Erste Spiele mit Spezialisten
#1
Hallo zusammen,

die ersten paar Spiele "Verprügel alles was sich bewegt" haben wir nun erfolgreich hinter uns gebracht und planen die ersten Spiele mit "richtigen" Missionen.
Nun frage ich mich, was ich beim Basteln meiner Liste zu beachten habe. Z.B. wie viele Spezialisten und wie viele schwere Waffen benötige ich?

Für die ersten Missionsspiele planen wir 200 Punkte und ich hätte mir folgende Liste überlegt. Ich weiß, dass ich mit der Liste nicht automatisch verliere oder gewinne, aber so ein paar grundlegende Anmerkungen bei der Planung sind bestimmt hilfreich. Ich will schließlich nicht zig Stunden ins Malen investieren um dann festzustellen, dass es der falsche Weg war. Wink

200 Punkte Haqqislam

Ghulam (Lieutenant) - HMG (20/0,5)
Ghulam (Forward Observer) - Rifle+LSG (13/0)
Ghulam Doctor Plus (Medikit) - Rifle+LSG (16/0)
Najjarun (Engineer) - Rifle+LSG, D-Charges (17/0)
Al Hawwa Hacker (Assault Hacking Device) - Boarding Shotgun, D-Charges (26/0,5)
Hassassin Barid Hacker (Hacking Device, Forward Observer) - Rifle+Marker (23/0,5)
Hassassin Lasiq - Viral Sniper Rifle (26/1,5)
Hassassin Muyib (Minelayer) - Rifle+LSG, Viral Mines (24/0)
Odalisque - Spitfire, Nanopulser (30/1)
Ghazi Muttawi'ah - Chain Rifle, E/Marat, Jammer (5/0)
Total (200/4)

So, dann wäre ich für euer Feedback dankbar.

Gruß,
Michael
<t>"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt."<br/>
- Friedrich Schiller</t>
  Zitieren
#2
Also ich spiele meine Haqqislam mit deutlich weniger Spezialisten. Aber zu wenig haste denke ich auf jedenfall schonmal nicht dabei.
Einzige Problem was ich sehen könnte wäre ne wirklich offensive Einheit, aber das kommt darauf an ob du z.B. auch einen Yu jing Spieler hat der dich anlächelt und dann 2 Tags spielt (ich hoffe nicht), wenn du normale Mitspieler hast sollte deine Schlagkraft aber ausreichen.

Alles in allem ist aber an der Liste soweit nichts auszusetzen.
Ich würde anstatt des Al hawwa lieber nen Tuareq spielen aber das ist geschmackssache.
Und eine Helferdrohne würde nie schaden, auch wenn ich die auch erst 1 spiel dabei hatte mit meinem Asawira doc, kann ich die nur empfehlen, vorallem wenn der Doc anfällig ist wie ein Ghulam.
<t>Für das oben stehende wird keine Haftung übernommen, es spiegelt zu 100% meine Meinung oder meinen Wissensstand wieder. - Zitat by me</t>
  Zitieren
#3
Der Vorteil an Spezialisten ist mit N3, dass die ja jetzt alle (außer vielleicht Paramedic) auch abseits der Funktion "Spezialist" Sinn machen.
Insofern gibt es an dem Ansatz "1x Alles" imho nichts auszusetzen.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#4
DeWinter schrieb:Also ich spiele meine Haqqislam mit deutlich weniger Spezialisten. Aber zu wenig haste denke ich auf jedenfall schonmal nicht dabei.
Einzige Problem was ich sehen könnte wäre ne wirklich offensive Einheit, aber das kommt darauf an ob du z.B. auch einen Yu jing Spieler hat der dich anlächelt und dann 2 Tags spielt (ich hoffe nicht), wenn du normale Mitspieler hast sollte deine Schlagkraft aber ausreichen.

Alles in allem ist aber an der Liste soweit nichts auszusetzen.
Ich würde anstatt des Al hawwa lieber nen Tuareq spielen aber das ist geschmackssache.
Und eine Helferdrohne würde nie schaden, auch wenn ich die auch erst 1 spiel dabei hatte mit meinem Asawira doc, kann ich die nur empfehlen, vorallem wenn der Doc anfällig ist wie ein Ghulam.

Bei 200pkt. wird es max 1 Tag geben.
Ne Boarding Shotgun, Hacker, ein Sniper und Spitfire sind ja vorhanden. Damit kann man Tags schon kaputt machen.

@Demaggoge, an der Liste gibt es erstmal nichts auszusetzen. Es sind zwar sehr viele Spezialisten für 200 pkt, aber genug kann man nie haben.
  Zitieren
#5
Schon mal Danke für das Feedback. Wollte eigentlich einfach mal ne Liste aufstellen, mit der ich so ziemlich alle Missionen und Classifieds erfüllen kann. Zumindest in der Theorie. Wink

Dann muss ich mal wieder an den Schreibtisch und Malen. Ach, da Leben ist eine Qual. Wink

Gruß,
Michael
<t>"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt."<br/>
- Friedrich Schiller</t>
  Zitieren
#6
Letztlich ist das Spielen mit Spezialisten auch, wie so oft bei Infinity, sehr von dir und deiner Spielweise abhängig. Räumst du erst auf und schickst dann deinen Spez. rein? Oder ist die Schwere Inf auch ein Hacker/Doctor? der dann das Ziel im Alleingang holt?

wenn du schon bei dir gemerkt hast wie du mit deinen schweren Waffen bei Kill-Missionen umgehst - kannst du das auf gewisse weise auf Spezialisten übertragen: - Nimmst du lieber viele Supportwaffen mit, oder lieber wenige, aber dafür "sicherere"?

Im Endeffekt wirst du es beim Spielen merken! :-)
  Zitieren
#7
Hallo Zergash,

da ich noch keinen eigenen Spielstil habe, dachte ich mir ich frage mal die Profis. Aber ich werde bestimmt meine eigenen Erfahrungen machen. Ich probiere einfach mal die Liste ein paar mal aus und schaue, ob es mir zusagt.

Rein vom Bauchgefühl dürfte ich auch bei dieser Spezialistendichte genügend schwere Waffen dabei haben. Bin mal gespannt wie es wird, wenn ich zum ersten Mal auf die garstigen Morat meines Kumpels treffe. Fühle mich auf jeden Fall schon mal unwohl, dass ich keinen schweren Flammenwerfer dabei habe. Wink

Gruß,
Michael
<t>"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt."<br/>
- Friedrich Schiller</t>
  Zitieren


Gehe zu: