Folge 81 - Silk equals Money
#1
Folge 81 - Silk equals Money

Themen: FAQ 1.6 und alles zur Dahshat Company gewürzt mit einer Prise Fluff von Christian, Kasper und Sven
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#2
"Fluff von Christian, Kasper und Sven" Ich bin sehr gespannt.
Wird gleich nach Feierabend gehört.

Freut mich sehr das Christian jetzt Bestandteil eurer Truppe ist.
  Zitieren
#3
(04-18-2019, 18.04.2019)SoEinBasti schrieb: "Fluff von Christian, Kasper und Sven" Ich bin sehr gespannt.
Wird gleich nach Feierabend gehört.

Freut mich sehr das Christian jetzt Bestandteil eurer Truppe ist.

Das Fluff bezieht sich leider nur auf mich Angel 

Mit Christian haben sich ein paar Termine gegeben, daher passte es ganz gut, freut mich aber auch Smile
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#4
Die Heimfahrt morgen ist gerettet.   Big Grin
  Zitieren
#5
Im FAQ-Kapitel lässt der Sven den Fragenden-Lehrer raushängen, top moderiert um seine Kollegen zu integrieren  Big Grin
<t></t>
  Zitieren
#6
(04-23-2019, 23.04.2019)WorstC4se schrieb: Im FAQ-Kapitel lässt der Sven den Fragenden-Lehrer raushängen, top moderiert um seine Kollegen zu integrieren  Big Grin

Jo, genau das dachte ich auch. Und den ahnungslosen Kasper überrascht der wie immer top vorbereitet war Big Grin
Masterblaster


visit us on
facebook: https://www.facebook.com/3TH.TableTopTreff/
forum: http://tabletoptreff-hannover.de/forum/portal.php

--Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi---
  Zitieren
#7
Gute Folge! Jetzt brauch ich nicht mal mehr den Hintergrund lesen ;-) Bei Dashat scheint mom. - lt. int. Forum - der Zuyong-Lose Zuyong Link mit Rui Shi hip zu sein.

Etwas bescheiden finde ich, dass Dashat tatsächlich das Kernstück der IA übernimmt, fieser macht und dabei auch noch Befehle spammt. Kein glückliches Design. Das TA HMG Profil hätten sie ruhig raus lassen können, immerhin dürften die schon die Rui Shi linken - mit Rauch.

Zum Al Fasid. Wundert mich, dass die HMG Variante so wenig gespielt wird, bzw. anfälliger sein soll. Immerhin hat der keine schlechten Rangebands 8-32 immer im Plus bereich.
[Bild: archonMC.jpg]
  Zitieren
#8
"Soooo...Christian, hast du Aufgabe 2? Wie bist du denn auf die Lösung gekommen?"

...

""Aha. Sehr gut, freut mich, dass du so ehrlich bist. Kaspar, wie siehts mit dir aus? Heute mal deine Bücher dabei?"

...

"Schön, dann leih dir mal einen Stift von deinem Nebensitzer und erklär uns mal den rotgedruckten Satz auf Seite 8!"

...

wirklich sehr unterhaltsam!
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#9
(04-24-2019, 24.04.2019)Sergej Faehrlich schrieb: "Soooo...Christian, hast du Aufgabe 2? Wie bist du denn auf die Lösung gekommen?"

...

""Aha. Sehr gut, freut mich, dass du so ehrlich bist. Kaspar, wie siehts mit dir aus? Heute mal deine Bücher dabei?"

...

"Schön, dann leih dir mal einen Stift von deinem Nebensitzer und erklär uns mal den rotgedruckten Satz auf Seite 8!"

...

wirklich sehr unterhaltsam!

:-) :-)

"Oh neeee, die nächste Doppelstunde ist wieder Limited Insertion beim Finke. Ich glaub ich werd krank"

Back to topic. War ne wirklich gute Folge und ich finde die neue Kombi bei euch echt gut.
Muss zugeben das ich vorher wirklich keine Meinung über Dashat hatte bzw. Interesse daran. Ihr habt das aber sehr gut beleuchtet und vorgestellt.
  Zitieren
#10
nochmal auf die Sache mit dem front arc und der Sichtlinie zurückzukommen:

ich verstehe es so, dass sich eine agierende Einheit irgendwo im frontarc-Bereich (NICHT in der Sichtlinie!) zu Beginn der Bewegung aufhalten muss (egal ob hinter Hindernis oder sonstwo), und erst DANN darf die ARO-Einheit schauen, ob sie von einem BELIEBIGEN Punkt der Silhouette eine SL in der ARO ziehen kann, wenn sich das agierende Modell bewegt hat.

Im anderen Fall (also wenn sich das agierende Modell zu Beginn des ersten Bewegungsbefehls NICHT im frontarc-Bereich aufgehalten hat), darf das ARO-Modell auch keine SL ziehen (weil das agierende Modell die ganze Zeit im "Rücken" war).

Daher macht es ja gerade erst recht Sinn, ARO-Einheiten mit dem Gesicht zu einer Gebäudekante zu stellen (front-Arc genau parallel zur Gebäudekante); so kann das ARO-Modell auf beiden Seiten reagieren, wenn sich eine agierende Einheit mit dem Bewegungsbefehl um eine der beiden Gebäudeecken bewegt.

sehe ich das richtig?
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren


Gehe zu: