Folge 93 - The End of Deadalus Fall
#1
Folge 93 - The End of Deadalus Fall

Thema: Sven wirft einen abschließenden Blick auf die Szenarien in Deadalus Fall

Hier noch der Link für die Challenge: https://www.dropbox.com/s/ci5liuf5eogx9v...e.odt?dl=0
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#2
Danke für den Einblick. Nichts gegen Sonderregeln; man muss es ja nicht übertreiben mit Sonderregeln. Weiß nicht ob es dem Spielspass nützt wenn man zu viel im Blick haben.

Eure mitmachidee zu Starterboxen ist toll. Hilft vielleicht auch dabei die nichtgespielten Fraktionen in Grundzügen zu verstehen. Man hat ja oft nicht so den Kopf sich alles anzuschauen was da auf dem Spieltisch einem so entgegenkommt, weil man schon genug mit seiner Fraktion zu tun hat. 
Ausserdem; machen wir uns nix vor, wir spielen alle gern mit dem Armybuilder rum.  Angel
"Auf dem Grabstein des Kapitalismus, wird später stehen: Zuviel war nicht genug."
- Volker Pispers
  Zitieren
#3
Also ich finde, du klingst schon recht negativ hier. Da hab ich mich gefragt, warum macht er das jetzt überhaupt. Hätte man ja dann auch am Rande von WF abhandeln oder ganz unter den Tisch fallen lassen können.

Ich oute mich mal, denn wir spielen gerade die Paradiso Kampagne. Ja, das sind teilweise sehr überladene Missionen und auch nicht immer fair. Aber schaffbar!
Was mir tatsächlich missfällt ist, dass die Überarbeitung den Eindruck hinterläßt, dass es eher so nebenbei gemacht wurde. Das wird verstärkt, wenn man sich die "Military Specialites" anschaut und feststellt, dass sie die letzten Level der letzten Beiden Kategorien falsch abgedruckt haben. Im anschließenden Text ist es dann richtig. Mal wieder so ein typischer CB :-(. Die Missionen wurden idT hier da leicht gestreamlined, aber da ging noch mehr.
Egal, wenn man sich drauf einläßt und die richtigen Leute findet, macht das ganze Laune.

Schade ist auch, dass die Doppelseite auf der Kampagnenbaum, Spec Op und Kampagnen Sheet abgedruckt sind a) viel zu klein gedruckt (was umso ärgerlicher ist, da es grafisch durchaus ansehlich ist) und b) die selben Fehler drin sind, wie schon zuvor. Das schmälert den Mehrwert des Buches und sagt für mich zwischen den Zeilen aus "Endlich haben wir das Zeug fertig...". Auf der Website von CB gibts nur den ollen Screen von anno Dunnemals.

Anno 2edi konnte man Paradiso sogar als Turnier spielen (drei Missionen daraus) :-)

Die DF Kampagne ist grob mit ein paar der Gimmicks der Online-Kampagnen gespickt. Die prickelt mich jetzt nicht so an. Vier Missionen sind ja noch nicht richtig Kampagne.
[Bild: archonMC.jpg]
  Zitieren
#4
Mein Feedback:

- Zu komplex finde ich es nicht, eher würden die Missionen in Deadalus im Vergleich zur N2 Versiin eher viel zu sehr vereinfacht. Hab aber die N2 Version nie gespielt.
- DF Missionen hab ich noch nicht angesehen, aber die neuen PC Missionen sind auch schon sehr auf ITS getrimmt.
- ich persönlich nicht der große Fan von diesen "nehmen wir eine existierende Mission und ändern ein paar Details". Da kennt man die Missionen und die spielen sich deswegen nicht anders als ITS.
- Clusterfuck ist da besser als Monotonie.
- Für mich wäre die Kampagne ein echter Mehrwert, wenn CB da nicht wieder komplett ins Klo gegriffen hätte, was Misdionsdesign und Umsetzung angeht (Balancing, Fehler, Tiefe...). Man merkt wirklich, dass CB das nicht so wichtig war, bzw. ihr Prioritäten eher auf "mehr neue Sachen verkaufen" liegt.
- Und das die Kampagne nicht viele anspricht bzw. unwichtig ist, kann ich auch nicht unterschreiben. Aus Turnierspieler (ich zähle mich auch eher zu denen) Sicht ist das so, aber es gibt bestimmt auch andere, die nur einfach so spielen.


Zur Challenge:
Ich kann den Army Codes in der Tabelle nicht finden.
Und MO als erste Fraktion is ja wohl ein Witz, den Scheiß spielt doch keiner  Wink
  Zitieren
#5
(07-22-2019, 22.07.2019)Archon schrieb: Also ich finde, du klingst schon recht negativ hier.

Ja, so kennt man mich. Aber im Prinzip gibts du mir doch recht?

Hier ist der aktuelle Link, sollte eigentlich gehen > https://www.dropbox.com/s/y3rng1g9e5j5cy...t.ods?dl=0
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#6
(07-24-2019, 24.07.2019)Sven F. schrieb:
(07-22-2019, 22.07.2019)Archon schrieb: Also ich finde, du klingst schon recht negativ hier.

Ja, so kennt man mich. Aber im Prinzip gibts du mir doch recht?

Recht insofern, dass die Paradiso Missionen recht kompliziert sind. Aber insofern nicht, da Paradiso durchaus Laune macht.
Vom Preis-Leistungsverhältnis ist die Kampagne aber eher eine drei. Wie Ben oben anmerkte, man hat dein Eindruck, das wurde so mal eben nebenbei gemacht.

PS: MO Starter. Da nimmt man einfach das 300 Pts pack und gut ist. Hat meine keine out of date Minis und ne günstige Box, die durchaus spielbar ist.
[Bild: archonMC.jpg]
  Zitieren
#7
(07-24-2019, 24.07.2019)Archon schrieb: PS: MO Starter. Da nimmt man einfach das 300 Pts pack und gut ist. Hat meine keine out of date Minis und ne günstige Box, die durchaus spielbar ist.

Sprechen wir in der aktuellen Folge drüber Wink
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren


Gehe zu: