Der Partybus Folge 4- Vier Kriegerinnen für Liebe und Gerechtigkeit
#1
[Bild: 35213775ez.jpg]

Folge 4

Spotify

iTunes

Folgen Archiv







1. Eventhammer[ab 1 min]

    • Sebastian und Lucas waren wieder mal auf Reisen und haben uns vom“Puppentheater: Der Dritte Akt” etwas Teilnehmer wissen mitgebracht und der liebe Daniel erzählt uns ein wenig über sein zweites Aristeia! Turnier im Spiele Kunst e.v. 

2. Hot or Schrott[ab 22 min]

    • Erste Fotos von der Zondnautica samt Pilot ist aufgetaucht, was halten wir davon? 

3. Infinityfights[ ab 32 min]

    • Ihr kennt Filmfights oder Gamefights? Hier kommt die erste Runde Infinityfights. Heute in der ersten Runde Wer ist der beste Sniper?

4. Die Aristeia!-Ecke[ab 50 min]

    • Für alle Aristeia! Fans gibt´s heute das zweite“meet and greet” Euch läuft der Arsch auf Grundeis? Uns auch! Hier kommt die Herrin von Eis und Schnee: VALKYRIE!

5. More Scatter[ab 1h 19min ]

    • Einfach und günstig ein Geländeprojekt starten, ohne 3D-Drucker, ohne Styrocutter. Wie fängt man an und wo bekommt man was her? Was eignet sich besonders? Einfaches Basteln fürs maximale Gefühl.
    • Tutorial für eine rollbare Spielmatte: https://youtu.be/m7RQnX7zSno
  Zitieren
#2
Feedback Time...yeah!

Bei Aristeia zapp ich ja grundsätzlich weiter...deswegen lass ich das mal aus. Grundsätzlich ist die Tonqualität zwischenzeitlich sehr vilel besser geworden...aber immer noch ein wenig durchwachsen. Jendrik klingt, als wäre er in eine Fernsehsendung zugeschaltet Big Grin .

Ja, unterhaltsam wars wieder und ich würde gern drei Punkte da lassen:


1) Euer Infinityfight...hmm. Die Idee find ich spannend, WENN die Rahmenbedingungen klar sind und ihr euch auf ein beschränktes Feld fokussiert. So wars ein wenig wie "Hart aber Fair"...

"Wer ist der beste Einzelsniper" hätte besser funktioniert, weil man dann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen muss. Da wär dann aber auch etwas Vorbereitung für das eigene Plädoyer ganz gut...60 Sekunden volle Dröhnung für die Vorstellung. Und danach vielleicht 3 Runden mit (unerwarteten) Fragen des Moderators...immer in anderer Reihenfolge antworten, damit das fair bleibt. Ich glaube, das hat Potenzial.


2) Die Geländetips...da ist vielleicht das reine Audio dafür nicht ideal. "Diese Bäume" oder "Plastikkugeln"...da wären Bilder von den Teilen oder den Geländestücken super. Oder Links. Oder Videos...so wie das super Mattentutorial. Im Prinzip waren das ja viele Tipps, was man googlen könnte. Ein paar Links im Forum würden für die absoluten Anfäger sicher helfen. Zum Beispiel zu den Fa-Duschbad Ministadt Teilen. Wenn man die nicht gesehen hat...tja...hat man se halt nicht gesehen.

Auch das Thema ist eigentlich ne super Idee, wobei "super easy" und "schwupps" bei Eigenbau ja durchaus Ansichtssache sind! Mit wär das Selbermachen zum Beispiel zu viel Aufwand. Wink


3) Aussprache...nein...das wird ja ignoriert. Wobei ich schon finde, dass das ein nicht unwichtiger Punkt ist. Selbst wenn ihr euch nur als Unterhaltungsshow seht. Dem einen oder andere eurer Hörer gebt ihr ja dann doch Tips...oder bewertet Einheiten...oder so. Ein kleines bisschen Bildungsfernsehen steckt da ja im Ansatz schon mit drin.

Abschließend: der beste (Einzel-)Sniper ist ganz klar...Trommelwirbel...der Lasiq. Weil so halt!
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#3
Vielen Dank für den Podcast.

Gerade der Infinityfight war super und mein Highlight der Folge. Das es nicht besonders sachlich war, sondern rein emotional und subjektiv, fand ich als Gelegenheitsspieler sehr gut, da der Coolnessfaktor oft auch meine Listen beeinflusst . Wer jetzt statistisch, bzw. regeltechnisch der beste Scharfschütze ist, sollten da ggf. lieber andere Podcasts klären.

Ich hoffe ihr macht weiter so.
Gruß
Mario
  Zitieren
#4
So jetzt habe ich zeit zum Antworten :-)


Zitat:"Wer ist der beste Einzelsniper" hätte besser funktioniert, weil man dann nicht Äpfel mit Birnen vergleichen muss. Da wär dann aber auch etwas Vorbereitung für das eigene Plädoyer ganz gut...60 Sekunden volle Dröhnung für die Vorstellung. Und danach vielleicht 3 Runden mit (unerwarteten) Fragen des Moderators...immer in anderer Reihenfolge antworten, damit das fair bleibt. Ich glaube, das hat Potenzial.

Das man Äpfel mit Birnen vergleicht ist aber okay, das Format zielt darauf ab das der der gewinnt einfach besser augemnetirt hat mit der Wahl der Antwort kann man sich durchaus ein Handicap geben. Etwas Eingewöhnung zeit brauch es auch noch, der Judge soll hier eigentlich auch ein bisschen drauf achten den andren ungefähr gleich viel zeit einzuräumen. Ansonsten ist das endgültige Urteil aber seine Hauptfunktion ein bisschen wie ein Sandkasten streit + die Zulassung der Antworten im Vorfeld.  Big Grin

Zitat:2) Die Geländetips...da ist vielleicht das reine Audio dafür nicht ideal. "Diese Bäume" oder "Plastikkugeln"...da wären Bilder von den Teilen oder den Geländestücken super. Oder Links. Oder Videos...so wie das super Mattentutorial. Im Prinzip waren das ja viele Tipps, was man googlen könnte. Ein paar Links im Forum würden für die absoluten Anfäger sicher helfen. Zum Beispiel zu den Fa-Duschbad Ministadt Teilen. Wenn man die nicht gesehen hat...tja...hat man se halt nicht gesehen. 

Wir müssen mal schauen wie wir das Medial noch ein wenig ausschmücken können. Natürlich ist es auch schön seinen Ideen freien lauf zu lassen aber Bilder können da bestimmt gut helfen, als der Dings muss man schauen wie viel zeit das dann in Anspruch nimmt. Immoment  ist  diese leider noch nicht da wir werden aber denke ich in weitern folgen versuchen dies in Thema in Angriff zu nehmen.  Hatte auch ein bisschen gehofft wir bekommen zu diesem Thema ein bisschen mehr Feedback und fragen.  Tongue Dann hätte man das ganze noch gut medial im Forum Gespräch ausfüllen können.   

Zitat:Vielen Dank für den Podcast.

Gerade der Infinityfight war super und mein Highlight der Folge. Das es nicht besonders sachlich war, sondern rein emotional und subjektiv, fand ich als Gelegenheitsspieler sehr gut, da der Coolnessfaktor oft auch meine Listen beeinflusst . Wer jetzt statistisch, bzw. regeltechnisch der beste Scharfschütze ist, sollten da ggf. lieber andere Podcasts klären.

Wir danken fürs Zuhören. Wir hatten auch jede menge Spaß beim aufnehmen und haben mega bock darauf dieses Format weiter zumachen ^^. 
  Zitieren
#5
Ihr werdet immer besser! Weiter so. Die Anzahl der Pimmelwitze ist auch auf ein erträgliches Niveau runter. Also beide Daumen hoch von mir. :-)

Aber wenn ich eine Sache aus unserem eigenen Podcast gehört gelernt habe: Lasst euch nicht von irgendwelchen Nörglern ärgern. Egal was man in der Öffentlichkeit macht, irgendwer findet es sowieso falsch oder scheiße. Da muss man drüber stehen.
  Zitieren
#6
Hey Commoner,
danke für das Lob. Bezüglich der Nörgler hast du recht, ber so viele gibt es da zum Glück ja nicht Wink
[Bild: infinity%20pirayak_zps5v0mqekk.jpg]
  Zitieren
#7
Hab die Folge jetzt auch durch. Insgesamt gefiel die mir sehr gut. Super witzig finde ich eure Einspieler. Gerade auch mit den kurzen Erklärungen kommt das total witzig und etwas ironisch rüber. Außerdem gibt sowas Struktur und die braucht jeder Podcast händeringend. Apropos Struktur. Da könnte man bei den Vorstellungen der Aristos noch dran arbeiten. Da lief doch sehr viel durcheinander. Wenn man erst einmal die Funktion aller Fähigkeiten erläutert, bevor man auf die Möglichkeiten selbiger eingeht, hilft das ungemein.

Den Argumentationswettstreit finde ich super. Gerade dass es auch nicht so ernst ist vom Thema her, mag ich. Nur muss man natürlich sagen, dass inhaltliche Argumente hier trumpfen. Auch wenn die absurd oder lustig sind, aber Daniels Einstiegsargumente war... beschissen Big Grin Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt.

Aber meine Kritik soll nicht darüber hinwegtäuschen, dass ich mega gerne zugehört habe. Hat mir gut gefallen!
  Zitieren
#8
Auch wenn die absurd oder lustig sind, aber Daniels Einstiegsargumente war... beschissen Big Grin Ich bin mal gespannt, wie sich das entwickelt.

Cool Heart  Yes Sir  Big Grin einer muss das Niveau unten halten   Tongue

Danke für Kritik und Lob
  Zitieren
#9
mal mein Senf:

Ich höre euch mittlerweile ganz gerne, die technische Seite ist gut, die Inhalte in Ordnung; die neuen Ideen sind nicht schlecht; insbesondere auch basteltipps ^^

Aber dieser "pubertäre Schw***-Vergleich" war etwas schwach in der Umsetzung. Die Idee ist ja per se ok (wenn auch schwierig, da ja Einheiten in verschiedenen Listen/Sektoren/Armeen mal gut harmonieren, und mal gar nicht). Aber dieses teilweise inhaltslose "Niederschreien" ohne echte Argumente, gewürzt mit sich anhaltend wiederholender Fäkalsprache war größtenteils weder wirklich lustig, noch ernsthaft informativ. Vielleicht entstand das aus dem selbst auferlegten Zeitdruck - es wurde versucht, die Zeit "maximal" zu befüllen....
Vielleicht habe ich das Konzept nicht so recht verstanden, aber beim zweiten Hören der Folge habe ich diesen Teil gnadenlos geskippt.
Nicht missverstehen, ich finde es immer wieder lustig, wenn ihr spontan, offen und ehrlich Bewertungen raushaut, wie Euch der Schnabel gewachsen ist. Das ist emotional und ehrlich. Aber ein klein wenig ruhiger und sachlicher fände ich der Sache zuträglich.

Ich freue mich auf die nächste Folge, danke für Eure Mühen!
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#10
Zitat:Aber dieser "pubertäre Schw***-Vergleich" war etwas schwach in der Umsetzung. Die Idee ist ja per se ok (wenn auch schwierig, da ja Einheiten in verschiedenen Listen/Sektoren/Armeen mal gut harmonieren, und mal gar nicht). Aber dieses teilweise inhaltslose "Niederschreien" ohne echte Argumente, gewürzt mit sich anhaltend wiederholender Fäkalsprache war größtenteils weder wirklich lustig, noch ernsthaft informativ. Vielleicht entstand das aus dem selbst auferlegten Zeitdruck - es wurde versucht, die Zeit "maximal" zu befüllen....
Vielleicht habe ich das Konzept nicht so recht verstanden, aber beim zweiten Hören der Folge habe ich diesen Teil gnadenlos geskippt.
 
Da muss ich das einmal glaube ich jetzt genau so sagen: Ja du hast das Format nicht verstanden!

Dieses Format soll genau eins sein 0 sachlich sondern nur unterhaltsam sein. Es sollen Äpfel mit Birnen verglichen werden. Wer die geilsten Monologe führt und die hitzigste Depatte an feuert gewinnt. Hier mal ein link zur Orientierung von der Show, von der wir das ganze geklaut haben

https://rocketbeans.tv/mediathek/show/270/Film-Fights
https://rocketbeans.tv/mediathek/show/273/Game-Fights

außerdem sollte nach 4 Folgen klar sein das wir nicht sachlich (außer bei Aristeia!) sein wollen. Dafür gibt es schon ein paar andre Podcast. Und da wir vorzugsweise bei unsern Themen emotional sind wird halt mal laut. Ist ja auch kein Podcast zum einschlafen oder chillen in der Wanne.  Wink
Oder schon mal in einem ruhigen Partybus gewesen ? Big Grin

ist ja auch absolut okay wenn einem nicht jedes Format gefällt zum skipen hab ich auch extra die zeit stempel da zugeschrieben.
  Zitieren


Gehe zu: