Prone und Deckung
#1
Hallo zusammen,

Irgendwie finde ich nicht was ich suche... Es geht um prone und Deckung.
Wenn eine Einheit prone ist, hat sie doch Höhe s=0, also Höhe der base.
Wenn eine Einheit in prone von unterhalb beschossen wird, gilt sie ja als in Deckung.
Unabhängig davon : kann ich in prone auch in teilweiser Deckung sein, wenn ich hinter einem Streichholz liege und dieses mehr als 1/3 der s0 verdeckt?
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#2
Also das stimmt schon alles. Aber willst du wirklich quasi eine Bordsteinkante als Deckung nehmen? Wird schon schwierig das zu begründen. Allein wenn dich jemand mit S2 stehend beschießen will, hast du wegen des Winkels von dessen Silhouette aus wohl kaum 1/3 Deckung. Da müsstet ihr schon beide prone sein.

Die Sache mit S0 und höherer Position steht hier:

http://infinitythewiki.com/en/Prone
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Armeen: NOMADS + ALEPH
  Zitieren
#3
(02-09-2019, 09.02.2019)HarlequinOfDeath schrieb: Da müsstet ihr schon beide prone sein.


Und wenn es so wäre? Also theoretisch kann ich in prone auch teilweise Deckung haben?
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#4
Warum sollte das nicht gehen?
Wenn beide Prone sind und der eine hinter der Kante liegt, ist das regelkonform.
--end of line
  Zitieren
#5
Dann haben beide aber keine gültige Trefferfläche, da keiner von beiden ein 3x3mm-Quadrat beim Gegner sehen kann. Das ist jetzt aber auch ein Grenzfall, bei dem viel zusammen kommen muss um den zu erzeugen.
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS-Xk.png.6aa96c0b511b5a...412912.png]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf]


  Zitieren
#6
hm, es soll hier ja nicht um Regelf******* gehen; aber ich habe ein paar Gebäude, die haben oben rum einen kleinen Rand - und der ist eben gerade halb so hoch wie die base. Und da auf dem Dach gerne mal ein Sniper liegt, will der natürlich wissen, ob er in Deckung ist oder nicht. Dem ist es auch egal, ob er ein 3x3mm Feld exponiert hat - höher als der Rand ist der Marker definitiv, und da ich von jede Stelle aus meine LoF anlegen kann, kann der Sniper auf alle Fälle schießen.

Umgekehrt, da ja kein 3x3 Feld beim Sniper sichtbar ist, könnte man also eigentlich keine ARO ansagen? Das heißt, er wäre in vollständiger Deckung???

Das wäre aber massiv unfair...
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#7
Du musst tatsächlich dieses 3x3 Feld sehen, da hat Tristan schon recht.

http://infinitythewiki.com/en/Line_of_Fire_(LoF

Der Sniper hat wie erwähnt natürlich Deckung, wenn er höher positioniert ist. Und er kann schießen. Was die ARO für den Gegner angeht, gibt es hier schon einen Grenzfall, wenn da noch so eine Kante ist, die dieses 3x3 Quadrat vermeidet. Die Frage, die man sich hier stellen sollte, will ich so spielen oder den Gegner einfach eine ARO zugestehen? Vielleicht einfach vorher mit dem Mitspieler das Gelände besprechen.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Armeen: NOMADS + ALEPH
  Zitieren
#8
(02-10-2019, 10.02.2019)HarlequinOfDeath schrieb: Du musst tatsächlich dieses 3x3 Feld sehen, da hat Tristan schon recht.

http://infinitythewiki.com/en/Line_of_Fire_(LoF

Der Sniper hat wie erwähnt natürlich Deckung, wenn er höher positioniert ist. Und er kann schießen. Was die ARO für den Gegner angeht, gibt es hier schon einen Grenzfall, wenn da noch so eine Kante ist, die dieses 3x3 Quadrat vermeidet. Die Frage, die man sich hier stellen sollte, will ich so spielen oder den Gegner einfach eine ARO zugestehen? Vielleicht einfach vorher mit dem Mitspieler das Gelände besprechen.

Vorher sprechen ist eh klar.
Der Sniper hat aber auch Deckung, wenn er auf der gleichen Höhe positioniert ist (und kann also schießen).
Ich persönlich würde einem Gegner auf gleicher Höhe oder tiefer eine ARO zugestehen, allerdings wäre für mich in beiden Fällen der Sniper in Deckung.
Vielleicht könnte man sich auch auf eine sichtbare Fläche von 9mm² einigen, egal ob Rechteck oder Quadrat...?
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#9
Ich würde sagen in dem Fall in dem Fall zieht Mutual Awareness bzw. steht über der 3x3 Bedingung , der Sniper kann ja legal LoF ziehen (er sieht ja 3x3), das Ziel, ob aktiv oder reaktiv bekommt dann LoF zugestanden.
Sonst könnte man ja nie auf jemanden ARO ansagen der an eine Ecke renbewegt. Denn da nur 2mm weit rausragen, wenn auch über die ganze Silhouettenhöhe sollte deutlich öfter vorkommen und wäre dann ein super Schutz gegen alles.

In dem Regelauszug wird die 3x3 auch nicht nochmal aufgenommen, anders als die 180° Front Arc, daher würde ich fast vermuten das sie für Mutual Awareness auch nicht nötig sind.. aber bei CB Regeln kann man sich ja nie sicher sein xD


Zitat:Mutual Awareness
In Infinity, Line of Fire always assumes reciprocity, following the rule of thumb "if I can see you, you can see me". This means that as long as any troop can draw LoF to its target, the target can draw LoF to its attacker as well (assuming, of course, that the attacker is within the target's front 180˚ arc).
  Zitieren
#10
Das mit Mutual Awareness ist klar, aber da man die ARO fragen und abwarten muss, sollte man sich eben vorab einigen, was wer wann sehen kann. Sonst sagt der eine er hat keine ARO und schon hat man Diskussionen. Einfach miteinander sprechen.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Armeen: NOMADS + ALEPH
  Zitieren


Gehe zu: