Hammer und Skirmish Infinity am 19.08.2018
#11
Nach dem Turnier am Sonntag nochmal vielen Dank an alle Teilnehmer für das schöne und entspannte Turnier, ich hoffe ihr hattet genauso viel Spaß wie ich. Für alle die nicht mitmachen konnten hier nochmal eine kurze Zusammenfassung:

Während in Vigo die Letzte Runde des Interplanetario ausgetragen wurde, kamen im Vereinsraum des Hammer und Schild e.V. in München 8 tapfere Generäle zusammen, um ihre Truppen ins Feld zu führen. Die Tische standen bereit, die Würfel waren gebacken, die Maßbänder gezückt und alle warteten nur noch auf den Startschuss.
An dieser Stelle nocheinmal großes Danke an Stefan "JackyZ" und Christian "Sir_Hoffi" für ihre schönen Tischleihgaben für dieses Turnier.

[Bild: Tisch+1.jpg]

[Bild: Tisch+2.jpg]

[Bild: Tisch+3.jpg]

[Bild: Tisch+4.jpg]





In der Ersten Runde wurden die Teilnehmer mit "Biotechvore" gleich richtig gefordert. Seine Einheiten sicher aus der Gefahrenzone zu bringen und dabei gleichzeitig dem Gegner zuzusetzen brachte einige Köpfe ordentlich zum Rauchen. Zwar flohen die Truppen in diesem Fall nicht vor einem aggresieven Tech-Virus, aber der Dschungel Paradisos stellte sich als mindestens genauso tötlich heraus.

[Bild: 1.jpg]

[Bild: 2.jpg]

[Bild: 3.jpg]

[Bild: 4.jpg]





Die Generäle nutzen die Zeit nach der ersten Runde für eine kurze Verschnaufpause im freien Wink

[Bild: Essen.jpg]





Gut gestärkt fing auch gleich die zweite Runde an und auch "Capture and Protect" stellte sich als knifflige Aufgabe für so manchen Spieler heraus, wenn der feindliche Beacon als nahezu unerreichbar schien. Auch für die Truppen am Spielfeld war es keine leichte Aufgabe, den bei den Straßenkämpfen in Ravensbrücke musste immer wieder zwischen Deckung und Mobilität gewählt werden.

[Bild: 1.jpg]

[Bild: 2.jpg]

[Bild: 3.jpg]

[Bild: 4.jpg]





Mit "Frontline" als dritte und letzte Mission ging es nocheinmal heiß her, auch weil die Platzierungen noch nicht in Stein gemeißelt waren und noch mehrere Teilnehmer einen Schuss auf den Turniersieg hatten. Doch stellte sich die Umsetzung aller gefassten Pläne als sehr schwierig heraus, da die Dunkelheit hereinbrach und den Truppen langsam die Sicht raubte und Feuergefechte auf immer kürzere Distanz ausgetragen werden mussten.

[Bild: 1.jpg]

[Bild: 2.jpg]

[Bild: 3.jpg]

[Bild: 4.jpg]





Und mit dieser Mission endete dann auch schon das zweite Hammer und Skirmish. Nach der finalen Auszählung der Punkte ergaben sich dann die folgenden Platzierungen:

1. Benedikt "Pfloppy" Summer
2. Stefan "JackyZ" Zscharn (Hardmode)
3. Andreas "just4fun" Camelot
4. Firas "Anonoemus" Hamood (Hardmode)
5. Florian "Haqq34" Mr.t
6. Anastasios "Geberron" Tsoraklidis (Hardmode)
7. Christian "Sir-Hoffi" Hoffmann
8. Adam "Crysis" Ferstl

[Bild: Gruppenbild.jpg]

[Bild: Preise.jpg]





PS: Hardmodelisten

Ich habe bei den einzelnen Listen versucht jeweils ein bestimmtes Konzept umzusetzen, mit den gespielten Missionen, Sonderregeln und Spielern im Hinterkopf.
Die Listen waren:

Stefan "JackyZ" Zscharn: Lizard Artillerie
Liste Jacky

Eine Bakunin-Liste um einen Lizard HGL herum aufgebaut. Mit Ordentlich Repeatern für den AHD-Spotlight, Forward Observern, Sat-Lock mit EVO-Hacking, Ingeneur zum Reparieren, usw.
Moderator-Link als Defensives Element und Zeroes/Lunokhod zur Feldabdeckung


Firas "Anonoemus" Hamood: Aggressive Unidrons
Liste Firas

Gegensatz zum klassischen Onyx Plasma-Sniper/ML Unidron-Link mit ordentlich CQC-Potenzial. Noctifier und TR-Drone als Feldabdeckung und Rodok/Fraacta für flankenmanöver.


Anastasios "Geberron" Tsoraklidis: Yu Jing Camo Spam
Liste Tasos

Maximum an Marker-State Truppen in einer Liste (Bis auf Lu Duan, dafür war leider kein Platz mehr). Zwar wenige Befehl aber sehr schwer für den Gegner auszugraben und sehr starke Feldabdeckung.
  Zitieren
#12
(08-20-2018, 20.08.2018)Ben Kenobi schrieb: Ieldin Soecr baut schon vernünftige Listen, auch wenn sie nicht ausgemaxt sind. Aber er stellt dir auch die Einheiten hin, die du am wenigsten mags oder kannst bzw. du dich am meisten unwohl fühlst damit.
Aber er denkt sich wirklich etwas bei den Listen, sie sind halt nicht 0815.

Hatte kurz überlegt, aber adem alten Tohaater wollte ich nicht die Liste für mein erstes Turnier bauen zu lassen.

Probleme haben die Hardmode Listen aber gegen optimierte Listen wie meine.
Werd das nächste mal entweder ne andere Fraktion spielen oder auch den Hardmode wählen.

Aber wir haben das alle nur als Funturnier gesehen und nur dann funktioniert das mit den Listen.
Und die Orga muss fähig im Listenbau sein.

Jo mei, mit Tohaa kanns halt jeder Big Grin

Ich muss zugeben, das ich mit dieser Hard Mode Liste mein bisher bestes Ergebnis auf einem Turnier eingefahren habe und der erste Platz wäre sogar möglich gewesen. Auch haben die anderen Hardmodler, die jetzt nicht viel Tuniererfahreung haben, nicht übermäßig schlecht abgeschnitten.
Ieldin Soecr hat also tolle Listen gebaut und es wirklich geschafft uns mit ungeliebten Einheiten oder ohne unseren Lieblingen zu fordern.
Ich werde zumindest meinen Lizard doch behalten Wink
Friendship is Magic
  Zitieren


Gehe zu: