Ariadna - Aufstockung - was auswählen?
#31
[Bild: 280101-0001-ariadna-starter-pack_2.jpg]
Das sind wohl die einzigen beiden Chasseurs, die es momentan als Miniaturen gibt. Leider befindet sich die männliche Miniatur im "Ariadna-Starter-Pack".
Selbst wenn ich wollte, könnte ich also keine zwei verschiedene Chasseure einzeln kaufen, oder? Es gibt nicht zufällig irgendwie die Möglichkeit auch einzelne Miniaturen aus den verschiedenen Packs zu kaufen, die ich noch nicht entdeckt habe?
Zitieren
#32
Guck doch mal hier im Forum bei PanOverlord im Thread.
Ansonsten verwende ich auch gerne die neue Hunuakut als Foxtrott oder Chasseur
Zitieren
#33
...ich habe mich mal bei PanOverlord mit meinem Anliegen gemeldet...ein Versuch ist es allemal wert  Cool .

Nachdem ich mich in den letzten Tagen intensiver mit dem Thema auseinandergesetzt habe und sich mir auch so einiges erschlossen hat (auch dank CM_PUNK Wink ), habe ich nachfolgende Miniaturen bestellt:

1x Antipoden-Assault-Pack
2x Speznatz
2x Loup-Garou
2x Caledonian Volunteers
1x Blackjack
1x TankHunter
1x Uxia McNeil

Habe mich nicht an meine eigene Vorgabe von 10 Miniaturen gehalten...aber hey, man lebt nur einmal  Rolleyes ...
Zitieren
#34
(10-23-2017, 23.10.2017)Lurchie schrieb: 1x Antipoden-Assault-Pack
2x Speznatz
2x Loup-Garou
2x Caledonian Volunteers
1x Blackjack
1x TankHunter
1x Uxia McNeil

Habe mich nicht an meine eigene Vorgabe von 10 Miniaturen gehalten...aber hey, man lebt nur einmal  Rolleyes ...

macht das nicht zusammen 10 :-)
Zitieren
#35
Ja, stimmt...es kommt halt drauf an wie man zählt  Big Grin  Big Grin  Big Grin ...insofern bin ich meinen Vorgaben ja doch gefolgt...
Zitieren
#36
Einen habe ich noch Tongue ...hat hier auch zufällig schon jemand Erfahrung mit den Falschirmspringern (PARACHUTISTs) von Ariadna gesammelt?

Es böten sich hierzu das 1er Regiment de Para-Commandos oder die 6th Airborne-Rangers an. Beide liegen in der Punktespanne zwischen 20 und 31 bzw. 32 Punkten, je nach Ausrüstung. Allerdings unterscheiden sie sich doch sehr deutlich im Profil.

Es scheint mir, als wären die Airborn-Ranger dazu geschaffen, nahe am Feind zu landen und dann in den Nahkampf zu ziehen. Hingegen landet das Para-Commando wohl besser an strategisch günstigen Punkten und verläßt sich auf seine Feuerkraft.

Wie wertvoll ist so eine Einheit im Spiel? Immerhin tauchen sie plötzlich mitten im Kampfgetümmel auf, was unangenehm für den Gegener sein kann. Andererseits muss man sich halt schon vor dem Spiel festlegen, wo sie aufschlagen, so dass man Pech haben kann und sie "weit ab vom Schuß" sind...
Zitieren
#37
Der beste (flexibelste) AD'ler (Airborne Deployment) ist wohl ohne Zweifel Van Zant. Er kann als einziges Modell im Spiel absolut überall auftauchen wann er will (also an jeder Kante).

Ansonsten hast du das schon ganz gut erkannt, AD Truppen bringen noch mal einen suprise Faktor mit, allerdings können sie auch ab vom Schuss auftauchen wenn du dir die Kante vorher aussuchen musst - aber irgendetwas können sie dann immer noch erledigen!
Der Para-Commando ist ein bisschen flexibler in Bewaffnung und fühlt sich auf Distanz wohler (eines der wenigen AD Truppen mit HMG) dazu BS von 12 und Mimetism kann schön wirklich nett sein. Den Airborne Ranger sehe ich auch eher für kurze Distanz und dann schön mit SMG draufhalten oder in den CC.

Absolut valide sind beide, auch wenn ich den Para-Commando selbst(!) bevorzuge (z.B. als FO um noch mal einen Specialist nahe objective rein zu bringen und mit ner Rifle kann man immernoch alles töten).
Zitieren
#38
...ich finde die Parachutists schon reizvoll, hauptsächlich wegen des Überraschungsmoments. In ein paar Wochen kann ich die Luftlandung ja mal mit den neu bestellten Speznatz ausprobieren Cool.

Immer wieder schön, wenn es fundierte Rückmeldung gibt Wink.
Zitieren
#39
Problem ist bei denen eher, dass du dich vorher festlegen musst.
Als Reserve aufstellen lohnt sich da.

Der Spetznatz ist definitiv nicht schlecht. Aber ich konnte ihm aufm letzten Turnier in einem von 3 Spielen nicht landen, wegen eines Auxots mit Order Sergeant, der aus dem Quadrant einfach nicht rauszukriegen war.
Ansonsten lohnt es sich noch, das Mirage 5 Team anzugucken.
Zitieren
#40
Jo, wenn Luftlander spiele ich meistens nur jemanden der sich aussuchen darf wo er kommt...
Ist bei Ariadna zugegeben schwer.

Aber einen Blick auf Mirage 5 kann ich auch nur empfehlen, ich habe sie echt lieben gelernt in den Spielen wo ich sie ausprobiert habe Big Grin
Duroc macht einfach Spaß und auch die andere kann durchaus was (immerhin einziges Modell mit BS14 in Ariadna)
Kann man ja mal mit dem USA Dogwarrior und X proxen z.B.
Zitieren


Gehe zu: