Geländeanschaffung
#1
Infinity lag bei mir relativ brach mangels Spielern in erreichbarer Nähe. Da sich das jetzt geändert hat wird es Zeit das Gelände auf das nächste Level zu bringen.

Bisher bestand meine Geländesammlung für Infinity aus folgendem:

Einer Geländematte von gamemat.eu

https://www.gamemat.eu/our-products/batt...ricity/sk/

mit der ich super zufrieden bin und 5 Sets Pappgelände von von CB (3x Mototronica, 1x Red Veil und 1x Kurage Station)

Für die  Anfangsspiele ganz ok, aber um mehr  Leute anzulocken braucht es halt etwas mehr. Wink
Daher habe ich mich durch die verschiedenen Hersteller geklickt und mich am Ende für MAS Kokkyo 3 Gebäude entschieden.
Ich habe einmal den Market hier https://shop.microartstudio.com/de/entwo...52548.html
als Test bestellt.
Mein Problem ist, dass ich keine wirklichen Größenangaben für das Gelände finde.

Meine Frage richtet sich eher an die Menge, die für einen Spielfeld benötigt wird.
Kennt jemand vielleicht die Gebäude und kann mir sagen, ob das Set hier für einen interessanten Tisch ausreicht? 
https://shop.microartstudio.com/de/infin...undle.html

Von der Menge an Gebäuden her. Geplant habe ich eigentlich noch einiges an kleinerem Geraffel wie Mülltonen, Automaten etc.
<t></t>
  Zitieren
#2
@Quirk hat einen reinen Microarttisch.
Wenn er den thread nicht sieht und sonst keiner eine Aussage tätigt, schreib ihn Mal an.
<t></t>
  Zitieren
#3
Erstmal muss ich sagen, dass das Kokkyo-Gelände super ist! Ich hatte eines der Häuser als Fehlpack bei einer U-Bahn-Station dabei und nach dem Zusammenbau hab ich direkt ein paar mehr geholt weil der Zusammenbau Spaß macht und das Ergebnis so schön flexibel ist. Genug der Werbung. Wink
Ob das Bundle für einen Tisch ausreicht? Nur wenn man die Gebäude nicht zu sehr stapelt, was schade ist, denn genau das macht sie eigentlich erst spannend. Der Bundle-Tisch ist nach meinem Gefühl vergleichsweise offen aber in einem bespielbarer Bereich. (Das ist bei allen Bundles aller Hersteller, die ich bisher gesehen habe, der Fall.)
Was definitiv fehlt ist Scatter-Terrain, also wie schon von dir geplant Kleinstgelände wie Blumenkübel, Mülltonnen und so weiter. Da gibt es aber dutzende Möglichkeiten, die selbst zu machen. Um einen Tipp dazulassen: Deckel von Coke light (Farbe) und da rein ein Stück Aquariumspflanze.

Wenn du dir den Tisch zulegst, dann lass doch hier deine Fortschritte sehen. Smile
G³: "Haris of Four" - Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Eichhörnchen sein - dann sei ein Eichhörnchen!
  Zitieren
#4
(04-13-2019, 13.04.2019)DrunkCorsair schrieb: Meine Frage richtet sich eher an die Menge, die für einen Spielfeld benötigt wird.
Kennt jemand vielleicht die Gebäude und kann mir sagen, ob das Set hier für einen interessanten Tisch ausreicht? 
https://shop.microartstudio.com/de/infin...undle.html

Von der Menge an Gebäuden her. Geplant habe ich eigentlich noch einiges an kleinerem Geraffel wie Mülltonen, Automaten etc.

Oha, das Bundle ist zwar schon recht gut, finde ich aber recht Teuer.

Schau dir das mal an: https://www.zenterrain.com/en_US/p/Full-...undle-/215

Aber man sollte bei EINEM Hersteller bleiben, damit das Design zusammenpasst.
  Zitieren
#5
Hier einmal wie es momentan auf der Platte steht:
[Bild: q5ai78gh.jpg]

Und dann einmal gepuzzelt:
[Bild: 8wtu7le6.jpg]
G³: "Haris of Four" - Sei immer du selbst. Außer du kannst ein Eichhörnchen sein - dann sei ein Eichhörnchen!
  Zitieren
#6
@ Quirk
Danke, das hilft mir weiter. Ich kenne nur das Destrict 5 Gelände aus meinem Nerdstore aus der Nähe.
Die Frage war halt bestelle ich jetzt nur das Bundle oder brauch ich gleich ein zweites oder drittes um einen Spielbaren Tisch zu bekommen.
Da weder bei den Quarters und dem Market irgendwelche Größenangaben zu finden sind war ich da etwas aufgeschmissen.
Aber wenn dass schon einigermaßen bespielbar ist, ist das schon ok.
Da ich durch die Geländehersteller gegangen bin wollte ich noch anderes besorgen, das ist halt jetzt eher und früher im Budget drin.
Ich hab mir erstmal ein Kokkyo 3 market gegönnt, der als Versuchsgleände herhalten wird.

Zu dem Bundle von MAS wirds später noch den Forbidden Palace von Custumeeple geben, das wird dann wohl ein wenig der Eyecatcher auf dem Board.
Ansonsten muss ich mal schauen, im Kopf habe ich als Zusatz eher Automaten und so im Kopf statt Pflanzenkübel für einen Markt / Einkaufsstraße.

Für selbstgebautes klaue ich den Kleinen meiner Cousins die Tic Tac Schachteln. Tongue
https://scarhandpainting.com/wp-content/...ters-1.jpg

von Scar Hand Painting

Edit:
Danke für die Bilder @ Quirk, das hilft mir wirklich. Vor allem wenn ich sehe dass die Holoadds auch noch dazu passen.

@Nakai
Das Zen Terrain Bundle habe ich gesehen, aber das ist nicht so mein Geschmack für den Tisch, wie ich ihn mir Vorstelle. Ich möchte schon was mit mehr asiatischem Design, Kokkyo 3, Forbidden Palace und so sind da mehr die Optik, die ich haben will.
<t></t>
  Zitieren
#7
Bei www.ttcombat.com gibt es auch cooles asia-style Gelände - auch einiges als Scatter nutzbar (Hokora zum Beispiel). Und günstig ist es auch Smile

  Zitieren
#8
@Kesharg

Preis ist jetzt nicht so maßgebend für mich. Ich hab 2 große Ikeakisten voll Infinityboxen / - blister zum Bauen, daher bin ich da weitestgehen abgedeckt was Minis angeht. Big Grin
ttcombat habe gesehen aber momentan hab ich nur die Vending Mashines und Food Booths eingeplant.
Per se mag ich mehr sowas hier von terrkami
https://www.terrakami.com/store/index.ph...olor-green
<t></t>
  Zitieren
#9
Mein Traum war immer so ein Tisch:

https://losblock.com/battlefields/bfcity3000

Noch hab ich es mir nicht geleistet...
--end of line
  Zitieren
#10
Das Kokkyo Terrain ist aktuell auch gerade im Bau bei mir. Damit machst du sicher nicht falsch. Allerdings finde ich, dass die Häuser verhältnismässig klein ausfallen. Um einen Tisch voll zu machen brauchst du aus meiner Sicht 1,5 bis 2 dieser Bundles. Wobei du dann eben nur eher kleine Gebäude hast, die du sehr eng stellen musst, um keine allzu langen offenen Korridore zu haben. Ich würde da von anderen Herstellern zukaufen.

Ich mische gerne diverse Hersteller für meine Platten. Solange du beim Bemalen auf eine einheitliche Farbgebung achtest, sollte das kein größeres Problem sein. Einen Tisch habe ich von Antenocitis, Zen Terrain, Warmill, Warselnal, Micro Arts und Customeeple gemischt. Das fällt kaum auf. Im Gegenteil: wenn das richtig platziert wird auf der Matte wirkst sogar stimmiger. Solange die Formen grundsätzlich passen und das nicht willkürlich zusammengestückelt aussieht, sorgen verschieden Gebäudearten für ein realistischeres Bild...wir sind ja schließlich nicht in Nordkorea Big Grin

Beim Kokkyo Gelände sind viele Aircondition Teile und kleinere Vordächer dabei. Die kannst du ja einfach an anderen Geländestücken verbauen, damit du einheitliche Elemente hast...sowas schafft ohne grossen Aufwand ein gemeinsames Thema. Airbrush Stencils helfen auch.

Für mein aktuelles Projekt verwende ich:

Micro Arts Kokkyo Gelände...das Bundle plus ein Pack mehr von jedem
2 x Warsenal Sunomata Schrein plus Brücke
den Customeeple Forbidden Palace
einzelne Gebäude von Wild Land Terrain
und ggf. das eine oder andere Gebäude von einem älteren Tisch...das zeigt sich, sobald ich das mal aufgebaut habe...so in gefühlt zwei Jahren.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren


Gehe zu: