Innovationen für Grundplatten
#1
Hallo zusammen,

da ich Zuhause gerne mal das ein oder andere Ründchen spielen möchte, überlege ich mir gerade eine Grundplatte zu basteln.
Jedoch finde ich die Standard Spanplatte etwas....langweilig.
Am besten wäre entweder etwas, dass man stehen lassen kann und vielleicht noch schön aussieht wenn man es gerade nicht braucht oder etwas das sich schnell wegräumen und vielleicht sogar mitnehmen lässt.

Momentan tendiere ich zu einer zweigeteilten Spielplatte mit Rändern, welche man mit Scharnieren zusammenklappen kann.

Vielleicht hat ja aber jemand von euch tolle Basteleien die er gerne mal hier vorstellen möchte.
  Zitieren
#2
Billger sind Hartschaumplatten aus dem Baumarkt, wiegen nix, sind schnell verstaut und mit 120x60 zu bekommen und zum ineinander stecken... ansonsten hatte Incendiarius mal eine tolle eigenkreation aus Bierdeckeln welche ich mir anno '16 für meine erste eigene Platte auch abgeguckt hatte, findest du in den tiefen des Geländebau Forums, sowei weitere inspirationen. :-)
Blindside's Reports -  Spielberichte, Reviews und Specials
G3H4 Blog - Der gemeinsame Blog vom G³: Haris of Four
Meine Nomaden
  Zitieren
#3
(02-18-2019, 18.02.2019)Blindside schrieb: Billger sind Hartschaumplatten aus dem Baumarkt, wiegen nix, sind schnell verstaut und mit 120x60 zu bekommen und zum ineinander stecken... ansonsten hatte Incendiarius mal eine tolle eigenkreation aus Bierdeckeln welche ich mir anno '16 für meine erste eigene Platte auch abgeguckt hatte, findest du in den tiefen des Geländebau Forums, sowei weitere inspirationen. :-)

Vielen Dank. Dann werde ich mal in den Keller hinabsteigen :-)
EDIT:Gefunden. Allerdings ist es mit der alten Formatierung echt fast unlesbar geworden :-(
Der Keller Thread von Blindside ist aber schon ein echt guter Anfang.
  Zitieren
#4


Das hier lohnt sich auch !
--end of line
  Zitieren
#5
Kannst auch von IKEA zwei Schreibtischplatten nehmen, auch wenn das nicht so günstig ist. Hatte meine in der Mitte einfach mit Panzertape zusammen gemacht.

https://m2.ikea.com/de/de/p/linnmon-tisc...-60251137/

Hatte das Ganze kleiner für X-Wing gemacht
http://www.moseisleyraumhafen.com/t6214-...-die-20eur

(02-18-2019, 18.02.2019)SoEinBasti schrieb:
(02-18-2019, 18.02.2019)Blindside schrieb: Billger sind Hartschaumplatten aus dem Baumarkt, wiegen nix, sind schnell verstaut und mit 120x60 zu bekommen und zum ineinander stecken... ansonsten hatte Incendiarius mal eine tolle eigenkreation aus Bierdeckeln welche ich mir anno '16 für meine erste eigene Platte auch abgeguckt hatte, findest du in den tiefen des Geländebau Forums, sowei weitere inspirationen. :-)

Vielen Dank. Dann werde ich mal in den Keller hinabsteigen :-)
EDIT:Gefunden. Allerdings ist es mit der alten Formatierung echt fast unlesbar geworden :-(
Der Keller Thread von Blindside ist aber schon ein echt guter Anfang.

Hast du vielleicht die Links direkt? 
Dann muss nicht jeder suchen.  Big Grin
  Zitieren
#6
(02-18-2019, 18.02.2019)Ben Kenobi schrieb: Kannst auch von IKEA zwei Schreibtischplatten nehmen, auch wenn das nicht so günstig ist. Hatte meine in der Mitte einfach mit Panzertape zusammen gemacht.

https://m2.ikea.com/de/de/p/linnmon-tisc...-60251137/

Hatte das Ganze kleiner für X-Wing gemacht
http://www.moseisleyraumhafen.com/t6214-...-die-20eur

(02-18-2019, 18.02.2019)SoEinBasti schrieb:
(02-18-2019, 18.02.2019)Blindside schrieb: Billger sind Hartschaumplatten aus dem Baumarkt, wiegen nix, sind schnell verstaut und mit 120x60 zu bekommen und zum ineinander stecken... ansonsten hatte Incendiarius mal eine tolle eigenkreation aus Bierdeckeln welche ich mir anno '16 für meine erste eigene Platte auch abgeguckt hatte, findest du in den tiefen des Geländebau Forums, sowei weitere inspirationen. :-)

Vielen Dank. Dann werde ich mal in den Keller hinabsteigen :-)
EDIT:Gefunden. Allerdings ist es mit der alten Formatierung echt fast unlesbar geworden :-(
Der Keller Thread von Blindside ist aber schon ein echt guter Anfang.

Hast du vielleicht die Links direkt? 
Dann muss nicht jeder suchen.  Big Grin

Klaro.
Blindsides Keller:
http://o-12.de/showthread.php?tid=965

Incendarius Plattenbau:
http://o-12.de/showthread.php?tid=731
Die Schreibtischplatten sind ja auch super.
Nur muss ich was überlegen wie man die etwas eleganter miteinander verbindet. Ein Scharnier unten ist ohne Fräßen schlecht.

(02-18-2019, 18.02.2019)Durian Khaar schrieb:

Das hier lohnt sich auch !

SUPER!
Das wäre die perfekte Anleitung für meine erste Überlegung
  Zitieren
#7
Das Zauberwort heißt Nähmaschinenscharniere.
War eigentlich auch mein Plan, aber die sind schweineteuer.
  Zitieren
#8
also ich habe 2 IKEA LINMON 120x60 Platten. Günstig, sehr leicht, aber sehr stabil wegen der Sandwichbauweise.

Ich habe einfach an den Seiten Löcher in die Pappe (!) gebohrt und dicke Dübel eingeleimt. Wenn ich die Platten nebeneinanderlege, kann ich die mit einem Gummiband oder mit Kabelbindern sichern. Nicht besonders kreativ, aber effektiv.
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#9
(02-18-2019, 18.02.2019)Pavcc schrieb: also ich habe 2 IKEA LINMON 120x60 Platten. Günstig, sehr leicht, aber sehr stabil wegen der Sandwichbauweise.

Ich habe einfach an den Seiten Löcher in die Pappe (!) gebohrt und dicke Dübel eingeleimt. Wenn ich die Platten nebeneinanderlege, kann ich die mit einem Gummiband oder mit Kabelbindern sichern. Nicht besonders kreativ, aber effektiv.

Hmmm. Geht natürlich auch. Aber 120x120 ist ja noch leicht zu klein für ne Matte? Fehlen ja an jeder Seite nochmal so knapp über 1 cm wo die Matte drüber hängt?
  Zitieren
#10
Ich habe im Baumarkt 1cm dicke MDF platten gekauft. Leicht, stabil und mit 60*60cm leicht zu verstauen.

Thema Gestaltung... Wenn du magst, schau dir mein "How to" hier an: www.h-archive.de

Gesendet von meinem FP2 mit Tapatalk
  Zitieren


Gehe zu: