Sind Granaten vergleichend?
#1
Hey wie oben schon beschrieben stellte sich mir letzt die Frage: Sind normale Granaten vergleichend?
Habe beim suchen erstmal nichts gefunden. 

Danke schon mal im voraus.
<t></t>
Zitieren
#2
Gegenfrage: Warum sollten sie es nicht sein?
Auch Rauchgranaten können vergleichend sein, wenn der Gegner den Werfer sieht.
Alle anderen Schablonenwaffen ermöglichen eine Dodge-ARO (auf -3 wenn der Werfer nicht gesehen wird) und gelten ganz regulär als Angriff und damit FtF Roll
--end of line
Zitieren
#3
Sorry, wenn ich die Frage hier nochmal aus der Versenkung hole, aber genau diese Frage hat sich bei mir auch ergeben.

Und zwar weil im Regelbuch im Bsp. ein Daturazi eine Rauchgranate spekulativ wirft. Im Next wird von normalen Würfen gesprochen. Oder ist es bei "richtigen" Granaten, die Schaden verursachen nur vergleichend?
<t></t>
Zitieren
#4
Exakt. Eine Rauchgranate ist nur dann ein vergleichender Wurf wenn sie den Schuss eines Gegners blockieren könnte. Beim spekulativem Schuss ist das nicht der Fall.

Wenn die Granate allerdings schaden macht, kann dies durch ausweichen verhindert werden = face2face Roll.
Zitieren
#5
ergänzend zu meinen Vorrednern:

wenn eine Rauch-Schablone das Ziel berührt, kann dieses Ausweichen. Ohne LoF wäre das ein PH-3. Dies führt dann zu zwei einzelnen Würfen, also nicht vergleichend.
<t></t>
Zitieren


Gehe zu: