Folge 44: CodeOne
#1
https://1lr4sv3.podcaster.de/Der-Morlock...lge_44.mp3

Hallo zusammen, das Code-one-Regelwerk ist veröffentlicht worden und - tja, kurz und gut gesagt: Wir haben es uns angeschaut, ein Testspiel gemacht und wollen uns an einem Fazit versuchen.

Ein kleiner rechtlicher Hinweis: Für das Intro & Outro wurde der Titel "Future Buzz" von Tim van der Beek verwendet, der einer CC-BY-4.0-Lizenz unterliegt.
(https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.en_GB)
  Zitieren
#2
Wir haben wie im Podcast angekündigt mal eine Umfrage gestartet.

https://www.facebook.com/groups/Tabletop...119906369/

Wenn ihr kein Facebook habt, dürft ihr natürlich gern hier mit uns diskutieren.
  Zitieren
#3
Hey, ich habe mir sowohl euren als auch den o-12 Podcast zum Thema angehört und finde beide sehr gut.

Einen Punkt, der allerdings nicht wirklich durchkommt oder genannt wird, sehe ich bei Corvus Belli wie folgt:
TillmAnn ist ja der Meinung, dass Infinity eines der, wenn nicht das komplexeste (im positiven Sinne) Tabletopspiele ist. Ich denke, das ist eine der größten Stärken von Infinity, aber auch eine der größten Schwächen.
Für Anfänger ist das Spiel viel zu komplex und wenn man die ersten paar Spiele der Red Veil oder Icestorm Box gemacht hat und man dann in ein 300 Punkte Spiel oder gar auf ein Turnier geht bekommt man doch zwangsweise auf die Fresse. Es gibt 10 Fraktionen, also 9 Vanilla Armeen und 31 Sektoren, also 40 Optionen, auf die man treffen könnte und Pano Vanilla kann aus ACHTUNG 78 unterschiedlichen Einheiten wählen!!!! 78 !!!! Zieh dir das mal rein!
Das geht nicht! Wenn man das Spiel nicht kennt, gibt es sooo viele böse Überraschungen, die einem Anfänger den Tag versauen, Kamau im Link, Intruder Smoke, Raoul Spectr, der bekackte to NWI Aleph Sniper, der einfach so seine Befehle behält. Da machst du drei Spiele und sagst, schön, das wars, ich bin raus.
Außerdem, wenn jemand mit Pano anfangen will, welche der 78 Profile soll er sich den zulegen??? Was ist gut, was braucht man nicht usw.... Das ist doch die pure Überforderung.
CB braucht ein System um neue Spieler = Kunden zu generieren! Sonst ist CB in vier Jahren tot, da ich als zufriedener Corregidor- und Shasvastispieler Kein, bzw. Nur noch sehr wenig Geld für Infinity ausgeben werde, ich will nur noch die Sphinx...(eher im Gegenteil, ich habe vor kurzem die Hälfte meines Krams verkauft, da ich eingesehen habe, dass 5 Fraktionen zu viel sind).

Und wenn CB echt so dumm ist, dass sich die Code One Regeln beim Übergang zu N4 (gravierend) ändern, dann ist denen auch nicht mehr zu helfen, dann haben sie doppelt Arbeit und der neue, zahlungswillige Infinityspieler muss sich auf einmal Gedanken darüber machen wie er seine Minis an der Deckung platziert und ist gefrustet, weil ihm seine Minis im „Offenen“ weggaballert werden, obwohl sie da bisher immer Deckung hatten???

So, meine Gedankengrütze. Wenn es sich unfreundlich liest ist es nicht so gemeint. Ich höre euren Podcast sehr gerne und ihr macht das sehr gut. Code One Folgen brauche ich jetzt aber nicht unbedingt (da wollte doch der Infoflux eigentlich was machen) und einen Fluffcast würde ich sehr begrüßen.
Das wars, schöne Grüße, Pirayak
  Zitieren
#4
Danke für dein Feedback @Pirayak. :-)

Ich bin zu 100% bei dir bei deiner Kritik. Meine Tirade am Ende war spontan und dieser Punkt ist dabei untergegangen. Ich habe ihn schon in alten Folgen sehr weitschweifig thematisiert, als es in den Varuna- und ASA-Folgen um die ausufernden Profilfluten bei den Orcs ging und wollte nicht wieder in die gleiche Kerbe hauen. Das hat aber wirklich gefehlt. :-)
  Zitieren
#5
Kleine Anmerkung zu Aristeia: Wenn das hier etwas mau läuft liegt das wohl an drei Punkten, wobei sich zwei Punkte bedingen:

- Falsche Zielgruppe von CB. Tabletop-Spieler und vor allem Infinity-Spieler sind nur selten zu etwas anderem bereit bzw. haben für mehr Zeit.
- Falsches Marketing über eben Tabletop-Kanäle statt Brettspiel-Kanäle und noch kein Multiplayer. Aber zumindest das kommt. Plus zu wenig Ressourcen für Aristeia. Mehr Skins etc. würden sich sicher gut verkaufen.
- Und in DE ist einfach das Interesse allgemein nicht da. Da sind die sogar Briten etc. präsenter.

Kommt einfach auf den internationalen Discord: https://discord.gg/hRfsTax

Es lief dort auch schon vor Corona immer mindestens ein TTS-Event. Aktuell auch wieder eines und drei kleine (20 Spieler) bis große (128 Spieler) TTS-Events kommen. Unter anderem eines von White Noise organisiert und eines von CB supported.
Crit happens. Just play for the rule of cool.
Spiele alles von NOMADS + ALEPH + O-12 und natürlich ARISTEIA!
  Zitieren
#6
Hallo,

ich habe mich mal in eueren "Der Morlock-Gruppe" Podcast reingehört und finde den echt sehr gut - man merkt, dass euere Folgen mit der Zeit immer besser werden auch die Tontechnik scheint mir in den neueren Folgen deutlich besser zu werden (die Teamspeakfolgen mal ausgeklammert)

Die meisten in meinere kleinen Spielegruppe sind blutige Anfänger und auch mir geht es öfter so, dass ich nach mehrmaligen Lesen feststelle, dass ich vieles falsch interpretier habe oder einfach überlesen ...

Von daher freuen wir uns ganz speziell über Anfänger-Regel- podcasts
Richtig toll waren da Folge 7 und Folge 10 - das hat mir bei einigen Unklarheiten echt geholfen!! Bitte mehr davon und auch gerne noch mehr Erklärungen für die Newbies Smile


Macht weiter so!!
  Zitieren
#7
(05-15-2020, 15.05.2020)HarlequinOfDeath schrieb: Kleine Anmerkung zu Aristeia: Wenn das hier etwas mau läuft liegt das wohl an drei Punkten, wobei sich zwei Punkte bedingen:

- Falsche Zielgruppe von CB. Tabletop-Spieler und vor allem Infinity-Spieler sind nur selten zu etwas anderem bereit bzw. haben für mehr Zeit.
- Falsches Marketing über eben Tabletop-Kanäle statt Brettspiel-Kanäle und noch kein Multiplayer. Aber zumindest das kommt. Plus zu wenig Ressourcen für Aristeia. Mehr Skins etc. würden sich sicher gut verkaufen.
- Und in DE ist einfach das Interesse allgemein nicht da. Da sind die sogar Briten etc. präsenter.

Kommt einfach auf den internationalen Discord: https://discord.gg/hRfsTax

Es lief dort auch schon vor Corona immer mindestens ein TTS-Event. Aktuell auch wieder eines und drei kleine (20 Spieler) bis große (128 Spieler) TTS-Events kommen. Unter anderem eines von White Noise organisiert und eines von CB supported.

Vielen Dank für dein Feedback.  Smile Ich kann dieser Stelle nur für mich sprechen, aber Aristeia! hat leider gar keinen Reiz für mich, weil ich bereits die Miniaturen und Charaktere auf gleich mehreren Ebenen fürchterlich finde. Und wenn die Ästhetik nicht passt, werde ich ein Spiel leider niemals anfassen.  Sad

(Gestern, 24.05.2020)Flavius schrieb: Hallo,

ich habe mich mal in eueren "Der Morlock-Gruppe" Podcast reingehört und finde den echt sehr gut - man merkt, dass euere Folgen mit der Zeit immer besser werden auch die Tontechnik scheint mir in den neueren Folgen deutlich besser zu werden (die Teamspeakfolgen mal ausgeklammert)

Die meisten in meinere kleinen Spielegruppe sind blutige Anfänger und auch mir geht es öfter so, dass ich nach mehrmaligen Lesen feststelle, dass ich vieles falsch interpretier habe oder einfach überlesen ...

Von daher freuen wir uns ganz speziell über Anfänger-Regel- podcasts
Richtig toll waren da Folge 7 und Folge 10 - das hat mir bei einigen Unklarheiten echt geholfen!! Bitte mehr davon und auch gerne noch mehr Erklärungen für die Newbies Smile


Macht weiter so!!

Herzlichen Dank für das Lob! Smile Die Regelecke ist gerade ein bisschen im Winterschlaf bei uns, aber mit N4 starten wir wieder richtig durch!  Angel
  Zitieren


Gehe zu: