Aristeia Unboxing
#21
(10-27-2017, 27.10.2017)HarlequinOfDeath schrieb: Also habe mal gefragt, es sind definitiv erst mal keine Metallfiguren für die Erweiterungen geplant... Naja, eben vielleicht werden sie da noch umdenken.

Das kann ich noch erweitern. Habe die selbe Antwort bekommen, aber mit dem Zusatz, dass es wenn die Nachfrage groß genug ist, man das nochmal überdenken wird und es wird Sonderminis geben. Schon bekannte oder bereits veröffentlichte Aristeia Minis, in anderen Posen, die sollen dann aus Metall sein.
<t></t>
  Zitieren
#22
Ich habe hier mal die Bilder meiner Collectors Edition hochgeladen

https://imgur.com/a/NM9mN

Zum Spiel selbst kann ich noch nicht viel sagen aber die Komponenten sehen gut aus und für ein Brettspiel in guter Qualität.

Zu den Minis:

Genau betrachtet fällt einem schon ein Unterschied zwischen Plastik und Metall auf (D'Oh!) Dodgy . Die Metallminis haben allesamt einen etwas höheren Detailgrad aber dies wird erst bei ganz genauem und nahem Hinsehen ersichtlich, alte Leute wie ich brauchen da schon eine Lupe.

Im alltäglichen Spielgebrauch wird es wohl nicht auffallen, vor allem wenn es gut bemalt wurde.
<t></t>
  Zitieren
#23
Nach 4 Tagen am Stand von CB mit je mehreren Stunden Aristeia! pro Tag kann ich sagen:
Das Spiel ist überraschend gut. Je mehr ich davon gesehen habe, desto besser gefällt es mir.
Ich bin auf die ersten Draft Runden gespannt und werde es sicher halbwegs regelmäßig zocken.

Die Metallminis sind deutlich hochwertiger als die Plastikminis (d.h. sie entsprechen den gewohnten CB Standards), aber auch die Plastikminis alleine können sich echt sehen lassen. Ich habe vor, die Plastepüppchen mit Farbe zu beklecksen. Mal sehen, wie gut das wird.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren


Gehe zu: