active turn shoot+dodge (in LoS)
#1
Hi nochmal lieber O-12er,

Nachdem Tristan mir gestern schon schwer geholfen hat, habe ich leider eine Folgefrage zum Thema dodgen im aktiven Zug.

Wenn ein Modell in Sichtlinie des Gegners aktiviert und dodge ansagt, müssen sich die gegnerischen Modelle in LOS ja entscheiden ob und wie sie mit ARO reagieren oder ihre Möglichkeit zur ARO verfällt für diese Aktivierung. 

Was uns nun unklar ist:
Wenn ein Modell aktiviert und dodge ansagt der Gegner mit ARO shoot reagiert und das aktive Modell als zweiten skill dann auch shoot deklariert. Wie wird das abgehandelt?
Ist das 

A) ein Face2Face PH vs BS und dann ein normaler BS Wurf gegen den sich das ARO Modell nicht wehren kann?
oder
B) Wirf das aktive Modell (1 PH und X BS Würfel) und es werden dann alle Ergebnisse als Face 2 Face roll mit dem BS Würfen des ARO Modells verglichen, anhand dessen dann ermittelt ob Schüsse treffen und oder der Dodge erfolgreich war?
oder
C) haben wir wieder nicht richtig gelesen und es steht da irgendwo (Kühlschrankblindheit)?

Merci und sorry das ich ständig frage aber ich hab leider wirklich nichts gefunden im Wiki, außer dass man nur 2 gleiche short skills machen darf, wenn es sich um einen Move skill handelt.
  Zitieren
#2
Die Antwort ist einfach. Du darfst nicht Dodge + Shoot ansagen.

Die Herleitung von verwirrenden und ähnlichen Begriffen geprägt.

1. Die Trooper activation erlaubt (https://infinitythewiki.com/Trooper_Activation):

Short Movement Skill + Short Skill (Reihenfolge egal)


2. Dodge ist ein Short Skill (mit dem Movement Label) und belegt damit den hinteren Teil der Aktivierung (https://infinitythewiki.com/Dodge)

3. BS Attack ist auch ein Short Skill (mit dem Attack Label) und konkurriert damit mit mit dem Dodge (https://infinitythewiki.com/BS_Attack)

4. Move ist ein Short Movement Skill (mit dem Movement Label) und ist damit zusätzlich zum 2 & 3 möglich. (https://infinitythewiki.com/Move)

Es kann pro Order / ARO immer nur ein Würfeltyp geweorfen werden.
  Zitieren
#3
Okay, das ist wirklich verwirrend mit (movement short skill mit movement label) und (short skill mit movement label) aber hab's geschnallt jetzt.
Deswegen auch die unterschiedliche Farbcodierung der beiden skills. Blau für movement short skills und grün für short skills (ggf. mit movement label).

Danke nicht nur fürs Erklären sondern auch für die Direkt-Links. :-)
  Zitieren


Gehe zu: