Ich will einen Fantasy-Skirmisher von CB!...
#11
Ich will ITS 2015, einen funktionieren Armybuilder mit allen Profilen für N3 und ein aktualisiertes FAQ.
Und langsam bekomme ich das Gefühl, dass diese Wünsche langsam unrealistisch werden.
  Zitieren
#12
Macbain schrieb:Ich will ITS 2015, einen funktionieren Armybuilder mit allen Profilen für N3 und ein aktualisiertes FAQ.
Und langsam bekomme ich das Gefühl, dass diese Wünsche langsam unrealistisch werden.
+1
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#13
So meinte ich das zwar nicht, aber jeder darf ja seinen Senf dazugeben. Wink

Mir geht`s in erster Linie um die hochwertigen Minis von CB und ich traue den Spaniern zu auch im Fantasy Bereich wundervolle "Püppchen" zu kreieren.
Und auch ein gutes System um damit zu spielen.

Das sie damit zum jetzigen Zeitpunkt wahrscheinlich hoffnungslos überfordert wären, steht auf einem anderen Blatt.

Vielmehr hätte mich auch interessiert was für euch zu einem guten Fantasy-Skirmisher gehören sollte (in erster Linie natürlich welche Geschöpfe?).
Seht diesen Thread doch bitte als brainstorming Plattform und lasst eurer Fantasie freien lauf und kapert ihn nicht als Kummerkasten und Beschwerdestelle. Ich find das wird langsam langweilig.
Danke.
  Zitieren
#14
Ich will nen Skirmisher im Napoleonischen Zeitalter, frei modelliert nach den Sharpe's Rifles Büchern.
[Bild: C5MnA1j.jpg]

Würde sogar seht gut mit leicht veränderten Infinity-Regeln funktionieren, vor allem weil es sehr gut zu dem cineastischen Erlebnis von Infinity passt.
  Zitieren
#15
Ich mochte Confrontation. Viele der Minis sehen auch immer noch gut aus.
Für Fantasy brauche ich nichts von CB, da gibt es so viele gute Hersteller, die für jeden Geschmack etwas bieten.
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#16
Tja, CB hat seinerzeit halt keinen Bock gehabt ihre Warcrow-Reihe mit Regeln zu bedenken weil der Markt zu überschwemmt war. Und ihre historischen 15mm (für DBA) haben sie ja auch eingestampft.

Nun ist nur noch Infinity über.

Anders ausgedrückt: Es gibt Fantasy-Miniaturen von CB (wenn auch OOP), nur eben keine Regeln dazu. Die Frage wie so etwas denn aussehen würde stellt sich also nicht. ^^ Das wissen wir schon. Und die hatten in der Tat einen Asia-Touch:

[Bild: 300502-0049.jpg]
<t></t>
  Zitieren
#17
Also ein Fantasy Skirmisher mit Asia touch... Gut spätestens dann wäre ich auf jeden fall dagegen.
Mir persönlich gefällt europäisches Fantasy ala Witcher oder Gothic deutlich besser. Also düster, ernst und dreckig.
<t>Für das oben stehende wird keine Haftung übernommen, es spiegelt zu 100% meine Meinung oder meinen Wissensstand wieder. - Zitat by me</t>
  Zitieren
#18
<t>Ich arbeite gerade (und das ist kein Scherz) an einem Fantasy Skirmisher. Zum einen auch weil mir ein guter Fantasy Skirmisher fehlt. Seit dem Ende von Confrontation gibt es nähmlich keines mehr.<br/>
<br/>
Ich arbeite gerade an der Spielmechanik. Die Spielmechanik wird neu sein. Es werden die unnötigen Würfelleien vermieden. Glückswürfe wird es kaum geben. Die stumpfen Situationen wie z.B eine Figur steht direkt vor der feindlichen und schafft es sie mit einer Axt zu verfehlen, werden vermieden. Es wird möglich sein das die Nahkämpfer mehrere Combos nacheinander durchführen werden, ähnlich wie in Diablo oder dem Spiel Tekken. Der gegnerischer Nahkämpfer kann dann diese Combos blocken und eigene Combos als Gegenangriff starten. Auch die Länge der Nahkampfwaffen wird eine Rolle spielen. Wer eine kurze Nahkampfwaffe hat, muss sehr nah ran. Einer der dagegen eine lange hat, kann von einer gewissen Entfernung angreifen. Es wird möglich sein Fallen aufzustellen oder z.B Netze auf einen Kämpfer zu werfen, um ihn kampfunfähig zu machen.<br/>
Die Magier werden in der Lage sein Kreaturen zu beschwören, Winde, Donner herbeizurufen oder Telekinese auszuüben. Die Fernkämpfer werden mit Speeren, Bogen und Flinten ausgerüstet. Jeder Figur wird ein Held sein mit seinen einzigartigen Fähigkeiten. Das ganze möchte ich durch Kickstarter finanzieren. Es wird vorerst ein Starter mit 2 Völkern geben mit je 5-8 Figuren. Ritter und Trolle.<br/>
<br/>
<br/>
Was das Spiel ausmachen wird:<br/>
<br/>
-hochdetailierte und große Figuren (5 cm)<br/>
-unkomplizierte Regeln die aber viele Strategien und Taktiken erlauben<br/>
-das Spiel wird schnell und brutal sein<br/>
-Das Spiel findet hauptsächlich auf der Mikroebene statt.<br/>
-der Profil der Kämpfer wird 1 zu 1 mit dem Aussehen des Kämpfers übereinstimmen. Das heißt wenn die Figur groß und massiv ist, ist sie dementsprechend stark und langsam. Wenn ein Kämpfer einen Schild trägt, so profitiert er auch davon im Spiel. Sieht die Figur vom biologischer Sicht alt aus, so wird sie von viel Erfahrung im Spiel profitieren aber auch gewisse Nachteile mit sich bringen. Trägt sie eine starke Panzerung, profitiert sie ebenso davon im Spiel.<br/>
<br/>
<br/>
Da ich als Zeichner und Grafiker geübt bin, werde ich die Conceptsarts der Helden und das Design des Regelbuches selber anfertigen. Was mir so fehlt ist eine Geschichte für diese Welt.</t>
<t></t>
  Zitieren
#19
<t>Das hört sich schonmal sehr gut an und ich bin gesspannt auf die ersten Bilder.<br/>
<br/>
Was die Hintergrund-Welt angeht... zeig der Community Bilder und die Geschichten werden kommen.</t>
  Zitieren
#20
<r>Ich hab da auch was im Schrank, geht eher in eine andere Richtung...aber egal, wir sind ein kleines Team, auch Grafiker dabei <E>Wink</E> Problem ist eher die Figurherstellung und das produzieren in einem 3D Programm. Kannst du das? Ich wäre mal gespannt wie du deine Figuren produzieren würdest.</r>
Brett und Pad | Mein Blog über Brettspiele | Tabletops | Videospiele |
  Zitieren


Gehe zu: