Geländeanschaffung
#31
Was meinst du mit "welches Gelände"?

edit: Ok, ich war verwirrt. Kenobi meinte wohl das es das Set, mit Preisnachlass nur auf Messen gibt.
Das is ja kein Problem, solange die Sachen einzeln auch so zu bekommen sind.
  Zitieren
#32
Wenn sie offizieler Partner von Corvus Belli sind müssen sie wohl auch was für Infinity bringen.
Ich denke aber das ist dann auch wieder ein Zusammenspiel von Produktion und Veröffentlichungsspots.
Es muss ja auch erstmal auf Vorrat produziert werden zusammen mit dem anderen Kram, den sie verkaufen, also wundert es mich nicht, dass das alles Con Exklusiv war.
<t></t>
  Zitieren
#33
Hauptsache es kommt, Gedult ist ja bekanntlich eine Tugend. Big Grin

Viel mehr würde mich aber eure Meinung zu "Infinitiysierten" Platten mit anderen Themen wie Venedig oder auch Wilder Westen interessieren.
Ich mag das klassische Infinity Gelände nicht so wirklich, lediglich beim Haqqislam gefallen mir die Gebäude. Ich will aber auch nicht das die Platte (oder erstmal das Diorama) nach Stargate aussieht, falls ihr wisst was ich meine.
  Zitieren
#34
(05-03-2019, 03.05.2019)Minderleister schrieb: Viel mehr würde mich aber eure Meinung zu "Infinitiysierten" Platten mit anderen Themen wie Venedig oder auch Wilder Westen interessieren.
Ich mag das klassische Infinity Gelände nicht so wirklich, lediglich beim Haqqislam gefallen mir die Gebäude. Ich will aber auch nicht das die Platte (oder erstmal das Diorama) nach Stargate aussieht, falls ihr wisst was ich meine.

Die Frage ist halt, wie sehr du dich an der Venedig / Wild West Optik festmachen willst.
Die Inspiration für meine Platte kommt von Kram wie Ghost in the Shell, Blade Runner, Total Recall (2012) und ähnlichem, daher ist das Kokkyo Gelände von MAS sehr passend.

Bei einer Wild West Platte würde ich mich fragen, was du genau willst, diese Holzlatten Optik oder das Gefühl einer dieser Pionierstädte.
An sich würde ich schauen, was eher typisch ist in solchen Westernstädten. Die sind meist nicht sonderlich groß, die Gebäude stehen an einer Hauptstrasse und vielleicht gibts noch einen Bahnhof. 
Für das Westerngefühl so einer Pionierstadt würde ich nicht zu viele Gebäude verwenden und dann schon eher sowas wie das Forward Base Gelände von Antenocentis, dazu vielleicht noch eine Zug wie den mag Lev Train und dazu Kakteen, Felsen und ähnliches, was zu einer Wüstenplatte passt.

So in der Richtung:
[Bild: Eos-Prodromos-Map-Mass-Effect-Andromeda.jpg]

Was die Venedig Platte angeht, würde für mich das gleiche gelten.
Also erstmal hohe Strassen und Brücken um die Kanäle darzustellen und dann passende MDF Gebäude, aber auch wieder halt nicht einfach das ttcombat Gelände draufknallen.
<t></t>
  Zitieren
#35
Die Idee rührt tatsächlich ehr daher das ich die ttcombat Gebäude umbauen wollen würde. Die Idee mit der Pionierstadt mit typischen Infinity Gebäuden find ich aber auch sehr cool.

Ich werd das mit dem Umbau wohl einfach mal testen, kostet ja nicht die Welt und ich bau eh am liebsten kleine Dioramen. Falls jemand da Erfahrung oder gar Beispielbilder hat wär ich sehr interessiert.
  Zitieren


Gehe zu: