Kickstarter Malhilfe
#1
Mal wieder was von Kickstarter...


https://www.kickstarter.com/projects/gam...miniatures


Eigentlich eine gute Idee... Vor allem mit dem Deckeln... Ich denke ich mach mal mit, kommt allerdings auf den Versand an
Zitieren
#2
Definitiv ne coole Idee, gerade weil ich selbst Deckel als "Malhilfe" nutze, mir aber für das bisschen Plastik aus dem 3D Drucker leider zu teuer.
Blindside's Reports -  Spielberichte, Reviews und Specials
G3H4 Blog - Der gemeinsame Blog vom G³: Haris of Four
Meine Nomaden
Zitieren
#3
ich arbeite gerade an einer ähnlichen Eigenbauversion...sollte ja nicht zu schwierig sein. Dachte nur, es interessiert vielleicht, denn gerade die Idee mit den Kunststoffdeckeln zu Aufschrauben ist eigentlich ganz prima!
Zitieren
#4
Nette idee aber stimme Blindside zu: Dafür viel zu teuer. So kann man sich das aus nem Kleiderbügel auch selber biegen Big Grin
Masterblaster


visit us on
facebook: https://www.facebook.com/3TH.TableTopTreff/
forum: http://tabletoptreff-hannover.de/forum/portal.php

--Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi---
Zitieren
#5
Sowas gibt es doch schon; nur nicht aus Kunststoff
So ein Halter wurde schon von PK-Pro über Kickstarter finanziert und ist mittlerweile regulär erhältlich
<t></t>
Zitieren
#6
Die pk pro sind aber qualitativ weitaus hochwertiger.

Sind die mittlerweile erhältlich? Ich dachte erst in 2-3 Wochen
<t></t>
Zitieren
#7
(10-04-2017, 04.10.2017)Durian Khaar schrieb: Die pk pro sind aber qualitativ weitaus hochwertiger.

Sind die mittlerweile erhältlich? Ich dachte erst in 2-3 Wochen

Ich habe sie letztens per Zufall auf der Seite gelistet gesehen. Aber als nicht verfügbar. 
Vielleicht hast du mit den 2-3 Wochen recht.
<t></t>
Zitieren
#8
aber das System ist ja doch ein anderes! Bei der hier verlinkten Variante klebe ich einfach alle Minis auf Flaschendeckel, die ich tausendfach daheim habe! und schraube die eine Mini ein, die ich aktuell bemale. Ob bei PK ein schnelles Wechseln vorgesehen ist, wage ich zu bezweifeln - zumindest nicht mit einem kostenlosen und quasi endlos verfügbaren Deckel von Kunststoffflaschen...
Zitieren
#9
(10-04-2017, 04.10.2017)Pavcc schrieb: aber das System ist ja doch ein anderes! Bei der hier verlinkten Variante klebe ich einfach alle Minis auf Flaschendeckel, die ich tausendfach daheim habe! und schraube die eine Mini ein, die ich aktuell bemale. Ob bei PK ein schnelles Wechseln vorgesehen ist, wage ich zu bezweifeln - zumindest nicht mit einem kostenlosen und quasi endlos verfügbaren Deckel von Kunststoffflaschen...

Also Pk-Pro Shop sagt derzeit nicht verfügbar.

Das schnelle Wechseln ist schon cool aber um Figuren auf n Deckel zu kleben brauchst du den Kickstarter nicht. Was bleibt ist der Bügel und wie gesagt: das kannst du dir aus nem Kleiderbügel auch selber biegen.
Masterblaster


visit us on
facebook: https://www.facebook.com/3TH.TableTopTreff/
forum: http://tabletoptreff-hannover.de/forum/portal.php

--Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi---
Zitieren
#10
An diesen Miniaturenhalten sehe ich immer ein Problem. Die Bemalbarkeit der Mini von unten wird teil erschwert bis unmöglich gemacht. Weil eben die Halterung breiter als die Base ist.
Das Problem hatte ich bei PK Pro und auch Red Beam.

Die Lösung mit dem Deckel scheint das nicht zu haben.

Aber nach all den Enttäuschungen habe ich mir einfach ein kleines Vierkant genommen, das in 3-4cm lang Stücke gesägt. Oben drauf kommt doppelseitiges Klebeband mit so Schwamm dazwischen (eins reicht für 2-4 Minis, aber ein Rolle hält ewig). Als Bügel ein Stück dicken Schweißdraht, Schrumpfschlauch drum und in das Holz paar Löcher rein zu, reinstecken fertig.

Davon habe ich 3 Stück. Funktioniert prima. Kosten praktisch nix (außer der Entnahme aus der Werkstatt).
Zitieren


Gehe zu: