Dixipowers- Dahshat Umbau Projekt
#1
Aus gründen der Motivation und weil ich noch mal versuchen wollte ein Blog Projekt zu starten. Dachte ich mir, ich könnte doch ein wenig mein Dahshat Unikat Umbau Projekt mit euch teilen.


Ich hab so ein paar Ideen und Minis gesammelt und wollte mal schauen was sich da so mit anstellen lässt.


Der Grundplan war eigentlich von vorne rein später sehr Charakter lastige Listen mit Bounty Huntern und besonderen Profilen zu spielen. Das bittet sich ja wie bei Foreigen Company und Starco sehr gut an da es viele Wildcards gibt.


Das ganze soll also zum schluss sehr Arabisch anmuten also Turbans und Zeremonie Säbel waren schon mal so eine Grund Idee.


Dafür würde ich eigentlich sehr gerne einige Rare Minis benutzen die ich noch so über habe oder teile weiße Minis anderer Fraktionen so umbauen das sie gut in den Sektor passen.


Ich würde mich freuen wenn ihr mich ein wenig mit Feedback und guten Ideen unterstützen könntet.


Ein bisschen habe ich schon angefangen hier z.b mal mein Rui Shi Drone
Sie soll eine kleine Maghariba guard werden. Wie eine Skorpion Familie


[Bild: 36479451ee.jpg]


[Bild: 36479452wq.jpg]




Mit dem Zuyong habe ich auch schon angefangen da hoffe ich mir eigendlich das ihn noch ein beischen arabischer zubekommen mit Schärpe und Zeremonie Säbel ich hab dafür auch schon ein paar bits bestellt


[Bild: 36479449km.jpg]



als nächstes würde ich jetzt mit Saito anfangen der soll ein bisschen wie so eine tausend und eine nacht Assasine werde. Also mit Krumsäbel,Turban und pluderhose.


[Bild: 36479450lr.jpg]


Das hier wären auch noch ein bar alternativer Waffen für die Minis da ich z.b die Schwerter von yui jing mal so gar nicht leiden kann.


[Bild: 36479551cx.jpg]


Im ganzen habe ich mir auch schon überlegt die jungs sehr schwartz zuhalten bei der bemalung und viel mir verziehrungen aus dem arabischen raum zu arbeiten damit diese dann besser noch ein bischen den umbau hervorheben sollen.


Im moment überlege ich auch was ich an MCMurrough übauen kann aus das schwert eventuel hat ja einer von euch ne gute idee.
  Zitieren
#2
Kann eine Waffe zu groß sein? Ich denke nicht. Big Grin
Bin gespannt, wie es wird!
Und doch sind wir alle Menschen.

[Bild: pjvtlk42.png]
  Zitieren
#3
Tolle Ideen! Ich bin gespannt auf mehr.
<t></t>
  Zitieren
#4
So gestern Abend hab ich mir noch ein Stündchen zeit genommen und ein bisschen was geschafft.

Der Zyjong hat jetzt endlich seinen Säbel wo mit ich direkt an Chief Baradur aus dem Buch Ark  denken musste. Also emotional Gefühl in Worten: sehr geil. 

[Bild: 36483392ot.jpg]


Mei Mc Köter ist mir leider nicht viel eingefallen außer das häsliche schwert zu erstzen. leider ist mir aber aufgefallen das die schwerter von kromlech leider alle schwer zu groß sind mal gucken ob ich die jemals noch mal gebrauchen kann. bei ihm hat der skale aber sehr gut gepast. Im ganzen finde ich den die mini aber so nice das ich da eh nicht viel geändert hätte ich gestallte sie ja auch von der bemalung später passend dazu. 


[Bild: 36483385tb.jpg]


Ziemlich zufrieden bin ich wirklich mit dem neuen saito. ich habe eigendlich nicht viel verändert aber er schaut nun schon Komplet anders aus und hat den von mir angestrebten look. war aber etweilen schon schwer fumlig das allte model hat echt kack klebe punkte.

[Bild: 36483390tg.jpg]

Ich denke ich werden diesen 4er block auch erstmal bemalen um mich schon mal einbisschen an das Farbschema ranzutasten obwohl ich hier wegen den starken mini Überschneidungen mein Haqqislam Thema benutzen werde
  Zitieren
#5
sehr gute Umbauten bisher, bin gespannt auf die Endergebnisse
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#6
Oh, da bin ich mal gespannt wie das in Farbe aussieht. Aufjedenfall sehr Turbanmäßig modelliert und mit den Säbeln wirkt das schon gut; Kompliment. Nur bei dem Zuyong wirkt das (noch) nicht sehr stimmig auf einem Hightech Helm. Hehe - mein Kobolt im Nacken erzählt mir gerade, das da der Akku für das Kühlsystem verborgen ist. Naja, sie es ihm nach; der hat keine Ahnung. Vielleicht wirkt das anderst wenn es bemalt ist.
"Auf dem Grabstein des Kapitalismus, wird später stehen: Zuviel war nicht genug."
- Volker Pispers
  Zitieren


Gehe zu: