Taktiken gegen TAGs
#11
(03-26-2018, 26.03.2018)Taugenichts schrieb: Burst>Mod.

Das kann man so pauschal nicht sagen, die beiden beeinflussen sich ja gegenseitig. Je ungleicher der Zielwert, desto weniger relevant ist der burst.
<t></t>
  Zitieren
#12
Gut sind auch Waffen wie Adhesive Launcher. Immobilisieren und dann mit DA CC im Melee oder mit der Shotgun die Tags kicken.
Damit habe ich schon so manche TAGs mit den Bandits geknackt.
  Zitieren
#13
Um mal das Bsp. von vorher aufzugreifen, der gleiche Tankhunter gegen den gleichen Jotum, beide wieder in Deckung und +3 Reichweite, der Tankhunter aus der Camo mit Surprise shot 1, aber diesmal mit AP HMG statt Autocanon;

Active Player
57.06% TankHunters inflicts 1 or more wounds on Jotums (2 STR)
18.98% TankHunters inflicts 2 or more wounds on Jotums (1 STR)
3.28% TankHunters inflicts 3 or more wounds on Jotums (Unconscious)
0.23% TankHunters inflicts 4 or more wounds on Jotums (Unconscious 2)

Failures
34.12% Neither player succeeds

Reactive Player
8.82% Jotums inflicts 1 or more wounds on TankHunters (Unconscious)
5.77% Jotums inflicts 2 or more wounds on TankHunters (Dead)

Das Gewicht der Würfel sorgt effektiv nur dafür das der Jotum weniger erfolgreich zurückschießt/nichts passiert, dafür geht aber auch die Chance auf mehrere Wunden stark runter. Für einen einzelnen Angriff ists also eigendlich egal welche Waffe man nimmt wenns erstmal nur darum geht dem Jotum 1 Wunde reinzudrücken.

Sobald der Angriff allerdings durch ist und man regulär weiterschießt (ohne Camo/Suprise shot), geht die Chance sich mit der Autocanon selbst umzubringen ziemlich nach oben (26% 1Wunde/15% 2Wunden) und die Chance den Jotum zu verwunden nach unten (49% 1 Wunde).  Das AP HMG biete durch die vielen Würfel da ne bessere Position sich selbst am Leben zu halten (15% 1Wunde/10% 2Wunden) bei quasi gleicher Chance dem Jotum eine Wunde zu verpassen (50%).

Und die Chance den Jotum zu one-shotten ist dank Burst 4 beim AP HMG komplett raus... passiert zwar quasi eh nie, aber zumindest möglich isses und episch sowieso Big Grin
  Zitieren
#14
Oh...vom Kampf gegen TAGs gibt´s viel zu berichten Big Grin...das finde ich alles super interessant…besonders die verschiedenen Herangehensweisen!

Was ich so „rauslese“ ist auch, dass es für den Gegenspieler ebenso ein gewisses Risiko birgt einen TAG aufzustellen, weil man das „teure Teil“ auch schnell mal unterm A**** wegegeschossen bekommt und die (vielen) Punkte dann futsch sind.

Mittlerweile hoffe ich, dass mein Freund sich wirklich einen TAG zugelegt hat...das würde ein interessantes Spiel werden Cool!

Und den “Infinity Dice Calculator” kannte ich ja noch gar nicht…cooles Teil!
  Zitieren
#15
Beim Einsatz von TAGs spielt Psychologie eine sehr große Rolle. So ein großen Modell muß doch ultra-hart/gefährlich/overpowered sein!!! Smile

Als ich (Corregidor) das erste Mal einen TAG (OK, war nur ein Gecko) gegen meinen Kumpel (Bakunin) eingesetzt habe, war er völlig fixiert darauf. Er hat sich eingebunkert, hat kaum gewagt vorzulaufen und Missionsziele vernachlässigt. Nachdem er den armen kleinen Gecko weg geschossen hatte mit seinen Combi-Rifle-Moderatoren (sic), hat er total anders gespielt. Er hatte richtigen Respekt vor den vermeintlichen Fertigkeiten dieses großen Modells.

  Zitieren
#16
(03-27-2018, 27.03.2018)Kesharq schrieb: Beim Einsatz von TAGs spielt Psychologie eine sehr große Rolle. So ein großen Modell muß doch ultra-hart/gefährlich/overpowered sein!!! Smile

Absolut so ein Monster kann einen sehr schnell verunsichern, besonders wenn man noch keine große Spielerfahrung mit solchen Kollossen hat.
Aber grundsätzlich sollte man vor denen keine Angst haben es gibt sehr viele auch hier schon genannte Methoden sich solch einer Bedrohung zu entledigen.
Mann muss allerdings auch sagen einen TAG muss man auch spielen können, klar kann man einfach drauflos rennen und alles wegknallen was einem da in den Weg läuft aber das kann
ganz schnell nachhinten losgehen.
Ich durfte diese auch sehr schmerzhaft erlernen als mein TAG in der Aro einen Treffer  von einer Multisniperrifle mit Stun Muni erlitten hat und danach nur noch dumm in der Gegend rum stand.
Join YU JING! the only force capable of defending the human sphere!
ich spiele Yu Jing, ISS, JSA, Morats, Military Orders, Druze
www.tuebeltop.de
  Zitieren
#17
Mit 2-3 infiltrierenden Boarding Shotguns kriegst du TAGs auch recht schnell klein.
Ausmanövrieren und immer schön in den Rücken mit AP Munition geben.

Das ist bei Ariadna auch sehr leicht zu machen.
Notfalls geht das runtergrinden auch mit nem rifle, dauert aber länger.
  Zitieren
#18
im Rücken in den Nahkampf ziehen...dann ist er da erst mal gebunden und "blind" für alles drum herum
  Zitieren
#19
Zum Glück hat der Maghariba ein 360° Visor :-)
  Zitieren
#20
(03-27-2018, 27.03.2018)Nakai schrieb: Zum Glück hat der Maghariba ein 360° Visor :-)
Nicht in jedem Loadout...
  Zitieren


Gehe zu: