Deutsche Meisterschaft 2018
#41
Mit dem Civi habe ich schon Leute "arbeiten" sehen. Nicht direkt mit dem Smoke, aber als ARO trigger um mit dem Modell dann von Deckung zu Deckung zu laufen usw. schon. Da sie AROs triggern auch prima um Minen und Koalas usw. "abzulenken". Bei Xeno kommt dies mal dazu, dass man vorher eben nicht 4-6 Befehle braucht an den Civi erst mal ranzukommen, sondern schon damit startet.

HC finde ich jetzt nicht so krass, aus einer Mission die man mit einem FO macht sind jetzt halt 2 geworden (Beispielhaft), die man eben nur anders machen muss. Mit Hacker, Dr, Eng, FO in der Liste ist man weiterhin gut aufgestellt für HC.
Infoflux and friends Podcast
  Zitieren
#42
Bin nicht so der Fan von SoF
Das macht Qapu Khalki noch weniger einzigartig Sad
--end of line
  Zitieren
#43
Bist du dir sicher, dass die Civs in G:Sync Minen triggern? Da wäre ich mir nicht so sicher...
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Spiele alles von NOMADS + ALEPH + O-12 und natürlich ARISTEIA!
  Zitieren
#44
Natürlich könnten wir auch 5 mal Annihilation spielen, aber wir dachten uns - und ich war auch im wesentlichen bei der Missionswahl beteiligt - dass ein guter Spieler a) Listen bauen kann die mit stark "unterschiedlichen" Missionen klar kommen können, und b) mit Herausforderung klar kommen kann.

Aber scheinbar haben wir uns getäuscht Big Grin

Schade dass die "Elite" Spieler nicht bedient werden, aber vielleicht haben dann ja die Casuals etwas mehr Spaß :-P
  Zitieren
#45
(09-05-2018, 05.09.2018)HarlequinOfDeath schrieb: Bist du dir sicher, dass die Civs in G:Sync Minen triggern? Da wäre ich mir nicht so sicher...

Du denkst gerade dass CB seine Regelkonstrukte stringent hält. Ein grober Fehler, dem ich auch gerne mal aufsitze. Natürlich darf man auf einen Zivi keine Attacken ansagen. Aber im CivEvac-Zustand gilt der Zivi als G: Synchronisiert und löst zusammen mit seinen Conroller ARBs aus. Gleichzeitig steht aber in den Regeln für Zivilisten, dass sie keine Minen und anderes Abgelegtes auslösen. was überschreibt da jetzt was? Idealerweise muss man da nur IJW fragen oder schauen was einem am meisten Kopfschmerz bereitet, das wird dann richtig sein.

Ich persönlich bin auch der Meinung, dass die Zivis die Minen nicht auslösen.

Zu den Missionen:
Hier wünsche ich mir ein Missionsbooklet auf Deutsch mindestens vier Wochen vor der DM oder mindestens zwei Wochen vor dem Listenabgabetermin, je nach dem was früher eintritt. Mit dem Profil für den Fat Yuan Yuan

An und für sich hab ich kein Problem mit den Missionen, Überlegenheit ist zwar wieder so ne doofe Sektoren-halten-Mission mit ballern, fast so öde wie Auslöschung. Das wird allerdings durch Streng Vertraulich ausgeglichen, mit den neuen geheimen Missionszielen stelle ich mir diese Mission spannender vor, zumal die Wahrscheinlichkeit HVT-Gedöhns zu ziehen etwas geringer zu sein scheint. Frostbyte hab ich bisher noch nicht gespielt, genauso wenig wie Beacon Race (wovon ich aber auch noch nicht wirklich überzeugt bin, zumal man HVT, Xenotech und den Dicken mitschleifen muss). Powerpack war immer cool.

SOF finde ich dagegen eher nervig. Für mich zeugt es eher von Spielergeschick eine Armee mit ihren Stärken UND ihren Schwächen gut spielen zu können.
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS11.png.8795c04a79733bc...9422b4.png]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf]
  Zitieren
#46
Wie bereits erwähnt: zu der XenoTech Geschichte wirds von unserer Seit höchstwahrscheinlich noch was geben, um die angesprochenen Exploits auszuschließen. Da die Hoffnung ja zuletzt stirbt werden wir aber noch abwarten, ob da was von CB kommt...ich lach intern schon jetzt.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#47
Das mit dem Xenotech wegregeln sehe ich leider auch wieder schwierig.

Man kann den "Exploit" ja auch in einem Koordinierten Befehl machen. Ja das kostet einen Token und nur halben Burst. Aber der Xeno-träger kann das nicht. Und was ist wenn der Träger ein Hacker mit Stealth ist und den Xeno nutzt um kein Gegenhacken zu triggern, Exploit oder cleveres Spiel? Ist auch wieder schwierig. Oder eben einfach um an einem Sup.Fire vorbeizulaufen. So ist nun mal die Season. Bringt auch nix das zu reglementieren, in D wird das auf Turniere übernommen, auf dem IP dann aber nicht. Bin froh da nicht in eurer Haut zu stecken...

Mit den Minen sehe ich ähnlich wie Tristan.

Unabhängig wie, bitte nicht kurz vor knapp kommunizieren. Danke.
Infoflux and friends Podcast
  Zitieren
#48
mal eine Frage zu Baconland,
es bringt hier nichts 4 Yuan Yuan mit zunehmen, da doch nur der Fat Yuan Yuan die Zufallsmechanik aushebelt und sich mit den Schweinchen synchronisieren kann, oder was über sehe ich da was? 

Ansonsten zu den Missionen: finde ich sie abwechslungsreich und ich freue mich schon aufs Listen-bauen. Denke wenn man die ersten Spielen gemacht hat, werden sich genug Bedenken legen (z.B. in HC). 
Nur SoF finde ich nie gut, da es seine gespielte Partei zu sehr entfremdet und man zu leicht Schwächen ausgleichen kann (z.B. fehlender Rauch). Hat zu dem den Beigeschmack von Pay-to-Win.
<t></t>
  Zitieren
#49
(09-06-2018, 06.09.2018)WorstC4se schrieb: mal eine Frage zu Baconland,
es bringt hier nichts 4 Yuan Yuan mit zunehmen, da doch nur der Fat Yuan Yuan die Zufallsmechanik aushebelt und sich mit den Schweinchen synchronisieren kann, oder was über sehe ich da was?

Der Fat Yuan Yuan ist eine kostenlose Mini für beide Spieler, mit der man 2 Missionspunkte machen kann. Schweine synchronisieren kann man aber mit jeder Einheit.

btw.: Baconland hat keine Classified Objectives und kein XenoTech.


(09-06-2018, 06.09.2018)WorstC4se schrieb: Hat zu dem den Beigeschmack von Pay-to-Win.

Das war tatsächlich ein Argument für SoF und gegen Spec Ops: man bezahlt die angemessenen Punktekosten für die Einheit.


(09-06-2018, 06.09.2018)Caducus schrieb: Bringt auch nix das zu reglementieren, in D wird das auf Turniere übernommen, auf dem IP dann aber nicht. Bin froh da nicht in eurer Haut zu stecken...

Ist wirklich keine sonderlich einfache Entscheidung...ich persönlich glaube dennoch, das wir die möglichen Exploits einschränken sollten. Was auf dem IP passiert, und was sich diesbezüglich mit dieser Regel noch tut wird sich im Laufe der kommenden 10 Monaten zeigen...wir müssen mit der aktuellen (und diesbezüglich sehr unbefriedigenden Situation) umgehen.


(09-06-2018, 06.09.2018)Tristans228 schrieb: Hier wünsche ich mir ein Missionsbooklet auf Deutsch mindestens vier Wochen vor der DM oder mindestens zwei Wochen vor dem Listenabgabetermin, je nach dem was früher eintritt. Mit dem Profil für den Fat Yuan Yuan

Zu alle dem bekommst du ein klares "ja"...ausser zu "auf Deutsch".

Ich hatte die Fat Yuan Yuan Missionen übersetzt, aber die wurden nie vieröffentlicht. Da ich das selber nicht in ein passendes Layout packen kann (weil unfähig), werdet ihr hier mit der englischen Variante Vorlieb nehmen müssen...oder mit einem unfassbar hässlichen Word Dokument in der Muttersprache.

Ich kann auch aktuell nichts dazu sagen, ob die deutsche Version von ITS 10 bis Mitte Oktober (deinem Wunschtermin für das Booklet) durch sein wird.




Ich möchte auch noch gerne ein paar Worte zu unsere Format- und Missionswahl loswerden.

Wir waren uns im Klaren, dass SoF ohne LI zu Kontroversen führen wird. Ebenso haben wir bewusst auf die meisten der Missionen verzichtet, die in ITS 9 zum "Standardprogramm" gehört haben. Man kann sich sicher darüber streiten, ob solche "Experimente" nicht vielleicht bei einem kleineren Turnier besser aufgehoben wären.

Jan, Tino und ich waren uns diesbezüglich einig: das ist das aktuelle ITS 10 und wir möchten die Teilnehmer der DM gerne vor die eine oder andere Herausforderung stellen. Das aktuelle Meinungsbild zeigt uns, dass wir das geschafft haben. Wir gehen davon aus, dass die deutsche Community eine so hohe Spielerqualität hat, dass die Teilnehmer sich die Missionen und das Setup anschauen, da mit ein wenig Nachdenken locker ne Antwort drauf finden werden, zwei passende Listen schreiben, auf die Dreiech fahren, nette Leute treffen und spannende Matches haben. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr das nicht werdet. Im Gegenteil...wir sind überzeugt, dass ihr da alle euerm Anspruch an euch selber gerecht werden werdet.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#50
[quote pid='33335' dateline='1536217948']
Ich möchte auch noch gerne ein paar Worte zu unsere Format- und Missionswahl loswerden.

Wir waren uns im Klaren, dass SoF ohne LI zu Kontroversen führen wird. Ebenso haben wir bewusst auf die meisten der Missionen verzichtet, die in ITS 9 zum "Standardprogramm" gehört haben. Man kann sich sicher darüber streiten, ob solche "Experimente" nicht vielleicht bei einem kleineren Turnier besser aufgehoben wären.

Jan und ich waren uns diesbezüglich einig: das ist das aktuelle ITS 10 und wir möchten die Teilnehmer der DM gerne vor die eine oder andere Herausforderung stellen. Das aktuelle Meinungsbild zeigt uns, dass wir das geschafft haben. Wir gehen davon aus, dass die deutsche Community eine so hohe Spielerqualität hat, dass die Teilnehmer sich die Missionen und das Setup anschauen, da mit ein wenig Nachdenken locker ne Antwort drauf finden werden, zwei passende Listen schreiben, auf die Dreiech fahren, nette Leute treffen und spannende Matches haben. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr das nicht werdet. Im Gegenteil...wir sind überzeugt, dass ihr da alle euerm Anspruch an euch selber gerecht werden werdet.
[/quote]

Amen

"auf die Dreiech fahren, nette Leute treffen und spannende Matches haben" das würde ich gern nochmal unterstreichen
und genau das isses was uns als Infinity Community von allen anderen unterscheidet!
Join YU JING! the only force capable of defending the human sphere!
Ich spiele Yu Jing, ISS, IA, JSA, Morats, Military Orders, Druze, O12, OSS, NCA, Pano
Heart schreibt mir gern  unter tuefinity@web.de Heart
  Zitieren


Gehe zu: