Folge 87 - Xenotech Event
#1
Folge 87 - Xenotech Event

Themen: Christian und Sven schauen sich die Missionen des Xenotech Events näher an
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#2
Interessante Folge! Wie seht ihr das eigentlich: Emerald Path bei Frontline. Steh ich jetzt schon in der ersten Scoring Zone drin, oder wird diese kleiner, oder alle Proportional?
Bei Supplies kann man die Zone zwischen DZ und EZ dicht machen, so kommt auch kein feindlicher AD L2 mehr rein.

Die Boni sind tatsächlich recht unbalanciert. Die erweitere DZ ist quasi nie verkehrt, Boni Nr. 1 ist in zwei Missionen relevant und gibt mir, wenn ich viel MT habe oder einen Plan mit den Flammenwerfern eben die extra Waffe. Der +3 auf den WIP ist fast schon "nutzlos", erst recht wenn man eh Truppen dabei hat, die die normalen Boni bedienen, die haben z.B. bei Supplies eh +3 auf WIP und Burst 2!

Ich mag diese Narrativ-Events, auch wenn ich der Meinung bin, das CB das Potential nicht wirklich ausschöpft. Ich verstehe zwar, dass die Missionen auf Paradiso-Level hinauslaufen, wenn man echt ne Story nachspielen will, aber die Rahmenbedinungen sind mir auch zu soft. Bei "dense jungle" hätte man z.B. alles zwischen den DZs als Jungle Terrain deklarieren können. Bei Aquisition die WIP würfe auf -3 runterdrehen und den Hacker Bonus streichen sowie bei Supplies (damit haben wir die drei Main Missions) noch Saturation oben drauf.

PS: In Quickborn haben wir noch ein, zwei Plätzchen frei ;-)
[Bild: archonMC.jpg]
  Zitieren
#3
Die WI +3 von Xenotech Analysts gelten auch für die geheimen Missionsziele. Also kann man da die Chance haben, das ein oder andere geheime Ziel automatisch zu schaffen - gerade bei Missionen mit mehreren GMZs (Biotechvore, Mission Nr.4, oder auch schon Supplies) kann das eine enorme Erleichterung für den Spieler sein, zumal die echten MZs automatisch gelingen können, das ist besser als mit zwei Würfeln würfeln.
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS-Xk.png.6aa96c0b511b5a...412912.png]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf]


  Zitieren
#4
(06-03-2019, 03.06.2019)Tristan228 schrieb: Die WI +3 von Xenotech Analysts gelten auch für die geheimen Missionsziele. Also kann man da die Chance haben, das ein oder andere geheime Ziel automatisch zu schaffen - gerade bei Missionen mit mehreren GMZs (Biotechvore, Mission Nr.4, oder auch schon Supplies) kann das eine enorme Erleichterung für den Spieler sein, zumal die echten MZs automatisch gelingen können, das ist besser als mit zwei Würfeln würfeln.

Da hast du tatsächlich recht, das macht das Ganze natürlich noch stärker.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#5
(06-03-2019, 03.06.2019)Archon schrieb: Interessante Folge! Wie seht ihr das eigentlich: Emerald Path bei Frontline. Steh ich jetzt schon in der ersten Scoring Zone drin, oder wird diese kleiner, oder alle Proportional?
Bei Supplies kann man die Zone zwischen DZ und EZ dicht machen, so kommt auch kein feindlicher AD L2 mehr rein.

Jo, damit steht man schon in der 1. Zone.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren


Gehe zu: