[Timing] [Healing] [Null State] Timing in der Schadensverrechnung
#1
Hallo zusammen,

im gestrigen Spiel kam folgende Situation auf:
Ein gegnerischer Shasvastii mit Protheion L? greift im Nahkampf ein befreundetes Modell an. Ein weiteres befreundetes Modell erzeugt über eine ARO tödlichen Schaden. Der Shasvastii würde dadurch Unconcious / Spawn Embryo werden.
Der Shasvastii tötet jedoch das befreundete Modell im Nahkampf und heilt sich über Protheion.

--> Was passiert?

Was passiert, wenn nun durch die ARO nicht 1 Leben verloren gehen würde, sondern 2? Oder Shock Munition verwendet wurde?

VG,
Thorsten
<t></t>
  Zitieren
#2
(06-29-2020, 29.06.2020)elmsi89 schrieb: --> Was passiert?
Nichts. Am ende des Befehls hat der Shas 1 LP + (1 LP -1 LP) also Netto weder einen LP verloren, noch dazu bekommen.

Zitat:Was passiert, wenn nun durch die ARO nicht 1 Leben verloren gehen würde, sondern 2?
da 1 LP + (1 LP -2 LP) = 0 LP --> Bewusstlos/Embryo

Zitat:Oder Shock Munition verwendet wurde?
Das gleiche wie im ersten Fall.
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS11.png.2de6b8fa40b64a3...171dc5.png]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf]
  Zitieren
#3
@Tristan228,
danke! Punkt 3 (mit Shock) verstehe ich jedoch noch nicht so ganz.
Shock umgeht doch den Unconcious State, und das Modell hat Wound 1 im Profil. Oder bezieht sich Shock auf die aktuelle Anzahl der Leben?
<t></t>
  Zitieren
#4
Schock bewirkt, dass ein 1LP-Modell, das am Ende des Befehls einen LP verloren hat, direkt stirbt. Frisst sich der CA-Scherge aber im selben Befehl einen LP dazu, ist am Ende des Befehls auch kein LP weniger vorhanden als zu Beginn des Befehls, ergo kann der Effekt von Schock nicht ausgelöst werden.
Während ein und des selben Befehls passiert ja alles gleichzeitig.
[Bild: R7408_Rang_ELO-ITS11.png.2de6b8fa40b64a3...171dc5.png]
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Tristan228&game=Inf]
  Zitieren


Gehe zu: