Sektorlisten die keine Rolle spielen
#1
Hi

Ich bin ein Mitspieler der Kölner Eskalationsliga. Mich würde mal interessieren,

warum Sektoren wie Morat, Merowinger (Franzosen) überhaupt keine Rolle spielen bei Infinity.

Wenn man sich die Sektoren so anschaut sehen die für mich jetzt auch nicht so wesentlich schwächer aus wie andere.

Gruß
HawaiiFive0
  Zitieren
#2
Denke, das liegt an persönlichen Vorlieben. Aktuell kenne ich z. B. einen Spieler, der mal eine Weile nur Merowinger spielen mag.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
  Zitieren
#3
Bin letztes Jahr mit Morat 10. bei der DM geworden und in Kassel war das "Finalspiel" Shasvastii gegen Merowinger. Ich glaube das ist nur bei euch so.

Shas und Mero sind trotz alt immer noch mehr als Konkurrenzfähig. Beide haben nur das Problem, dass ihnen die Varianz fehlt, sprich die Listen ähneln sich immer sehr stark.
  Zitieren
#4
Ich spiele Shasvastii und Merowinger...mit den Franzosen hatte ich bisher nicht so viel Erfolg, Shasvastii gehen aber recht gut. Ich finde, das gerade so eingeschränkte Sektoren einen gewissen Flair haben.

Im Vergleich zu Fraktionen wie Aleph oder Nomads sehe ich sie aber schon im Nachteil, weil die verfügbaren Mittel begrenzt sind. Man muss da viele Probleme mit suboptimalen Mitteln lösen, gegen andere hat man fast gar nichts zur Hand. Ein wenig Liebe seitens CB könnten die durchaus vertragen, aber die sind schon spielbar...wenn man weis, was man tut. Gibt halt Match-ups, in denen man ganz klar am kürzeren Hebel sitzt.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#5
Der Vorteil ist sogar, dadurch das man selten dagegen spielt, man den Gegner nicht so gut kennt.
Es gibt sicherlich Fraktionen die in der Nahrungskette weiter oben stehen, aber als unspielbar würde ich sie nicht bezeichnen
(Sagt der Tohaa und Aleph Spieler :-D )
[Bild: t3_etr_rank.php?name=Taugenichts]
  Zitieren
#6
Einige Sektoren haben den Ruf, nicht kompetitiv genug zu sein (besonders im internationalen Forum), dem kann ich aber auf keinen Fall zustimmen.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#7
ich greife das mal kurz auf. Was heißt denn "keine Rolle spielen" für Dich?

Das sie selten anzutreffen sind (Turniere?), oder dass sie im Fluff nicht recht auftauchen?

Merowinger sind (wie die Shasvastii) wohl eher ein alter Sektor, der noch nicht so recht überarbeitet wurde; Morat hingegen ist je eher neu.

Warum Menschen die eine oder andere Armee/Sektor spielen, hat ja bekanntermaßen unterschiedliche Gründe. Merowinger Minis gefallen mir nicht, ebenso wenig wie Morat. Das hat nichts mit dem balancing oder so zu tun - mir gefallen sie einfach nicht.
  Zitieren
#8
"keine Rolle spielen" bedeutet das bei der Durchsicht auf T3 was so allgemein gespielt wird, man die Franzosen z.B. schon sehr lange suchen mußte.
Hatte mich dann zum reinschnuppern bei Infinity für PanO Vanilla entschieden.
  Zitieren
#9
T3 is dafür eh wurscht. Ich habe mich schon das ein oder andere mal mit PanO angemeldet und dann doch Haqq Sektor gespielt
--end of line
  Zitieren
#10
(11-17-2017, 17.11.2017)Durian Khaar schrieb: T3 is dafür eh wurscht. Ich habe mich schon das ein oder andere mal mit PanO angemeldet und dann doch Haqq Sektor gespielt

Immer diese Querulanten, die jegliche Statistiken durcheinander bringen müssen! Angry Wink
"Infinity is a game of unparalleled balance and 'infinite' options, given enough practice every list and model can be mastered.” - Dexter, Meta-Chemistry Podcast
  Zitieren


Gehe zu: