ITS 11 Dokument ist live
#1
[Bild: ITS11.png]

Klick mich
  Zitieren
#2
Nix wirklich spannendes dabei. Schauen wir in zwei Wochen auf die Kampagne... Big Grin
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Armeen: NOMADS + ALEPH
  Zitieren
#3
(09-02-2019, 02.09.2019)HarlequinOfDeath schrieb: Nix wirklich spannendes dabei. Schauen wir in zwei Wochen auf die Kampagne... Big Grin

Na ja, die Freude über das entfallene Xenotech wurde vom Liaison Officer und dem Concilium Watch Extra etwas getrübt. 
Aber mal abwarten was es so bringt.
  Zitieren
#4
TAGs dürfen sich freuen, nur für die kleinen trübt sich Freude etwas, weil sie auch noch teurer werden. Liason und Concilum ist meh.
[Bild: archonMC.jpg]
  Zitieren
#5
Archon schrieb:TAGs dürfen sich freuen, nur für die kleinen trübt sich Freude etwas,  weil sie auch noch teurer werden.

Wobei man das echt nicht unterschätzen darf. Zwei Geckos - zwei Befehle mehr. Gut, bei CA oder Aleph kann ich für 4 Punkte einen regulären Befehl bekommen. ABER: sonst eben nicht. Und noch besser. Der irreguläre TA Befehl schützt meinen TAG vor den Auswirkungen eines Isolated - zumindest in gewissem Maße. Das ist schon wirklich saugut.
  Zitieren
#6
Die großen Fragezeichen bei der Änderung sind der Iguana, die Anaconda oder die Batroids.

Bei den betroffenen TAGs passen MOV 4-4 oder 2 W (und dann noch ohne Remote Presence, sprich weniger Bewusstlosigkeit und keine Reparatur-Reroll) nicht zur Erscheinung dieser Modelle.

(Bitte kommt mir nicht mit dem HI Operator beim Iguana. Zumal auch andere Modelle Operators oder Piloten haben, die teilweise mehr Utility bringen, da sie Spezialisten sind. Ich will einen TAG spielen und keine HI. Wink)
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Armeen: NOMADS + ALEPH
  Zitieren
#7
Ich glaube wir lassen bei unseren Turnieren den Liason Officer und das Concilium Watch einfach weg. Braucht kein Mensch und ist auch so gut Spielbar.

Was meint ihr?
Masterblaster


visit us on
facebook: https://www.facebook.com/3TH.TableTopTreff/
forum: http://tabletoptreff-hannover.de/forum/portal.php

--Das Leben ist wie zeichnen - nur ohne Radiergummi---
  Zitieren
#8
(09-03-2019, 03.09.2019)Masterblaster schrieb: Ich glaube wir lassen bei unseren Turnieren den Liason Officer und das Concilium Watch einfach weg. Braucht kein Mensch und ist auch so gut Spielbar.

Was meint ihr?
Ich ich würde gerne sehen, wie Onyx ihren TO aufs Feld stellen müssen, da sie sonst keinen valid FO für Liaison Officer haben..
  Zitieren
#9
Ich bin da ein wenig bei den Heulsusen im Internationalen Forum: das wird immer mehr und immer unübersichtlicher. Statt die Missionen an sich etwas aufzupeppen oder zu verändern kommen einfach ein paar Sachen obendrauf...dadurch macht das Ganze (zumindest mir) eher weniger Spass als dass es mich motiviert. Grundsätzlich ändert sich so gut wie nichts in der Art, wie man die Missionen spielt. Das beste an ITS 11 bleibt für mich, dass man eine "nicht ITS Mission" bei Turnieren spielen darf.

Liason Officer und Concilium Watch HÄTTEN aus meiner Sicht ein riesen Potenzial gehabt: als Ersatz für Secure HVT...diesen Scheiss, der in 80% aller Fälle dafür sorgt, dass mir meine Classified völlig egal sind und ich diesbezüglich nicht mal ansatzweise auf Einheitentypen, BMV und MSV, oder sonst irgendsowas beim Listenbau achte.
Da hätte man sogar noch ein wenig Taktik reinbringen könne in seinen Listenbau. So isses einfach irgendwas, dass man kann...oder auch nicht...und eigentlich isses auch egal...ausser man hat vergessen, dem Gegner seine Midfield Camos wegzupusten...oh Mann.

Die TAG Upgrades dagegen find ich gut. Obs was ändert muss sich aber erst zeigen. Assisted Landing und Bravery sind auch gut...aber auch das hätten man besser machen können. Assisted Landing wäre ein super Supportware Hackingprogramm auf nem EVO Hacker (der durchaus auch gerne mal keine REM sein müsste) und Bravery für MI könnte man zB durch ein Commandtoken bei der Aufstellung kaufen können. Auch das hätte das Spiel etwas taktischer und interessanter gemacht.

Mein größter Kritikpunkt ist aber dieses Limited Insertion 0,5...Tactical Window. Überflüssig wie ein Kropf und dazu noch sehr löchrig in der Formulierung. Ich freu mich schon auf die Diskussionen bis März, ob Netrods jetzt als EInheiten zählen, oder doch Ausrüstung sind. Das wird super! Ich frag mich vorallem: warum? Spamlisten hat man zwar gesehen letzte Saison, aber im Schnitt haben die Leute 14-15 Einheiten gespielt (laut der Datenkrake). Mehr als zwei Kampfgruppen spielt so gut wie niemand. Selbst wenn: 30 Schotten mit nem MSV2 Sniper in der ARO wegzupusten ist auch geil! Und ein Autowin ist das mit Sicherheit auch nicht. Limited Insertion bringt aus meiner Sicht eine schöne konzeptionelle Abwechslung rein...der andere Krampf macht nichts anderes, als mir eine lästige Vorschrift zu drücken, die ich meist um nicht mehr wie eine oder zwei Einheiten überboten hätte. Das fühlt sich erstmal an wie innerorts 40 wegen Lärmschutz. Da schalt ich einen Gang runter...

Um mit was positivem zu schließen: Countermeasures find ich richt interessant. Da kommt mal ne neue Komponente ins Spiel...spontanes Reagieren auf zufällige Karten UND die Aktionen des Gegners. Das find ich spannend, weil man nicht mit nem PLan ins Spiel geht, den man dann Schritt für Schritt abhandeln kann. Davon hätte ich gerne mehr gehabt.
zu finden im Foxhound Esslingen

Yu Jing, Haqqislam, Aleph, Combined Army, FRRM, Ikari, Tohaa
  Zitieren
#10
Ich bin da bei @Sergej_Faehrlich mit der Einschätzung. Ich hoffe auch, das Countermeasures es in die DM schafft.

Und: Netrods sind Troops für Tactical Window wie HellLois im Warcors Forum kundgetan hat.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Armeen: NOMADS + ALEPH
  Zitieren


Gehe zu: