[10.02.2018] Die Quadratekämpfe in Mannheim
#1
Die Quadratekämpfe
Teil 1:  Querelen

175 Jahre in der Zukunft irgendwo in der menschlichen Sphäre lässt den Menschen (und auch Morat, Tohaa und Konsorten) seine Jahrmillionen alte Natur nicht im Stich. Irgendein eigentlich unbedeutendes  Ereignis weckt bei dem Falschen den Drang sich zu behaupten, sein Revier zu verteidigen oder Vergeltung zu fordern. Das lässt sich die Gegenseite natürlich nicht gefallen und so schaukelt sich die Sache von Sabotageakten über Machtdemonstrationen auf, bis am Ende sogar Köpfe rollen.
Danach sind alle wieder so schlau wie zuvor, keiner hat wirklich etwas gewonnen und das Ganze fängt allzu bald von neuem an.  Schöne neue Welt!
 
Als Beispiel möge die Legende von „de goldene Q“ dienen:
So wird sich erzählt, dass ein bakunischer Händler (für Güter und Dienstleistungen aller Art) unter Materialmangel litt, doch um dies zu kaschieren begann er damit leeren Frachtcontainern wertvollen Inhalt zu bescheren indem er diese einfach dementsprechend beschriftete und mit einigem Aufwand sichern ließ. Natürlich prahlte er auch mit seinen Reichtümern - und sein sinisterer Plan ging auf: Angelockt wie die Zenda-Blutmotten vom zarten Halse einer Jungfrau tappten Gelegenheitsdiebe und ganze Gangs in seine Falle, worauf sich sein Angebot an Waffen, Ausrüstung und Organen drastisch erhöhte. Von dem Erfolg seines perfiden Plans, und seiner Gier nach mehr, beflügelt streute der Händler das Gerücht, dass sich in diesem Lager noch etwas wesentlich wertvolleres befinden soll. Der Natur von Gerüchten nach wurden aus einer vagen Behauptung Tatsachen.
Einer dieser „Tatsachenberichte“, die Existenz eines goldenen Artefakts der Ur namens „Q“, erreichte den Korsaren Ali Abu Suleiman al-Husain ibn Batata (kurz: Weltraum-Ali). Weltraum-Ali gelang es in einer phyrrischen Enteraktion  die Sicherheitseinrichtungen zu zerstören und das Lager des Händlers zu plündern. Doch zum Bedauern (alias verfrühtem Ableben) von Weltraum-Alis Mitwissern stellte sich die fette Beute als das dar was sie war: ein Haufen leerer Kisten. Um nicht zum Gespött der menschlichen Sphäre zu werden ließ Weltraum-Ali eine  „Kopie“ des goldenen Q anfertigen.
Von da an galt die Existenz von de goldene Q als erwiesen wodurch auch andere Akteure diesen Gegenstand in Besitz bringen wollten. Doch nachdem de goldene Q nach mehreren Besitzerwechseln (und Weltraum-Alis Tod) einer panoceanischen Strafexpedition in einem Scharmützel mit einigen Tohaa in der Nähe von Human Edge abhandenkam, ist der Verbleib von de goldene Q ungewiss.
 
 
Ein gewisser bakunischer Händler soll es wieder sein eigen nennen, behauptet man...
 
 
Soweit die Einleitung zu unserem ersten Turnier in diesem Format. Der geneigte Leser wird jetzt schon wissen, welche Missionen wir spielen werden. Aber der Vollständigkeit halber gibt es die hier nochmal zusammen mit den anderen Eckdaten:
 
300 Punkte ohne Extras
 
max. 12 Spieler - also eine exklusive Veranstaltung im Wizard's Well (S4 23) in Mannheim
 
                              Aufbau & Einführung                               09:30h - 10:30h
1. Turnierrunde:     Raub und Sabotage              (S. 26)   10:30h - 12:40h
2. Turnierrunde:     Machtdemonstration            (S. 24)   13:25h - 15:35h
3. Turnierrunde:     Enthauptung                         (S. 22)   15:50h - 18:00h
                              Abbau & Siegerehrung                             18:00h - 18:30h
 
Gespielt wird nach den Regeln des ITS 9-v1.1-Dokuments und den Antworten von Helllois im internationalen Forum, dass ihr euer Spielmaterial vollständig dabei habt erklärt sich von selbst.
Für jede Turnierrunde sind 2:10h veranschlagt, innerhalb dieses Zeitfensters hat jeder Spieler 1:00h Spielzeit, bringt also Schachuhren mit oder nutzt die entsprechenden Apps. Nach Ablauf der Turnierrundenzeit enden ausnahmslos alle Spiele.
Denkt auch bitte an AUSGEDRUCKTE offene Listen eurer Armeen für eure Gegner, wie ihr das mit euren privaten Listen macht bleibt euch überlassen.
 
Tische:
Wir Quadratekämpfer haben leider nur maximal vier Tische und sind daher auf eure Mithilfe angewiesen. Wer also seinen Tisch mitbringen will kann sich melden und zahlt nur die Hälfte der Teilnahmegebühr. Sollte es mehr Tischangebote als benötigt geben, suchen wir uns die schönsten Tische aus.

 
Parkplätze:
Das Turnier findet in der Innenstadt von Mannheim statt: Parkplätze sind demnach rar, entweder zufallsverteilt oder teuer (Parkhaus), manchmal auch beides (Politesse).  Der Veranstaltungsort selbst verfügt leider über keine eigenen Parkplätze.
 
Essen:
Wir haben eine Mittagspause von 45min.
Da es Mannheims Innenstadt ist: direkt neben dem Veranstaltungsort gibt es einen das Enchiladas, eine Straße weiter das Metropolis Steakhouse, zwei Straßen weiter das Café Vienna, in Q1 9 Jamy’s Burger, am Marktplatz einen guten Dönerladen (Istanbul), und wer es rein vegan mag: das Café Vogelfrei in C3 20.
 
Preise:
Natürlich winkt dem Gewinner De goldene Q, ein exklusiver Wanderpokal.


Update #1
Erstaunlicherweise haben wir jetzt schon 11/12 Spieler!
Das ist natürlich toll, doch damit brauchen wir jetzt wirklich zwei Tische mehr als wir haben. Bisher bringen folgende Spieler ihre Tische mit, bzw. stellen sie zur Verfügung:
  • Burp
  • FPAlpha
  • Hybris
  • Taugenichts
  • Tristan228
  • Zergash
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf] ITS-PIN: R7408
[Bild: 925856_md-.png]
Zitieren
#2
Warum müsst ihr alle Termine in dne Februar legen Confused 

Da ist jetzt Mannheim, Frankfurt und Esslingen an aufeinanderfolgendne Wochenenden.
Das wird mir wohl das Weibchen nicht gestatten (abgesehen, dass ich es von der Arbeit nicht stemmen kann)
<t></t>
Zitieren
#3
Habe mich mal angemeldet, bin aber noch nicht 100% sicher.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
Zitieren
#4
(01-16-2018, 16.01.2018)Durian Khaar schrieb: Warum müsst ihr alle Termine in dne Februar legen Confused 

Da ist jetzt Mannheim, Frankfurt und Esslingen an aufeinanderfolgendne Wochenenden.
Das wird mir wohl das Weibchen nicht gestatten (abgesehen, dass ich es von der Arbeit nicht stemmen kann)

Das ist schade.

Für das Turnier gab es leider keinen anderen Termin mehr.

(01-17-2018, 17.01.2018)Sven F. schrieb: Habe mich mal angemeldet, bin aber noch nicht 100% sicher.
Wäre super wenn du kommst, evt. kann ich dann mal gegen die drusen spielen Smile
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf] ITS-PIN: R7408
[Bild: 925856_md-.png]
Zitieren
#5
(01-16-2018, 16.01.2018)Durian Khaar schrieb: Warum müsst ihr alle Termine in dne Februar legen Confused 

Da ist jetzt Mannheim, Frankfurt und Esslingen an aufeinanderfolgendne Wochenenden.
Das wird mir wohl das Weibchen nicht gestatten (abgesehen, dass ich es von der Arbeit nicht stemmen kann)

Die Kritik muss ich leider auch teilen. Das Timing ist mehr als ungünstig...so kannibalisieren wir uns unter Umständen gegenseitig.

Aktuell haben wir innerhalb von 6 Wochen 6 Turniere im Süddeutschen Raum:

Tuttlingen, Augsburg, eine Woche Pause, Mannheim, Nidderau und Augsburg, Stuttgart

Und dann ist bis Ende April nicht ein einziges Turnier eingetragen..."ungünstig" ist m.A.n. noch stark geschönt.
zu finden im http://www.stuttgarter-wahnzinn.de
und im http://foxhound-esslingen.de/

spiele Yu Jing, Haqqislam, Combined Army, Aleph und Merowinger...Tohaa sind wip....also eigentlich fast alles
Zitieren
#6
Er hat doch bereits gesagt das es keinen anderen Termin gab o.O

Alternativ kann man im Süden ja ein Losrecht einführen, das nicht einfach jeder "dahergelaufene" ein Infinity Turnier plant wann es ihm passt.

Oder 2 Turnierorgas treffen sich in einer Donnerkuppel und kämpfen um die Termine...zwei Mann gehen rein, einer kommt raus, zwei Mann gehen rein, einer kommt raus...
Blindside's Reports -  Spielberichte, Reviews und Specials
G3H4 Blog - Der gemeinsame Blog vom G³: Haris of Four
Meine Nomaden
Zitieren
#7
ja ganz toll - und ich kann an keinem der Turniere teilnehmen, obwohl ich aus dem Süden bin ^^

ich finde das nicht schlimm, dass alles zusammen liegt - besser, als dass es am gleichen Tag stattfindet
Zitieren
#8
(01-18-2018, 18.01.2018)Sergej Faehrlich schrieb: Die Kritik muss ich leider auch teilen. Das Timing ist mehr als ungünstig...so kannibalisieren wir uns unter Umständen gegenseitig.

Aktuell haben wir innerhalb von 6 Wochen 6 Turniere im Süddeutschen Raum:

Tuttlingen, Augsburg, eine Woche Pause, Mannheim, Nidderau und Augsburg, Stuttgart

Und dann ist bis Ende April nicht ein einziges Turnier eingetragen..."ungünstig" ist m.A.n. noch stark geschönt.


Ich werde mich bemühen Ende März, Anfang April ein Turnier in Würzburg aufzustellen. Ist aber noch von meinem Fortschritt an der Doktorarbeit und ein paar anderen Faktoren abhängig.
<t></t>
Zitieren
#9
(01-18-2018, 18.01.2018)Blindside schrieb: Er hat doch bereits gesagt das es keinen anderen Termin gab o.O

Alternativ kann man im Süden ja ein Losrecht einführen, das nicht einfach jeder "dahergelaufene" ein Infinity Turnier plant wann es ihm passt.

Oder 2 Turnierorgas treffen sich in einer Donnerkuppel und kämpfen um die Termine...zwei Mann gehen rein, einer kommt raus, zwei Mann gehen rein, einer kommt raus...

Ich hab ja auch nicht geschrieben, dass allein die Qudratekämpfer den schwarzen Peter zugesteckt bekommen sollen, oder irgendwer gefälligst sein Event absagen soll...aber "ungeschickt" ist die Verteilung halt schon. Und ich kann mich an die Diskussion in der Warcor Runde erinnern. Da gings genau um dieses Thema...zack...8 Wochen später ham wir exakt so ne Situation.

Die "Kumite Lösung" gefällt mir btw richtig gut...am besten bis zum Tod, dann isses im Folgejahr schon deutlich entzerrt.

[Bild: 26166654_10154941872491428_7757061067898...e=5ADD80A8]
zu finden im http://www.stuttgarter-wahnzinn.de
und im http://foxhound-esslingen.de/

spiele Yu Jing, Haqqislam, Combined Army, Aleph und Merowinger...Tohaa sind wip....also eigentlich fast alles
Zitieren
#10
Ok, ihr habt in eurer Warcorrunde Dinge zum Thema Turnierorganisation besprochen. Jetzt bin ich (trotz Bewerbung letztes Jahr) selbst kein Warcor und ich kann mich nicht erinnern, dass unser lokaler Warcor mir irgendetwas davon mitgeteilt hat, als ich ihn von meinen Plänen unterrichtet habe. Gut, Anfang Dezember standen auch nur Tutt- und Esslingen im Kalender.

Insgesamt wäre es dann wohl angebracht die Ergebnisse eurer "Geheimratssitzungen" den anderen Spielern auch  (hier?) so publik zu machen, dass es auch von jedem mühelos aufgenommen werden kann.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf] ITS-PIN: R7408
[Bild: 925856_md-.png]
Zitieren


Gehe zu: