Kann sich ein TAG bücken?
#1
Kann sich ein TAG soweit nach unten bücken, bis er unter etwas durchzulaufen kann, obwohl seine Silhouette eigentlich größer ist?

Wir haben folgende Situation:

[Bild: abae106165_album.jpg]

Hier möchte ein S7 TAG unter dem Steg durchmaschieren. Seine Silhouette ist jedoch höher als die Öffnung unter dem Steg, gleichzeitig aber auch niedriger als die Gesamthöhe des TAGs, so dass er nicht einfach "drübersteigen" kann.

"Prone" ist keine Lösung, denn das ist TAGs nicht gesattet.

Ich habe keine Regel dazu gefunden...kann sich ein TAG überhaupt bücken und wenn ja, wie weit runter kann er sich bücken?
  Zitieren
#2
Dazu wirst du wohl keine Regel finden, wenn die Silhouette nicht durch passt, dann passt sie nicht durch. Ich würde dir empfehlen, vor dem Spiel immer mal mit deinem Gegner sowas zu besprechen: Ich habe mal ein Gebäude mit Brücke im ersten Stock gebaut, dabei geschlampt und es ist knapp zu niedrig für S7. Jetzt kläre ich immer vor dem Spiel immer einmal, ob es ok ist, dass ein Tag da durch passt.
ITS-Nick: "BobbyTables" T3-Nick: "mav"
  Zitieren
#3
Im WIKI steht zu Silhouetten:

In game terms, all troops occupy an unvarying volume on the table. This volume is cylinder-shaped, with its width determined by the base size and its height by the type of troop.

Silhouette Templates are a game aid designed to help players determine the in-game volume and height of a troop.

If doubts about the volume of a troop arise during a game, players can use the Silhouette Templates to decide exactly what cylinder-shaped space it takes up on the game table.


Allerdings gibt es auch noch die Access Width (AW):

This indicates the dimensions of a Scenery Item—or part of it—that allows troopers to pass through, such as a doorway, a window, etc. There are three possible Access Widths:

  - Narrow. This ingress point is only wide enough for troopers with a S Attribute of 2 or lower. It is marked by a Narrow Gate Marker (NARROW GATE).
   - Wide. This entry point allows all troopers to pass through, regardless of their S value. It is marked by a Wide Gate Marker (WIDE GATE).
   - Cargo. This ingress point allows all troopers to pass through freely, regardless of their S value and the Heavyweight Special Skill. It is marked by a Cargo Gate Marker (CARGO GATE).

All Scenery Items with access points must note their Access Width on their profile.  


Man könnte diskutieren, warum ein TAG durch jedes kleine Wide-Gate passen soll, hier aber nicht unter der Brücke durchschlüpfen kann?!
Andererseits ist die Silhouette unveränderlich, damit könnte sich der TAG nicht kleiner machen, bis er unter der Brücke durch passt...
Huh
  Zitieren
#4
Da die Brücke höher als die Silhouette ist kannst du einfach drüber laufen
  Zitieren
#5
Eh, Pavcc, du meinst: Wenn die Silhouette höher wäre als die Brücke.
Sonst geht das nicht.

In diesem Fall würde ich auch mit meinem Mitspieler sprechen. Ich besitze auch ein Geländeset bei dem ich solche Dinge vorher klären muss -.-
--end of line
  Zitieren
#6
Dann Lauf halt einen kleinen Schlenker über das Dach, das ist niedriger als die Silhouette...?
  Zitieren
#7
Darauf wird es wohl rauslaufen...eine Absprache...aber dann stellt sich die nächste Frage:

Meiner Meinung nach, dürfte der TAG weder unter der Brücke durchschlüpfen, noch einfach darüberstapfen...beides lässt seine (unveränderliche) Silhouette in dem Fall eigentlich nicht zu...rein regeltechnisch. Prinzipiell müsste der TAG hochklettern Wink

Gesteht man dem TAG-Spieler nun zu, unter der Brücke durchzuschlüpfen, entgegehen dem TAG-Gegenspieler wahrscheinlich einige AROs, erlaubt man dem TAG-Spieler hingegen nur über die Brücke hindrüber zu stapfen, ist er in dem Moment sehr exponiert und fängt sich wahrscheinlich ziemlich viele AROs ein.
Wie dem auch sei, die Sondervereinbarung kann ein Vorteil für den TAG-Spieler sein (unter der Brücke durchschlüpfen) oder ein Vorteil für den TAG-Gegenspieler sein (ARO´s beim überqueren).
In unserem Gelände teilt dieser Steg fast das Spielfeld in zwei Hälften...das könnte nicht unerheblich für den Spielverlauf sein, je nachdem wie oft der TAG die Stege überwinden will...
  Zitieren
#8
Wir hatten so ein Situation auch, nur das eine Mahgriba Guard war mit S8 und die Brücke höher war. Ich schlug der Einfachheit halber vor, die Maggie muss einen Climb ansagen um sich zu ducken - also ihren Geschützturm einfahren und dann vorsichtig drunter kriechen. Besser als eine komplett andere Richtung einschlagen.
[Bild: archonMC.jpg]
  Zitieren
#9
Das ist ein sehr guter Vorschlag...darauf haben wir uns geeinigt! Das ganze soll ja allen Spaß machen. Dank an Archon Big Grin.

Vollständigkeitshalber…also rein regeltechnisch, würde ich die Situation aber so auflösen:
-Der TAG kann nicht drunter durchschlüpfen, da seine Silhouette dafür zu groß ist (…all troops occupy an unvarying volume on the table…).
-Einfach darübersteigen kann der TAG auch nicht (...Any piece of scenery whose height be equal or inferior to the trooper's Silhouette Template does not block his Movement...)
-Bliebe  noch "climb" als Option. Dann müsste der TAG aber oben auf der horizontalen Fläche sofort stehen bleiben (…troopers cannot use their excess Climbing movement to keep moving on a horizontal surface once they are done climbing...)
-Und schließlich müsste noch überprüft werden, ob der TAG überhaupt auf die Brücke darf, denn seine Base muss auf die Brücke passen (...The user's base must be fully in contact with the surface over which he is moving. Troopers cannot Move through spaces narrower than their base...). Das würde dann auch "Climbing Plus" ausschließen, wenn der TAG erst gar nicht hoch darf, wegen seiner übergroßen Base.
Sollte die TAG-Base also breiter sein als die Brücke, dann könnte er m. E. das Hindernis nur mit "Superjump" (oder eventuell auch „Jump“ mit anschließendem Fallschaden) überwinden oder einen entsprechenden Umweg nehmen, um die Brücke zu umgehen!
  Zitieren
#10
Oder die Brücke zerstören...
  Zitieren


Gehe zu: