Fehler Operation: Eissturm
#1
Hier bitte alle Fehler/Unklarheiten melden, damit sie bei Nachdrucken berichtigt werden können.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#2
Welche sind denn schon bekannt?
Außer dem Dreher bei NK und BF?
[Bild: fajnh93r.png][Bild: zjhe8cua.png]
  Zitieren
#3
ich hatte glaub eine Liste irgendwo. Ich geh mal schauen.
<r><IMG src="http://i1124.photobucket.com/albums/l566/Zephro666/Logos/YuJing/banndomarujap.jpg"><s>[img]</s><URL url="http://i1124.photobucket.com/albums/l566/Zephro666/Logos/YuJing/banndomarujap.jpg"><LINK_TEXT text="http://i1124.photobucket.com/albums/l56 ... arujap.jpg">http://i1124.photobucket.com/albums/l566/Zephro666/Logos/YuJing/banndomarujap.jpg</LINK_TEXT></URL><e>[/img]</e></IMG><br/>
>Nobody expects the Spanish Inquisition!!!<</r>
  Zitieren
#4
Ich schau nachher mal im Archiv.
[Bild: t3_ntr_rank.php?name=Agnomen&game=Inf]

Any sufficiently advanced technology is indistinguishable from magic. - Arthur C. Clarke
  Zitieren
#5
Der Reverend Healer steht als HI drin, ist aber nur MI.
  Zitieren
#6
Ein Fehler ist in der Liste der PanO vorhanden. Hier werden die Auxbots mit den Auxilar mit 14 Punkten je Team angegeben. Aber nach der neuen Liste würde dies 18 Punkte je Team ergeben. Somit klappt die ganze nicht. Oder sehe ich das falsch :?:
<t>Fantasy ist wichtiger als Wissen,.........<br/>
Fertig<br/>
2014: 12 PanO <br/>
2015: 17 PanO</t>
  Zitieren
#7
Das siehst du falsch. Die Punktkosten der Auxbots sind in den 14 Punkten schon enthalten. Sie stehen nur noch mal extra dabei, damit man es für Szenarios weiß, bei denen z.B. Spielfeldviertel gehalten werden müssen.
<t></t>
  Zitieren
#8
So weit bin ich mit dem Regelwerk leider noch nicht, um fiese Regelfehler zu entdecken. Ein paar sprachliche Dinge und kosmetische Fehler sind mir beim Lesen aber schon aufgefallen:

Ob die Übersetzung ins Englische so richtig gut bzw. geglückt ist, kann ich aufgrund meiner vorhandenen, m.M.n. aber recht guten Englischkenntnisse nicht abschließend sagen. Da ich aber vieles in englsicher Sprache lese und darunter auch des Öfteren Fachliteratur in Form von Papers ist, kommt mir das Buch im Vergleich dazu an vielen Stellen hakelig und sperrig formuliert vor. Geht das nur mir so?

Wobei mir definitiv und mehrfach Fehler aufgefallen sind, ist die Verwendung von Possesivpronomen in den Regelbeispielen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da mehrfach "his" und "her" vertauscht wurde.
<t></t>
  Zitieren
#9
Boo schrieb:Wobei mir definitiv und mehrfach Fehler aufgefallen sind, ist die Verwendung von Possesivpronomen in den Regelbeispielen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass da mehrfach "his" und "her" vertauscht wurde.

Ich tippe hier mal ganz stark auf Absicht um die beiden Spieler zu definieren. Beispielsweise ist der aktive Part mit his formuliert und der raktive mit her.
  Zitieren
#10
@Archon
Soetwas hatte ich auch schon ins Kalkül gegzogen, fände es aber total unsinnig und verwirrend. Es lebe die Emanzipation. :roll:
Und noch verwirrender wäre es, wenn von "vermenschlichten" Charakteren (die omnipräsenten Angus und Bipandra) die Rede ist und dann plötzlich wieder in die Sicht der Spielerin oder des Spielers gewechselt wird.

Wie auch immer es gemeint sein soll oder ist... da muss sich der geneigte Leser ebend konzentrieren und seinen Teil dazu denken. Big Grin
<t></t>
  Zitieren


Gehe zu: