Befehlsabfolge bei Aktionen, die vom Ergebnis abhängig sind ...
#1
<r>... also z.B. Tür eines Objektiv Rooms mit WIP Wurf öffnen als 1. Short Skill und Move (in den Raum) als zweiten Short Skill ansagen,<br/>
oder z.B. im IMM 1 Zustand Reset als 1. Short Skill und Move als 2. ... <br/>
<br/>
Bei beiden kann der 2. Short Skill nur ausgeführt werden, wenn das Ergebnis erfolgreich war.<br/>
<br/>
Wir haben es einfach mal so gemacht <E>:o</E> aber auf die Schnelle nichts gefunden, was uns bestätigt.<br/>
<br/>
Alles gut? Oder gibt man bei obigen Aktionen seinen 2. Short Skill auf? Oder was?</r>
  Zitieren
#2
<t>Ich würd jetzt sagen, dass ist wie schießen, wenn du zb oor bist oder ins Negative kommst und gar nicht treffen kannst, ist der Befehl ja auch weg, also ansagen und machen, dann gucken, obs klappt, eher so Sinn verbunden von der Auslegung.</t>
[Bild: msb87col.png]
  Zitieren
#3
<t>Reset move auf imm geht nicht. Wäre auch zu komplex weil sonst nach deinem wurd (reset) der gegner noch aros hätte (lof nach deinem move (. Das gleiche nach avtivate. Tür geht erst am ende der Runde auf daher kein avtivate -move through erlaubt.<br/>
<br/>
Wir spielen Türen oft ohne wip Wurf. D.h. öffnen und durch gehen ist möglich da die Tür direkt auf geht.</t>
  Zitieren
#4
<t>@magesolo: Die WIP-Tür war ja für den Objektive Room. Wenn eine beliebige Tür erst am Ende der Runde offen ist, dann kann man also auch nicht einfach so mit move / open durch eine normale Tür? <br/>
<br/>
Beim Reset hatte mein Gegenüber auch einen ARO, den ich aber gewann. Aber stimmt, man reagiert ja NACH dem ersten Short Skill. Kam uns auch merkwürdig vor, hatten wir aber so gemacht, weil wir auch die Tür Aktion so gespielt haben. <br/>
<br/>
@aqrin: Jepp, dass war auch unsere Intention. Aber da ja tatsächlich die Ereignisse erst nach dem Befehl aktiv werden (Wunden, Rauch ...) düfte magesolo da wohl recht haben.<br/>
<br/>
Hat einer von euch noch einen Seiten-Tipp fürs Nachlesen?</t>
  Zitieren
#5
<t>Mit WIP Wurf wäre meines Ermessens nach klar, dass die Tür sich erst bei der endgültigen Abhandlung des Befehls öffnet, also ein 2. Movement Skill zum Bewegen in den Raum hinein nicht angesagt werden dürfte.</t>
  Zitieren
#6
<t>Woher kommt die Info das Reset-Move nicht geht?<br/>
<br/>
Du kannst ja auch Entdecken-Schiessen.<br/>
<br/>
WEnn der Reset nicht klapp verfällt der Move - und wenn Du mit dem Move einem Gegner erst eine ARO ermöglichst kriegt er die halt auf dem zweiten Short Skill.</t>
<t></t>
  Zitieren
#7
<t>Ok, dann hab ich das bisher wohl falsch gemacht. Find ich aber auch sehr komisch. Bspl link team reset move wobei einer immob ist. Das ganze link Team kommt mit dem mov in meine Sicht. <br/>
<br/>
Nun würde ich am liebsten den anschiessen der imm ist. Wenn er aber seinen reset verpasst, darf ich dann ziel switchen?<br/>
Was ist wenn er dadurch das sein reset nicht klappt und er zurück teleportiert wird aus den 8 zoll raus kommt und dadurch der link bricht? müssen die anderen dann auch zurück weil sie nicht mehr im link sein dürften und sich somit auch nicht gemeinsamen hätten bewegen dürfen? Etc.. das würde alles sehe kompliziert machen.</t>
  Zitieren
#8
<t>Das erfolgreiche Reset wirkt sich erst mit der Abhandlung des gesamten Befehls aus, also darf sich dieses Modell nicht bewegen. Entdecken + Schießen ist ein absoluter Sonderfall.</t>
  Zitieren
#9
<t>Zen, woher leitest Du ab, dass das so ist? Camomarker enttarnen sich auch für den ganzen Befehl etc. - alles in einem Befehl passiert simultan. Damage Resolution steht tatsächlich am Ende - aber ich konnte auf die Schnelle keinen Beleg für die Behauptung finden. Nur weil du erst nach dem Declaren würfelst heisst das nicht, dass der Effekt erst nach der Durchführung des Befehls auftritt.</t>
<t></t>
  Zitieren
#10
<t>Beispiel Minen oder andere Deployables: die "erscheinen" auch erst zum Ende des Befehls.</t>
  Zitieren


Gehe zu: