Boomer traut sich...Farbe für ALEPH
#1
Moin,

nachdem ich nun ein Zeit mitgelesen habe, mich mit dem Spiel vertraut gemacht habe und auch mein erstes Turnier mitgespielt habe, mag ich hier auch mal mitmachen.

Im November 2016 habe ich mir den Starter für die Steel Phalanx gekauft, weil.... ich den Namen cool fand... und die Modelle auch... Big Grin

Den habe ich ziemlich zügig bemalt und danach... passierte nichts. Einige in unserer Spielgruppe spielten zwar unregelmäßig Infinity, doch der Funke wollte bei mir nicht überspringen. In einer Chips- und Minrealwasserlaune habe ich mich dann für ein Turnier im September 2017 angemeldet und weil ich TT-Turniere nur mit vollständig bemalten Armeen spiele, durfte ich also wieder an den Maltisch. Die meisten der folgenden Modelle haben dann innerhalb von 5 Wochen Farbe bekommen und danach war ich irgendwie infiziert und habe einfach weitergemacht.

Anmerkungen zu meinem Bemalstil: Hier geht es bei mir mehr um Zeit als um Perfektionismus. An keiner der (normalgroßen)Miniaturen habe ich mehr als 2 Stunden gesessen. Der Bemalstil ist recht robust und fusst auf dem massiven Einsatz von Washes und meinem geliebten Drybrush. Ob ich besser malen könnte? Keine Ahnung, vielleicht probiere ich das an meiner nächsten Fraktion mal aus  Blush

Anregungen und Kritik sind ausdrücklich erwünscht  Exclamation

Erstmal ein Gruppenbild mit Dame (Stand 14.09.2017)

[Bild: 30349843nq.jpg]



Hiermit fing alles an:

[Bild: 30349850kb.jpg]



Und das kam für das Turnier dazu:

[Bild: 30349860zb.jpg]


[Bild: 30349853xy.jpg]

[Bild: 30349847my.jpg]

[Bild: 30349846fl.jpg]

[Bild: 30349845fn.jpg]

Und dies danach...bislang...

[Bild: 30349858xj.jpg]


[Bild: 30349855mx.jpg]
Vorstellung
ALEPH (Bemalthread)

„Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.“

Paul Watzlawick

Zitieren
#2

(09-14-2017, 14.09.2017)Boomer schrieb:  In einer Chips- und Minrealwasserlaune habe ich mich dann für ein Turnier im September 2018 angemeldet und weil ich TT-Turniere nur mit vollständig bemalten Armeen spiele, durfte ich also wieder an den Maltisch. 
So! Perfekt! Du bist mein Mann!

Mein Meinung - pro Mini maximal 2h. Washes? Perfekt!  Drybrush? Top!

die Armee macht einen ganz tollen stimmigen Gesamteindruck und DAS zählt auf dem Spieltisch! ganz dickes GZ!

PS: Du hast Dich zu einem Turnier im September 2018 angemeldet???
Zitieren
#3
Ein sehr hübscher Gesamteindruck, den Deine Armee da hinterlässt; gefällt mir sehr.

Beide Daumen hoch!
<t></t>
Zitieren
#4
Ja die sehen gut aus, allerdings stehst du bestimmt mit so dezenten Farben recht alleine da :-)
Die meisten sind halt Knallbunt, aber Abwechslung ist immer gut ;-)
Zitieren
#5
Du sagst es ja selbst: dir geht es mehr um Zeit als um Perfektionismus. Das sieht man den Minis natürlich auch an. Aber deine Armee ist der beste Beweis, dass man wegen des hohen Detailsgrades der Infinitymodelle auch mit vergleichsweise geringem Aufwand und einfachen Techniken schon brauchbare Ergebnisse erzielen kann, die auf dem Spieltisch richtig gut aussehen Smile
Insofern alles richtig gemacht.

Und natürlich kannst du besser malen. Bin gespannt, was bei der nächsten Armee dabei herauskommt Wink
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
Zitieren
#6
Also mir gefällt das Farbschema, ist etwas wärmer und dadurch angenehm anzusehen.

Das einzige, was mich irritiert hat war, dass die Hautfarbe im Gesicht zu sehr der Körperpanzerung gleich.

Ansonsten kenne ich das mit der Zeit. Geht mir genauso, mit Job & Kind. Ich mache die Base-Farben drauf, washe, drybrushe, fertig. Smile Mache auch mal so einen Thread die Tage. Smile
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Zitieren
#7
Danke erstmal für das Feedback...superklasse!!!

@Pavcc/Federkrieger: Danke da werde ich ja ganz rot  Blush Nein, es war natürlich 2017 (ändere das, Danke fürs aufmerksame Lesen)

@Nakai: Das nehme ich dann gerne als individuelles (fast-)Alleinstellungsmerkmal. Habe die letzten Jahre viele Flames of War Armeen bemalt... das wenig knallige sind da wohl noch die Ausläufer von. Außerdem gefällt mir das Farbschema.

@Harlekin: Rrrrichtig... ich habe mich den ersten Nachmittag vor die unbemalten Modelle gesetzt und mir immer wieder gesagt "Ihr macht mir keine Angst, IHR NICHT!"  Wink So war es zwar nicht ganz, den Respekt darf man trotzdem erstmal ablegen.
Jetzt haste mich fast... ein bisschen reizt es mich schon, mal alles reinzulegen und vor allem den Bemalstil zu ändern und zu verbessern. Werde berichten...

@HarlequinofDeath: Das mit der Hautfarbe ist mir auch schon aufgefallen. Die Trinkervisage mit der roten Nase und den geplazten Äderschen auf der Wange hat nicht so gut zu Achill gepasst  Big Grin Du hast aber recht... Zu ALEPH passt es mMn ganz gut, für die nächste Fraktion werde ich darauf achten.
Vorstellung
ALEPH (Bemalthread)

„Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.“

Paul Watzlawick

Zitieren
#8
Meine Empfehlung für den Anfang: Suche dir von der neuen Fraktion dein zweitliebstes Modell und versuche es mit dem. So hast du die Motivation, ohne die Angst, ausgerechnet dieses Modell zu "verschandeln" Wink
Funktioniert bei mir immer ganz gut.
Alternativ fange ich mit der LI an, die ist ja eh nicht so wichtig... meint man Wink
Und es sind die Modelle, die trotzdem mit am häufigsten den Weg auf den Spieltisch finden.

Die Sache mit den unterschiedlichen Farbtönen ist mit Washes immer schwierig, weil die Washes die Farben doch oft sehr stark überlagern und dazu neigen, alles etwas gleich zu machen. Allerdings schadet dieser "alles aus einem Guss" Look bei Aleph noch am wenigsten, finde ich.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
Zitieren
#9
Das ist n guter Tipp... Da werde ich morgen mal einen Blick beim Händler meines Vertrauens riskieren ;-D
Vorstellung
ALEPH (Bemalthread)

„Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.“

Paul Watzlawick

Zitieren
#10
Die Sache mit dem Hautton finde ich auch etwas unglücklich. Auf den ersten Blick kann man die Truppe für Haqqislam halten, aber wer weiss schon, ob Aleph seine Truppen nicht an den Einsatzort anpasst...
Zitieren


Gehe zu: