten, dabei musste er eigentlich durchbrechen und möglichst viele Modelle über die Spielfeldkante bringen. Er konzentrierte sich zunächst auf einen vorsichtigen Alpha Strike, erwischte von mir aber nicht sonderlich viel. Mein Goa-Rael Sniper und mein Kotail mit Spitfire wüteten verheerend und spätestens als ich in Runde zwei seinen Lieutenant erwischt hatte, war die Sache auch schon gegessen. 
Eine fiese Mission, die vor allem deswegen fies war, weil mein Gegner nicht aufstellen konnte, was er wollte. 
Da frage ich mich, ob da jemand andere Erfahrungen gemacht hat. 

Es ist noch nicht ganz klar, wann wir in die heiße Phase einsteigen - vermutlich aber nach der Urlaubsphase in einigen Wochen.
Die Vorfreude ist auf jeden Fall sehr groß Smile
Zitieren
#2
Auf jeden Fall vorher die Mission lesen und Unklarheiten klären (Paradiso ist noch nach N2).
Danach seine Truppe auf die Mission ausrichten, da man sonst sehr schnell die Mission nicht mehr erreichen kann.

Wünsche euch viel Spaß.
[Bild: J9750.jpg]
Zitieren
#3
(08-30-2017, 30.08.2017)Jacky schrieb: Auf jeden Fall vorher die Mission lesen und Unklarheiten klären (Paradiso ist noch nach N2).
Danach seine Truppe auf die Mission ausrichten, da man sonst sehr schnell die Mission nicht mehr erreichen kann.

Auf jeden Fall das. Die Missionen sind nicht immer so ganz klar formuliert. Am besten vorher jede Mission in der Gruppe kurz besprechen (oder du legst einfach fest), was genau zu tun ist.
Die Kampagne ist die Mühe aber auf jeden Fall wert. 

Viel Spaß dabei Smile
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
Zitieren
#4
Danke für die Tipps!

Ich bin wirklich mal sehr gespannt wie es wird (und vor allem auch wie gut wir vorankommen werden).

Habt Ihr die Kampagnen durchbekommen?
Und wenn ja, mit wie vielen Spielern?
Zitieren
#5
Wir spielen noch mit 8 Spielern. Fast 3/4 haben wir schon gespielt. Aber es zieht es gerade etwas über die Sommerferien.
[Bild: J9750.jpg]
Zitieren
#6
Ich hab sie 1x mit 10 Spieler angefangen und zu bis auf die letzten beiden Missionen gespielt.
Und 2x mit 4 Spielern und 1x mit 6 Spielern durch und 2x mit 4 Spielern angefangen.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
Zitieren


Gehe zu: