Wenn ihr entscheiden dürftet: welche Regelung zur Bemalung sollte auf der DM 2018 gelten?
"fully painted" wie bei der DM 2017
39.62%
21
grundiert und genebelt/getuscht
24.53%
13
keine Bemaltpflicht, jedoch mit Markierung für Sichtlinien
33.96%
18
nichts davon (Vorschlag bitte im Thread posten)
1.89%
1
53 Stimme(n)
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

[Umfrage geschlossen] Regelung zur Bemalung auf der DM 2018
#21
(04-02-2018, 02.04.2018)Sergej Faehrlich schrieb:
Zitat:Daerthe8952
...Warte mal ab bis es geklärt ist, bevor ich mich anmelde.

Deswegen machen wir das ja hier. Allerdings kannst du dich ja gerne schon mal unverbindlich vormerken. Dann können wir das Interesse besser einschätzen.
...

Done :-)
  Zitieren
#22
Eine andere Option wäre bei Überbuchung Spielern mit komplett bemalten Armeen (Fotobeweis zur Orga) im Zweifel vorrang vor unbemalten Spielern einzuräumen - auch wenn das natürlich bitter für Unbemalte wäre.

Grundsätzlich kann ich aber CoFs Argumenten viel abgewinnen.
<t></t>
  Zitieren
#23
(04-02-2018, 02.04.2018)ApokalypseTest schrieb: Eine andere Option wäre bei Überbuchung Spielern mit komplett bemalten Armeen (Fotobeweis zur Orga) im Zweifel vorrang vor unbemalten Spielern einzuräumen - auch wenn das natürlich bitter für Unbemalte wäre.

Grundsätzlich kann ich aber CoFs Argumenten viel abgewinnen.


Eine Bevorzugung von Spielern mit bemalten Armeen bei Überbuchung kann ich wiederum sehr gut verstehen.
<t></t>
  Zitieren
#24
So ich hab auch abgestimmt und bin definitv für "Grundiert"+Sichtlinienmarkierungen
Ich zähler mich definitv zu den Menschen mit weniger Zeit fürs Hobby (2 Kinder/Fulltimejob/Haus/Famile etc..) aber
grundieren und 3 Striche an ne mini zu kleistern bekomme sogar ich ohne große Probleme hin!
Was dieses ominöse Nebeln ist muss man mir aber erst nochmal erklären (ich hoffe da ja auf das im Infoflux angekündigte Tutorial)
Join YU JING! the only force capable of defending the human sphere!
ich spiele Yu Jing, ISS, JSA, Morats, Military Orders, Druze
www.tuebeltop.de
  Zitieren
#25
@TJE: du solltest eigentlich nicht abstimmen...das verfälscht die Umfrage Wink

Zitat:ApokalypseTest
Eine andere Option wäre bei Überbuchung Spielern mit komplett bemalten Armeen (Fotobeweis zur Orga) im Zweifel vorrang vor unbemalten Spielern einzuräumen - auch wenn das natürlich bitter für Unbemalte wäre.

Grundsätzlich kann ich aber CoFs Argumenten viel abgewinnen.

Das wäre sicher eine Option...das nehm ich mal für die folgende Orgadiskussion auf die Liste. Das wär dann quasi ein negativer Anreiz: "geh auf Nummer sicher und mal deine Püppies an".

Was könnten denn positive Anreize sein?
zu finden im http://www.stuttgarter-wahnzinn.de
und im http://foxhound-esslingen.de/

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari
  Zitieren
#26
(04-02-2018, 02.04.2018)Sergej Faehrlich schrieb: @TJE: du solltest eigentlich nicht abstimmen...das verfälscht die Umfrage Wink

Stand nirgends Angel
Join YU JING! the only force capable of defending the human sphere!
ich spiele Yu Jing, ISS, JSA, Morats, Military Orders, Druze
www.tuebeltop.de
  Zitieren
#27
das würd ich eher als positiven Anreiz sehen: Wenn Du alles bemalt hast, hast Du ziemlich sicher nen Platz...
<t></t>
  Zitieren
#28
Hehe, wie gleich das "nein" zu dem Command Token kam... Smile Ist ja eigentlich ein Spielelement, das nicht so bedeutend ist. Ich würde das nicht so eng sehen, aber die meisten sind ja dagegen. Wink

Was die Zeit angeht... ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, aber man merkt, dass manche keine Kinder etc. haben. Smile Ich habe letztes Jahr schon gesagt, dass man nicht mit Argumenten kommen kann "die Zeit hat jeder" etc. Leider ist dem nicht so. Job und Familie gehen nun einmal vor, ein Hobby muss nebenher laufen.

Und in besagten zwei Listen ist es auch nicht immer mit 10-20 Modellen getan. Bei mir waren es dank Hunting Party 37 Modelle. Es kamen nicht alle Modelle mit, aber das weiß man evtl. nicht früh genug.

Letztes Jahr habe ich mir den Stress gegeben, da ich unbedingt dabei sein wollte, aber das war grenzwertig, was Familienleben und Gesundheit anging. Über einen Monat lang Ehefrau und Kind abends vernachlässigt und bis ~2 Uhr nachts gemalt, obwohl ich spätestens um 6 Uhr raus muss.

http://o-12.de/showthread.php?tid=1025&page=3

Ich denke nicht, dass das Ziel einer Freizeitaktivität sein sollte, solchen Druck aufzubauen. Hat mir bis heute auch den Spaß am Hobby-Teil von Infinity genommen und ich baue gerade gemütlich 40k deswegen.

Deswegen positive Anreize schaffen, aber keine Bemal"pflicht".
Crit happens. Just play for the rule of cool.
  Zitieren
#29
Ich bin für eine Bemalpflicht, selbst wenn mich das selbst ausschließt (außer ich krame doch meine Combined mal wieder aus oder ich hätte Disziplin bei den Japanern (als ob^^))
Es sieht aber halt wirklich schicker aus und DM ist ja auch nur 1x im Jahr Smile 

Nur das Argument was ich am häufigsten lese verstehe ich nicht wirklich: Das erkennt man dann ohne Bemalung nicht...
Sorry aber entweder man kennt die Mini an sich, dann weiß man was es ist oder eben nicht, da hilft auch Bemalung dann nicht weiter (gerade wenn auch noch ein Farbschema gewählt wurde, was vom Originalschema abweicht). 
Wenn dein Gegenüber jetzt Ritter spielt und alle gleich anmalt (gab es ja alles schon) hast du ohne 1x nachfragen auch keine Ahnung ob das jetzt n Santiago oder Holy Sepulchre Knight ist, außer du bist Experte und kennst die Modelle, dann ist es aber obsolet ob da Farbe drauf ist oder nicht  Huh

Aber vielleicht bin ich da auch alleine und es hilft Leuten wirklich, jeder wie er am besten kann.
Vllt malen ja auch doch mehr Leute original Schemas als ich es kenne ^^
  Zitieren
#30
Ja, Erkennbarkeit ist für mich auch egal. Ich kann mir nach der Aufstellung ohnehin selten merken, wo was ist, lasse mir nur die potentiell wichtigen Sachen sagen wie TR, schwere Bewaffnung und den einen oder anderen Spezialisten. Smile Ansonsten frage ich im Spiel nach. Smile Geschweige denn, ich würde alle Modelle im Spiel kennen. Kenne ich bei Weitem nicht. Big Grin
Crit happens. Just play for the rule of cool.
  Zitieren


Gehe zu: