Folge 118 - Kaldstrom
#1
Folge 118 - Kaldstrom

Themen
Operation Kaldstrom und Code One
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#2
vielen Dank für die Folge, war wie immer sehr gut!

Kurze Anmerkung: worstc4se sagt ja, dass code one für Menschen mit wenig INtellekt und/oder wenig Zeit sicher das richtige sein könnte.
Ich rechne mich mal zu diesen Leuten; über meinen Intellekt will ich mich hier nun nicht auslassen, aber über das Thema Zeit.

Klassischer Ablauf bisher: Treffen Freitag Abend mit Kumpel gegen 20.30. Eine ganze Woche andere Dinge zu tun gehabt. Erster Informationsaustuasch. Platte rausholen, Gebäude aufbauen. alles parat legen. Kostet ca 30 Minuten.

Beginn 21:00 - nach wenigen Wochen wieder alles vergessen. Naschschlagen, über das Inhaltsverzeichnis ärgern. Was war nochmal alles in TO? Beinhaltet Veteran auch courage? Und was war courage nochmal?
Gegen 22:00 der erste Zug beendet (nur 7 order). Gegen 22:30 zweiter Zug (also erste Runde) beendet. Mehr im Heft nachgeblättert und im Wiki gesucht als gespielt.

Ich begrüße ALLES, was den Spielfluss erhöht und den Ablauf vereinfacht. Ich und mein Kumpel haben für uns festgestellt, dass wir maximal 120 Minuten mit einem kompletten Spiel verbringen wollen. Bisher verbrauchen wir aber ca 50% der Zeit (wenn nicht mehr) mit Dingen "drum herum". Ich hoffe sehr auf code one. Wenn das dann mal flüssig läuft, kann man endlich auch mal mehrere Spiele machen und endlich auch an Erfahrung gewinnen. Momentan stellt sich kaum ein Lerneffekt ein, weil die Wiederholung fehlt. Und wie wir ja alle wissen: repetitio mater studiorum est. In diesem Sinne: Ich freu mich drauf ^^
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
#3
Vielen lieben Dank für diese Folge!

Es hat mir wieder viel Freude bereitet euch zu lauschen Wink
  Zitieren


Gehe zu: