Aristeia Unboxing
#11
Also ich werde die Hexxar sicherlich mal als Custodier Hacker nutzen.

Davon abgesehen finde ich das mit den Unterschieden bei den Minis zwar deutlich, aber bedenklicher war seine Aussage zur Spielbalance, wenn man nur ein Set an Karten und Minis zur Verfügung hat...
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Spiele alles von NOMADS + ALEPH + O-12 und natürlich ARISTEIA!
  Zitieren
#12
In einem Spiel was mit Helden arbeitet und Taktiken arbeitet wird es nie ein perfektes Balancing geben. Es gibt da immer gute und spezielle bzw. nicht so gute Helden, dass ist ganz normal. Das bezieht sich auch auf die Karten, wenn man nicht die volle Auswahl nutzen kann.

Das Problem löst sich aber von selbst, wenn beide Spieler eine Box haben und mehr Helden über die Zeit dazukommen.

Und mal ehrlich für evtl. Turniere brauch eh jeder eine Box / Minis. Von vorher erlangter Spielerfahrung mal ganz abgesehen.
  Zitieren
#13
Jeder, der mal MOBAs gezockt hat, wird das System in etwa verstehen, ich mache mir keine all zu großen Sorgen, ItS ist ja auch gut gebalanced
[Bild: msb87col.png]
  Zitieren
#14
Ich hatte die Modelle heute auch in der Hand und muss sagen, die sind wirklich Ok... einen direkten Größenvergleich konnte ich nicht machen, aber auf Nachfrage meinten die am Stand die wären gleich groß. Sie wirken aber tatsächlich etwas größer als die Metallminis.
Wer die gewohnte Gussqualität haben will, sollte sich aber die Limitierte Edition holen...

Samstag will ich mal ein Testspiel machen...
  Zitieren
#15
Das Problem ist, dass wohl die Erweiterungen nicht mehr als limited mit Metallminis veröffentlicht werden nach heutigem Stand. Das heißt man wird auf kurz oder lang nur Plastikminis für das Spiel haben.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Spiele alles von NOMADS + ALEPH + O-12 und natürlich ARISTEIA!
  Zitieren
#16
Ich vermute, dass es wenn finanziell nicht unmöglich ist, sie schon versuchen werden, dass es wieder eine Collectors Edition gibt.

Das Expansion Pack wird Multilingual sein. Sprich alle Taktiken und Charakterkarten in 4 Sprachen dabei haben. Auch werden mitunter neue Regeln ins Spiel eingeführt.

https://aristeiathegame.com/expansions

Das kann man natürlich positiv wie negativ sehen. Weil man, will man aktuell bleiben, nachkaufen muss. Alle Regeln wird es sicher im Netz geben. Aber die Minis braucht man ja. Allerdings sind 4 Erweiterungen pro Jahr von geschätzt 30€ jetzt auch nix was einen übermäßig belastet.
  Zitieren
#17
Na, hoffen wir es mal. Habe auch die CE bestellt. Smile Aber laut einer Aussage auf Facebook vom Stand in Essen wird es keine Erweiterungen mit Metall-Minis geben.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Spiele alles von NOMADS + ALEPH + O-12 und natürlich ARISTEIA!
  Zitieren
#18
(10-27-2017, 27.10.2017)HarlequinOfDeath schrieb: Na, hoffen wir es mal. Habe auch die CE bestellt. Smile Aber laut einer Aussage auf Facebook vom Stand in Essen wird es keine Erweiterungen mit Metall-Minis geben.

Dann wird sich das wohl finanziell nicht lohnen. Die Gußformen für Metall und Kunststoff sind nicht die gleichen. Sprich die Mini muss wahrscheinlich komplett neu erstellt werden für die Fertigung.
Aber warten wir mal ab, ist die Nachfrage groß genug lässt sich CB ja auch gern mal erweichen.

Oder evtl. sind gewissen A! Charakter auch für Infinity geplant und da schon was in der Pipeline...
  Zitieren
#19
Hier auch ein Let's Play von GMG

[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#20
Also habe mal gefragt, es sind definitiv erst mal keine Metallfiguren für die Erweiterungen geplant... Naja, eben vielleicht werden sie da noch umdenken.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Spiele alles von NOMADS + ALEPH + O-12 und natürlich ARISTEIA!
  Zitieren


Gehe zu: