Hausregel für Mercenaries/Söldner
#1
...es gibt ja eine ganze Menge Söldner im Armybuilder (...wenn man den Mercenaries-Haken setzt) Big Grin.

Das sind einerseits tolle Miniaturen und andererseits coole Charaktere…leider kommen die kaum zum Einsatz, wenn man sich streng an die Regeln hält und nur eine Fraktion besitzt.

Nun juckt es aber schon in den Fingern, den einen oder anderen Söldner mal einzusetzen. In unserer Gruppe überlegen wir gerade, wie wir das am besten machen könnten.

Ein Vorschlag lautet, dass jeder Spieler pro Spiel die Möglichkeit hat, eine Einheit aus der Mercenaries-Liste zu benutzen.

Was haltet ihr davon? Gibt es besser Hausregeln für den Einsatz der Söldner? Oder bringen wir damit die Balance des Spiels aus dem Gleichgewicht?
  Zitieren
#2
Versuchts doch erstmal mit den offiziellen ITS Regeln für Söldner (das ist übrigens das was Army automatisch macht wenn man das schicke Häckchen setzt);

Zitat:SOLDIERS OF FORTUNE

This Extra allows players to include Mercenary Troops in their Army List.

» Players must respect the Availability within the Troop Profile, ignoring the limitations established by the Army or Sectorial.

» Each player can include up to 75 points of Mercenary Troops in their Army List.

» The Mercenary Troops can be different for each of the two player Army Lists.

» Fielding mercenaries in this way costs 1 SWC in that Army List. » The use of this Extra does not allow duplication of Characters.
  Zitieren
#3
Das ist doch mal was...Danke Big Grin !

Sind diese SOLDIERS OF FORTUNE-Rules optional? Nach vorheriger Absprache? Oder ganz offiziell immer gültig?
  Zitieren
#4
Zitat:EXTRAS
The Organizer may choose to use one or more of the
following modifiers of the tournament format. In that
case, the Organizer must specify which Extras will be
used when the event is first announced.

Optional für alle Spiele in ITS Season 9: Treason, zu finden hier im Downloadbereich in Englisch:
https://infinitythegame.com/resources/downloads
  Zitieren
#5
Als Hausregeln kannst du so ziemlich alles machen, worauf sich beide Spieler einigen...ITS ist da aus meiner Sicht nur ein guter Vorschlag, der irgendwie mal scheinbar gebalanced schien. Ich für meinen Teil find die Soldiers of Fortune Regel ganz gut (auch wenn ich bisher durch meine QK noch nie das Bedürftnis hatte).
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#6
Ich spiele Ariadna und bin damit eigentlich sehr glücklich Big Grin...Ariadna hat viele taktische Optionen, und lässt sich auch recht trickreich spielen...das gefällt mir sehr gut an dieser Truppe!

Ich beabsichtige auch nicht Schwächen (z.B. hacking) oder sonstiges mit den Söldnern auszugleichen. Ich mag Ariadna, wie sie sind!
Vielmehr möchte ich einen "Farbklecks" ins Spiel bringen...mit einem Charakter, der so ganz anders ist, als das übliche in meiner Truppe...dazu reicht mir auch ein einziger Söldner in der jeweiligen Armeeliste völlig aus Wink.
Eben ein Merc "just for fun!"

Meine Motivation Hausregeln für Söldner vorab zu klären ist dem unsteten Umgang von CB mit Söldner geschuldet:
Ich spiele noch nicht lange Infinity, aber selbst in dieser kurzen Zeit haben gefühlt dutzende Mercs von einer Armee in die andere gewechselt oder waren nicht mehr spielbar für den ein oder anderen. Dieses hin- und her finde ich Sad!

Besonders, wenn man Miniaturen auch noch für teures Geld bemalen lässt, wird es doppelt ärgerlich, wenn CB die Söldner (mal wieder) durchwürfelt.

Daher halte ich es für unerlässlich vor dem Kauf von Söldnern Absprachen mit seinen Mitspielern zu treffen, um einfach sicher zu stellen, dass die Investitionen für angeschaffte Söldner auch nachhaltig genutzt werden können...
  Zitieren
#7
Im privaten Bereich könnt ihr ja spielen worauf ihr Lust habt Wink Die optionale Regel gilt ja für die Organisatoren von Infinity Turnieren.
Meine persönliche Einschätzung nach, denke ich auch nicht das Söldner groß im Balance was verändern. Dafür fehlen dann andere Einheiten, die in dem Sektor bzw. Vanilla üblicherweise Keychanger sind.
  Zitieren
#8
(03-28-2018, 28.03.2018)Lurchie schrieb: Meine Motivation Hausregeln für Söldner vorab zu klären ist dem unsteten Umgang von CB mit Söldner geschuldet:
Ich spiele noch nicht lange Infinity, aber selbst in dieser kurzen Zeit haben gefühlt dutzende Mercs von einer Armee in die andere gewechselt oder waren nicht mehr spielbar für den ein oder anderen. Dieses hin- und her finde ich Sad!

Echt? Hast du mal ein Beispiel? Rein Aus dem
Gedächtnis und ohne Recherche fällt mir da grade niemand ein.

Mercs sind ja meist überwiegend in Sektor Listen und da auch schon recht lange.

Es gab mal die Its 8 (?) Ansage das Scarface als Tag für alle verfügbar ist und mit its9 ist das vorbei ... aber das ist 1er und den gab es eh nur für die Turnier Szene
<t></t>
  Zitieren
#9
(03-28-2018, 28.03.2018)Mandrake schrieb: Im privaten Bereich könnt ihr ja spielen worauf ihr Lust habt Wink Die optionale Regel gilt ja für die Organisatoren von Infinity Turnieren.
Meine persönliche Einschätzung nach, denke ich auch nicht das Söldner groß im Balance was verändern. Dafür fehlen dann andere Einheiten, die in dem Sektor bzw. Vanilla üblicherweise Keychanger sind.

Joan of Arc plus 4 Yuan Yuans ist schon ne fiese Nummer Wink
  Zitieren
#10
...spontan erinnere ich mich daran, dass ich mir mal zu Anfangs Scarface zulegen wollte...und plötzlich war er verschwunden als Merc bei Ariadna...
  Zitieren


Gehe zu: