3D-Drucker und unser Hobby
Ich bin echt sprachlos. Wirklich. Mega gut!!!
  Zitieren
in so kurzer Zeit....Wahnsinn....echt WAHNSINN!

Wenn Du jetzt noch scatter machst.... :-)
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
Vielen Dank für den Zuspruch! Das motiviert ungemein. Ich werde das Gebäude, wenn ich es fertig habe wieder auf Thingiverse stellen. Ich möchte nur auch gleich Bilder vom fertigen Gebäude hochladen können, damit man sieht, dass die Dateien auch funktionieren.

Mal was ganz anderes. Ich beschäftige mich neben "großen Bauwerken" auch mit kleinen Dingen. Ich will auch hier vernünftige Drucke hinbekommen. Mein erstes Objekt ist ein Aleph Netrod. Auf den Bildern sieht man den in zwei Druckversuchen. Einmal habe ich den komplett freistehend gedruckt. Ein andermal mit Stützstruktur. Beide sind mit 0,1 mm Schichthöhe gedruckt und sehr langsam 25-30 mm/s. Man sieht auf Anhieb, dass das Objekt mit Stützstruktur deutlich sauberer ist. Habt ihr Tips, worauf ich achten sollte?

[Bild: Image-1a.jpg]

[Bild: IMG-7855.jpg]

[Bild: IMG-7856.jpg]
  Zitieren
an kleinen Objekten arbeite ich schon lange, aber nur mit mäßigem Erfolg. Ich habe oft Probleme mit stringing, also diesen feinen Fäden. Das liegt an der Kombination aus Drucktemperatur und Lüftung.
Ich habe einen Lüfter, der sowohl die Kühlrippen des Druckers als auch das Druckobjekt kühlt. Bis dato wurde es nie so sauber, als dass ich zufrieden gewesen wäre.
Was die Feinheit angeht, kann man versuchen, die "magic numbers" des Druckers zu googlen - das sind meist recht krumme Zahlen, die optimal mit dem Steppermotor harmonieren sollen.
Ansonsten kann man einen TempTower drucken - um die optimale Drucktemperatur herauszufinden. da muss man allerdings recht viele Einstelllungen vornehmen und das habe ich selbst noch nicht gemacht.
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
Heattower ist easy. Mit dieser Anleitung nachgemacht und sofort funktioniert.

https://www.china-gadgets.de/ratgeber/3d...emperatur/

Gedruckt habe ich dann diesen Tower hier....

https://www.thingiverse.com/thing:2625999
Infoflux and friends Podcast
  Zitieren
(05-09-2019, 09.05.2019)Caducus schrieb: Heattower ist easy. Mit dieser Anleitung nachgemacht und sofort funktioniert.

https://www.china-gadgets.de/ratgeber/3d...emperatur/

Gedruckt habe ich dann diesen Tower hier....

https://www.thingiverse.com/thing:2625999

da schau her - diese Anleitung verstehe ja sogar ich; die anderen bisher hatte ich nicht gecheckt. Das probiere ich auf jeden Fall, lohnt sich sicher bei jedem neuen Filament
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
(05-09-2019, 09.05.2019)Caducus schrieb: Heattower ist easy. Mit dieser Anleitung nachgemacht und sofort funktioniert.

https://www.china-gadgets.de/ratgeber/3d...emperatur/

Gedruckt habe ich dann diesen Tower hier....

https://www.thingiverse.com/thing:2625999

Die Anleitung ist echt gut. Werde ich auch mal testen!
Danke dafür
  Zitieren
so, habe das gestern mal durchlaufen lassen und habe festgestellt, dass es mit dieser Anleitung wirklich einfach war. Lediglich 1 Wort ist anders in Cura, das war aber machbar (es ist jetzt "change" statt "tweak").

Ansonsten lief alles gut durch, den tower muss ich nur noch richtig interpretieren. Ich glaube nämlich, dass mein Bauteil- Lüfter nicht richtig funktioniert :-(
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren
Hast du neue Erkenntnisse gewonnen? Inwiefern beeinflusst der Bauteil Lüfter deine Interpretation?
  Zitieren
Also irgendwas stimmt halt nicht... ich weiß aber noch nicht genau, was

[Bild: 0cef26bd1c9e87643c9b6f3433537124.jpg]

Gesendet von meinem SM-G960F mit Tapatalk
my PanO und CA                                           
3D-Druck-Sammlung
  Zitieren


Gehe zu: