Tohaa in N4
#1
Question 
Wie spielstark empfindet ihr die Tohaa in der N4?

Mir sagen z.B.. die Chaksa Longarms optisch zu, bin mir aber unsicher ob sie nicht zu teuer sind.

Gibt es must-haves bei den Tohaa bzw. Verlierer in der neuen Edition?
  Zitieren
#2
Ich schreibe gerade ein Tohaa Tactica für das CB Forum, die ich auch gerne hier veröffentlichen kann, falls sie jemals fertig werde sollte, aber hier ein kurzer Überblick:

Tohaa sind nach wie vor eine der stärksten Fraktionen in Infinity.

Draal, Sukeul und Taqeul (keine Mini released) sind deine besten Schützen und mindestens zwei davon wirst du immer mitnehmen.
Unentbehrlich sind außerdem Makauls als Rauchwerfer, Chaksa Auxiliars zur Verteidigung der Aufstellungszone und als günstige Befehlsgeber, der Tohaa Diplomat als eines der stärksten und problematischsten Profile im Spiel und Kaeltar Specialists um deinen besten Schützen zu... naja, schützen.


Die größte Stärke von Tohaa in N4 ist die Kontrolle des Spielfeldes. Die Masse an Eclipse Smoke von den Makauls und den Taqeuls sorgt dafür, dass du kontrollierst, was der Gegner sieht, und Pheroware sorgt dafür, dass du kontrollierst, wohin der Gegner sich überhaupt bewegen kann.


Die größten Schwächen von Tohaa sind Modstacking und hohe Rüstung.
Während du gegen ersteres vorgehst, indem du schlechte Schüsse einfach nicht nimmst und mit Eclipse Smoke umgehst, solltest du, wenn du nicht weiß, wogegen du spielst, grundsätzlich K1 Munition mitnehmen. Ich persönlich bin ein großer Fan vom Sukeul Forward Observer mit K1 Combi.

Wenn es um Lieutnants geht, kommt nichts auch nur annähernd an den Taqeul heran. Der braucht auch gar keine bessere Waffe als eine Combi Rifle.


Mehr dann in der Tactica, ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
  Zitieren


Gehe zu: