Fährlichs 5-Elemente Plan
#1
Ich hab hier mal eine Liste zusammengestellt um den 5-Elemente Plan von Sergej Fährlich mal in der Praxis zu testen und zu sehen ob ich es verstanden hab. Wäre toll wenn wir mal diskutieren könnten

[Bild: logo_701.png] Fährlichs 5-Elemente Plan──────────────────────────────────────────────────[Bild: orden_regular.png][Bild: logo_1.png] DAKINI Tacbot Combi Rifle / Electric Pulse. (0 | 13)[Bild: logo_1.png] DAKINI Tacbot Combi Rifle / Electric Pulse. (0 | 13)[Bild: logo_1.png] DAKINI Tacbot Combi Rifle / Electric Pulse. (0 | 13)[Bild: logo_6.png] NAGA Hacker (Assault Hacking Device) Combi Rifle / Pistol, Knife. (0.5 | 32)[Bild: logo_4.png] ASURA MULTI Rifle, Nanopulser / Pistol, AP CCW. (0 | 68)[Bild: logo_3.png] DEVA Lieutenant (Sensor) Combi Rifle, Nanopulser / Pistol, Knife. (0 | 24)[Bild: logo_9.png] SOPHOTECT Combi Rifle, D-Charges / Pistol, Knife. (0 | 31)[Bild: logo_15.png] NETROD . (0 | 4) 0.5 SWC | 198 PointsOpen in Infinity Army

Ich hab schon Das Vanilla Starterkit von Aleph. Ich möchte nicht unbedingt riesenmengen dazu kaufen also Box als Basis und dann noch die sophotecbox als theoretische Anschaffung.

Daikinis sind hier die Cheerleader. So ziemlich die billigste Einheit bei Aleph und bringt Befehle mit. Könnte man im fortgeschrittenen Format noch alternativ als verdammt billige Killer verwenden, dazu benötigen die aber den Support durch einen Hacker und HMGs. 
Der Hacker ist aus zwei Gründen in der Box: einmal darf ich ohne den keine Daikinis spielen und zum zweiten ist das mein Objective Grabber. Camo, infiltration und Multiterrain riechen ein bisschen danach.
Die Asura ist der Killer. Multi Rifle, hohe Rüstung und BTS bringen mich darauf. Die Multi Rifle sorgt auch dafür das ich für jedes Ziel die passende Mun dabei habe. 
Die Deva liest sich als WTF!? Was ist denn das? Ich habe die mit sensor ausgestattet und zum Leutnant gemacht weil ich glaube das man mit dem sensor die Gegner enttarnen kann. Also Support. Leutnant weil... Kein anderes Modell sich qualifiziert. Die Asura könnte zwar auch  wird aber als Killer sowie so Staatsfeind Nr 1 sein. Also Deva ist Support, denke ich. 
Dann der Sophotec. Ich habe oft gelesen das gerade die Aleph Supportbox das Schema A, nach dem die anderen Supportboxen aufgestellt wurden, ein wenig sprengt. Ist richtig. Also Sophotec rein weil der noch mal Support ist und eigentlich alles kann.
Netrods werden als Cheerleader meine Lieblingsspielzeuge sein. Das weiß ich jetzt schon. ?

Hab ich alles richtig oder hab ich was übersehen/vergessen/falsch verstanden?

200 Punkte sind übrigens mein first step. Da wird nicht mehr geplant bis ich sicher bin das ich infinity auch spielen werde.

Tante Edith sagt: ich sehe gerade das die ganze Kiste keinen Roadblock hat. Da bleibt die Überlegung nicht die Supportbox zu nehmen sondern die Rebots und zweimal den Zayin spielen. Total reaction und HMG rockt auf dem Papier... Na gut, passt nur ein Zayin.
  Zitieren
#2
Also...ich hab da grundsätzlich nur einen Verbesserungsvorschlag für deine Liste: nimm die Asura mit Spitfire. Dann bist du bei genau 200 Punkten und immerhin 2,5 SWC. Damit hast du eine wirklich ausgezeichnete Killer-Einheit.

Der Naga wäre dein Objective Grabber bzw. dein Ersatzkiller, die Sophotect kann da notfalls auch was machen, obwohl sie eigentlich der Support ist.

Als Roadblocks kannst du die Dakini und den Deva in Suppressive Fire stellen.

Cheerleader sind in diesem Fall so ziemlich alle Eiheiten...jeder Befehl weniger wird der Liste weh tun. Aber dafür hast du ziemlich Punch.

Also grundsätzlich ist das schon mal ein solider Anfang, mit dem du ordentlich losfeuern kannst. Bei 200 Punkten und so teuren Fraktionen wie Aleph hast du da schnell keine Optionen mehr, aber das macht ja nichts. Spiel das mal so und dann baust du einfach drauf auf.

Edit: scheu dich nicht, die Asura zu proxxen! Nimm das Combi Modell und spiel das als Spitfire.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#3
Hab gerade den Killerhacker als Roadblocker versucht. Klappt aber nicht weil mir dann der Objective Grabber fehlt. Wäre mit den AP Mines bestimmt cool gewesen, brauch dann aber noch nen anderen Grabber.

Hab ich das richtig gelesen? Ich kann ein gegnerisches Modell mit dem Hacker auf IMM 1 oder 2 setzen, mit dem sophotec ne D-Charge anbringen und ihm dann per Knopfdruck den Hut wegfliegen lassen?

Jetzt ist es fast schon schade das die keinen Radius hat. An ein Bewusstloses Ziel anbringen und warten bis der gegnerische doctor kommt. General Akbar zitiert und beide wegsprengen ... Hihi
  Zitieren
#4
IMM2 geht mit Hacking Programmen nicht. Aber ja, du kannst ein immobiliesertes Ziel mit den D-Charge wegbollern.

Schau mal hier, was Hacking angeht: https://www.captainspud.com/n3hacking/

Ein Killerhacker kann auch Missionsziele holen, solange das nicht explizit ein bestimmtes Hackingprogramm braucht...sprich Knöpfchen drücken an Konsolen geht. Beim Naga ist der Preisunterschied allerding relativ gering...für die 2 Punkte mehr würde ich eher den Assault Hacker nehmen, da der Killerhacker eben nur gegen andere Hacker agiert, während der andere auch mal nen TAG oder ne HI angehen kann. Ninjas beispielsweise haben als Killer und Assault Hacker noch unterschieldiche Ausrüstung und das addiert sich dann auf 11 Punkte hoch. Da nehm ich dann gerne den billigeren Killerhacker.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#5
Es ging mir beim Killerhacker doch nicht um das Hackingdevice sondern darum das er mit den Minen Gänge dicht machen kann. Das Hackingdevice brauche ich an der Stelle nur damit die Drohnen laufen. 
Ich darf ohne Hacker nämlich keine Daikinis spielen.
  Zitieren


Gehe zu: