Kann ich mit einem Motorrad Leitern benutzen?
#31
Regeln sagen ja, aber wer weiß ob das reicht (ok, der war unnötig, sorry manchmal kann ich nicht anders Tongue ).

Zitat:A trooper can vault over any obstacle not higher than his Silhouette Template (as determined by his Silhouette Attribute) at no cost, without declaring Jump or Climb.

Zitat:Troopers mounted on a Motorcycle cannot Climb.
Troopers mounted on a Motorcycle cannot Jump vertically or diagonally upward, they can only Jump horizontally (as in Jump Example 3) and vertically or diagonally downward.
  Zitieren
#32
Also darf ich dann mit dem Motorrad das Hindernis ignorieren und den direkten Weg wählen, richtig?

!Achtung!

Ab hier folgen "ketzerische Aussagen/Gedanken", die nicht ernst gemeint sind, sondern der allgemeinen Belustigung (aka brainf*cking) dienen sollen:

Wie ist denn o.g. Situation dann mit "gesundem Menschenverstand" zu erklären? Drüberspringen darf das Motorrad ja laut Regeln nicht. Durchfahren (=zerstören) auch nicht. Also geht es ja gar nicht, obwohl es erlaubt ist.

Genau hier sieht man mal wieder, dass es nicht alles zwangsläufig mit gesundem Menschenverstand zu klären ist (obwohl ich davon ein richtiger Freund bin und es auch immer so mache). Natürlich kann ich die Diskussion um die Leiter ansich auch nicht verstehen.

Lediglich unter einem Aspekt ist es für mich nachvollziehbar: Wenn man sich etwas aus der Darstellung von Treppe, Leiter, Hindernis usw. löst, ergibt sich eine neue Dimension. Ist denn eine dargestellte Leiter immer eine Leiter, oder vielleicht sollte man Treppe und Leiter unter "Aufstiegshilfe" zusammenfassen? Ist denn ein Hindernis, welches als "Tonne" dargestellt ist, immer zwingend eine Metalltonne? Kann ich denn hinter einem Holzfass überhaupt Deckung finden vor Beschuss? Und wie ist es zu erklären, dass "alles gleichzeitig passiert? Das geht doch gar nicht...

Gerade kam eine interessante Untersuchung im trash-TV: wenn man mit einer Winchester auf ein LEERES Holzfass schießt, geht der Schuss durch und das Modell dahinter wird verletzt. Wenn man mit gleicher Waffe auf ein mit Wasser GEFÜLLTES Holzfass schießt, geht der Schuss nicht durch.

Augenzwinkernd kann ich nur anmerken: Klärt bitte vor einem Spiel, ob das Scatter-Terrain-Fass aus Holz oder Metall ist, und wie die mittlere Dichte der Füllung des besagten Fasses ist. Ach und ja: hinter einem Poster gibt es keine Deckung ^^
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#33
(09-13-2018, 13.09.2018)Pavcc schrieb: Gerade kam eine interessante Untersuchung im trash-TV: wenn man mit einer Winchester auf ein LEERES Holzfass schießt, geht der Schuss durch und das Modell dahinter wird verletzt. Wenn man mit gleicher Waffe auf ein mit Wasser GEFÜLLTES Holzfass schießt, geht der Schuss nicht durch.

Augenzwinkernd kann ich nur anmerken: Klärt bitte vor einem Spiel, ob das Scatter-Terrain-Fass aus Holz oder Metall ist, und wie die mittlere Dichte der Füllung des besagten Fasses ist. Ach und ja: hinter einem Poster gibt es keine Deckung ^^

Dafür gibt es die teilweise Deckung, den auch wenn die Kugel durchfliegt, sie verliert an Kraft +3ARM, und man kann nicht gezielt auf den Gegner schießen, weil man nicht sieht wie er sich genau dahinter platziert hat -3 BF. Auch kann sich das Modell hinter dem Fass besser positionieren und sein vorhanden Rüstung gezielter Richtung Feind ausrichten....

Dieser scherzhaften Argumentation gebe ich eine, nicht ernst gemeinte, 4-. :-D
Infoflux and friends Podcast
  Zitieren
#34
(09-13-2018, 13.09.2018)Caducus schrieb:
(09-13-2018, 13.09.2018)Pavcc schrieb: Gerade kam eine interessante Untersuchung im trash-TV: wenn man mit einer Winchester auf ein LEERES Holzfass schießt, geht der Schuss durch und das Modell dahinter wird verletzt. Wenn man mit gleicher Waffe auf ein mit Wasser GEFÜLLTES Holzfass schießt, geht der Schuss nicht durch.

Augenzwinkernd kann ich nur anmerken: Klärt bitte vor einem Spiel, ob das Scatter-Terrain-Fass aus Holz oder Metall ist, und wie die mittlere Dichte der Füllung des besagten Fasses ist. Ach und ja: hinter einem Poster gibt es keine Deckung ^^

Dafür gibt es die teilweise Deckung, den auch wenn die Kugel durchfliegt, sie verliert an Kraft +3ARM, und man kann nicht gezielt auf den Gegner schießen, weil man nicht sieht wie er sich genau dahinter platziert hat -3 BF. Auch kann sich das Modell hinter dem Fass besser positionieren und sein vorhanden Rüstung gezielter Richtung Feind ausrichten....

Dieser scherzhaften Argumentation gebe ich eine, nicht ernst gemeinte, 4-. :-D

Jetzt mal gar nicht so scherzhaft, aber selbst Holzfässer bewirken schon eine, nicht unbedingt geringfügige Ablenkung der Geschosse.
Insofern ist die +3 Arm gar nicht so unrealistisch, wenn man bedenkt, dass Geschosse tlw. extrem umgelenkt werden.

Nicht ohne Grundlage gibt es den im deutschen nicht so einfach zu differenzierbaren Unterschied zwischen "cover" und "concealment".
Cover = Beschussstabil
Concealment = verdeckt die Person nur, ist aber nicht unbedingt beschusssicher.
  Zitieren
#35
Am Rande zum gesunden Menschenverstand... wie viele Regeln verbieten euch bei Infinity diesen zu nutzen? Es gibt meiner Meinung nach nur zwei Regeln, die ich etwas unsinnig finde: Dodge nach Beschuss durch eine Saturation Zone versus Zero Vis und Smart Missile Granaten um zig Ecken herum aufgrund von spekulativem Beschuss (was für mich auch wieder in die Kategorie Regellücke ausnutzen fällt).

Sogar das oft kritisierte Stealth ist für mich logisch nachvollziehbar. Spielt doch einfach. Bitte. Komischerweise habe ich selbst auf Turnieren nie so hartnäckige Diskussionen. Da heißt es, machen wir das so? Nein? Ja? Ok? Weiter. Smile

Und ja, die Silhouette erlaubt das überqueren von niedrigeren Hindernissen. Ist auch nichts dabei. Mach einen Stunt im Kopf draus oder da war ein Holzbrett als Rampe, was auch immer dir mehr zusagt. Vielleicht war es aber doch Batman inkognito. Who knows... Wink
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Spiele alles von NOMADS + ALEPH + O-12 und natürlich ARISTEIA!
  Zitieren
#36
Und jetzt die Bonusfrage... warum darf ein Bike eine 31mm hohe Leiter überqueren (vault for the win) und eine 33mm hohe Leiter nicht?
Und wenn die Antwort jetzt lautet, weil die Regeln das so sagen, ja dann...

Nein, aber ernsthaft, entweder wir betrachten Infinity als Simulation und zerlegen es mit logik bis nix mehr übrig bleibt und funktioniert, oder wir akzeptieren das dem nicht so ist, und spielen nach den Regeln (mit der Hoffnung das die im Laufe der Zeit besser werden).
  Zitieren
#37
Weil 33 mm ein Fehler in der Matrix sind. Wink
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Spiele alles von NOMADS + ALEPH + O-12 und natürlich ARISTEIA!
  Zitieren
#38
Das is ja simpel: das is halt der entsprechende maximalwert. Ab einem bestimmten Punkt/Höhe geht es halt nicht mehr. Irgendwann is auch bei dir eine mauer so hoch, dass du nicht mehr drüber kommst Wink
Jetzt könnte man natürlich sagen, dass das ja viel zu wenig individuell ist, schließlich kann ein unfitter PanO dude ja schon an 1,40 meter scheitern, während ein solider ariadnischer baumfäller mit einem entspannten lächeln über ein zweieinhalb meter Hindernis spaziert.
Auch ich finde diesen mangel an individueller regelgestaltung beschämend. Ich denke, eine petition für eine erweiterung der general movement rules ist angebracht, worin für jedes modell (und natürlich auch jedes loadout: ein HMG aus corregidor wiegt schließlich mehr als ein Aleph-SMG) ein individueller höchstwert, gerundet auf zehntel Millimeter (wir wollen schließlich nicht päpstlicher sein als der papst) festgelegt wird, den es ohne Abzüge überschreiten kann.

Gesendet von meinem Moto G Play mit Tapatalk
  Zitieren
#39
(09-13-2018, 13.09.2018)Ursun schrieb: Und jetzt die Bonusfrage... warum darf ein Bike eine 31mm hohe Leiter überqueren (vault for the win) und eine 33mm hohe Leiter nicht?
Und wenn die Antwort jetzt lautet, weil die Regeln das so sagen, ja dann...

Nein, aber ernsthaft, entweder wir betrachten Infinity als Simulation und zerlegen es mit logik bis nix mehr übrig bleibt und funktioniert, oder wir akzeptieren das dem nicht so ist, und spielen nach den Regeln (mit der Hoffnung das die im Laufe der Zeit besser werden).

Wie wäre es man schaut wie die meisten der Community spielen bis drin steht das ein Motorrad nicht Leitern hochfahren kann. So mach ich es. Wenn ich deinem Beispiel folge und die Logik mal zur Seite lege bis etwas in den Regeln definiert wird. Na dann lasse ich meinen Traktor Mul in einem Tag transformieren und nenne ihn Optimus Prime. Scherz, natürlich ist das übertrieben. Wollte nur aufzeigen das man Logik bei Lücken nicht beiseite schieben sollte. 

Kennt ihr den Film Ultraviolett. Die fährt auch mit künstlicher Schwerkraft am Bike; Wände rauf. Wäre ne lustige Ausrüstung und es gäbe keine Leiterdiskusion.  Big Grin
  Zitieren
#40
(09-13-2018, 13.09.2018)Ursun schrieb: Na dann spielt halt jeder nach seiner eigenen, "ich hab mit meinem gesunden Verstand aber was ganz anderes gedacht" Version von Infnity, wir verzichten darauf zumindest zu versuchen ein vernünftiges, lückenkloses Regelwerk zu bauen...

Es hilft zu akzeptieren, dass Infinity einfach kein lückenloses Regelwerk ist und man sich in neuen Metas tatsächlich immer wieder auf die dort herrschenden Auslegungen und Interpretationen einlassen muss. Das betriff auch Dinge, bei denen man felsenfest überzeugt war, dass man das richtig interpretiert hat. Allein die endlose "play by intend" vs. "play the result" Debatte zeigt, wie viele Leute das Spiel auf ein Art spielen, die sich so tatsächlich nicht in den Regeln beschrieben findet. Und dennoch spielen die meisten (inklusive mir) "Intend" und sind glücklich damit. Neben den niedergeschriebenen Regeln schleifen sich bestimmte Gepflogenheiten ein, die man immer wieder diskutieren muss.

Da du seit Jahren in der gleichen Runde spielst nehme ich jetzt einfach mal an, dass ein...

(09-13-2018, 13.09.2018)Ursun schrieb: ...überergeiziger, regelfickender, das Spielerlebnis runterziehender Powergamer ist, der auf Teufel komm raus gewinnen will...

bisher erspart geblieben ist. Ich kann dir sagen: die gibt es. Glücklicherweise sehr wenige...man kann meine Begegnungen an einer Hand abzählen. Das heisst nicht, dass ich dich für so jemanden halte, nur weil du die Regeln RAW spielen möchtest. Im Gegenteil, du bestätigst sogar meine Meinung, wenn du schreibst, dass

(09-13-2018, 13.09.2018)Ursun schrieb: auch bei uns fahren bikes keine Leitern hoch, wie Schwachsinnig wäre das denn? Big Grin

ihr genauso spielt. Genau darum gehts mir: es mag zwar in den Regeln legal sein, aber keiner machts...ich hab zumindest noch keinen getroffen, der mit Bikes ne Leiter hochfahren will. Nicht einen einzigen Menschen in den letzten 4 Jahren. Und ich glaube auch, dass so ziemlich jeder dieser Spieler ähnlich ungläubig geschaut hätte wie ich, wenn jemand sowas hätte machen wollen...entsprechend quer kommt mir dieser Gedanke vor. Egal wie richtig die Aussage "das ist aber von den Regeln her legal" ist...ich habe mit einer solchen Lesart und vorallem solcher Anwendung der Regeln einfach gehörige Schwierigkeiten.



(09-13-2018, 13.09.2018)Blindside schrieb: Ich find es erschreckend mitzulesen wie die Stimmung hier immer giftiger wird obwohl jeder "ruhig" und "cool" ist...

Jetzt mal butter bei de fische und nicht des typisch deutsche "in meinem kopf habe ich ein Horrorszenario wo Rudi Regelficker das massivst ausnutzt weil Bikespam eine bekannte OP Taktik ist, vor allem wenn sie auf Dächern rumcruisen, denn dadurch entstehen ja Dachschäden und versucht heute mal nen guten Dachdecker zu bekommen..."

Wer von euch hat denn diese Situation im System schon einmal erlebt?
Klar gibt es immer wieder mal Diskussionsstoff, das aber auch unter Spielern die Jahrelang zusammen zocken... wichtig ist das man miteinander spricht und einen gemeinsamen nenner findet, wenn es keine genaue Regelstelle für die Situation gibt. Das hat interessanterweise bisher bei mir immer funktioniert, ob im Heimatmeta oder Auswärts, ob auf Deutsch oder Englisch...

ICH BIN RUHIG!!! ^^

Ich muss sogar sagen, dass ich gerne mal einen Haufen Bikes über die Dächer heizen sehen möchte...das wär super cool...allerdings dann bitte über Rampen hoch und nicht übr Leitern.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren


Gehe zu: